How To Meal Plan: Die Geheimnisse unseres Food Editors zur Eroberung untertägiger Abendessen | Andere | 2018

How To Meal Plan: Die Geheimnisse unseres Food Editors zur Eroberung untertägiger Abendessen

Das Schneiden von Zutaten am Wochenende beschleunigt die Abendvorbereitung unter der Woche . Foto, iStock.

Die Planung von Mahlzeiten macht so viel Sinn... theoretisch. Einkaufen für eine Woche im Wert von Abendessen am Wochenende kann leichter gesagt als getan werden (Sie sind nicht der einzige, der darüber nachdenkt, Ketchup-Chips zum Abendessen zu essen), vor allem, wenn Sie es noch nie zuvor versucht haben. Aber die Essensredakteurin von , Irene Ngo, schwört, dass die Planung von Mahlzeiten so einfach sein kann, wie Sie Ihre vorhandene Küchenroutine optimieren. Machen wir uns klar, was Essensplanung ist Es ist anders als Essenszubereitung. Bei letzterem werden in der Regel einige Rezepte für eine ganze Woche gekocht. Wenn du einen Speiseplan entwickelst, wirst du jeden Abend noch kochen, aber mit den Zutaten, die du am Wochenende gekauft und vorbereitet hast.

Hier sind Irenes Top-Fünf-Tipps für die Zubereitung von Mahlzeiten.

1. Machen Sie Flyer zu Ihrem besten Freund

Wöchentliche Flyer sind erstaunliche Haushaltswerkzeuge. Stellen Sie sicher, dass Sie tatsächlich diejenigen durchsuchen, die in Ihrem Postfach ankommen, oder verwenden Sie eine App wie), um Ihr Repertoire hinzuzufügen. Und wenn Sie Essensreste zum Mittagessen haben möchten, wählen Sie Rezepte, die leicht zu verdoppeln sind.

Denken Sie daran, Ihren Zeitplan mit einzubeziehen und wie hektisch Ihre Woche sein könnte. Wählen Sie Rezepte aus, die Sie einfach austauschen oder verschieben können, wenn Sie zum Beispiel einen Abend zu spät zur Arbeit kommen müssen. Versuchen Sie, ein Gleichgewicht zwischen Rezepten mit verderblichen Zutaten zu finden, wie zum Beispiel frische Forellen, und schnelle Mahlzeiten, die um Kühlschrank- und Vorratsdosen herum gebaut sind, wie Eier (eine Frittata) und Bohnen (Linsensuppe).

3. Organisieren Sie Ihre Einkaufsliste so effizient wie möglich.

Sobald Sie wissen, was Sie für die Woche kochen möchten, schreiben Sie eine Einkaufsliste aus, die nach dem Standort Ihres Supermarktes sortiert ist. Zum Beispiel, wenn Sie zuerst die Obst- und Gemüseabteilung anschneiden, dann sollten Obst und Gemüse ganz oben auf Ihrer Liste stehen und Kaffeesahne ganz unten. Nicht nur, dass Sie Ihre Einkäufe schneller erledigen, Sie werden auch weniger wichtige Zutaten (wie Kohlkopf) vergessen oder sich in den Kauf nicht-essentieller Gegenstände verwickeln lassen, während Sie sich im Laden herumtreiben.

Dieses Kung Pao Huhn Rühren-braten ist eine große Woche Nacht Mahlzeit. Foto, Erik Putz.

4. Machen Sie am Wochenende etwas Zeit zum Schnitzen.

Anstatt Ihre Lebensmittel in den Kühlschrank und die Speisekammer zu werfen und dann zur nächsten Aufgabe überzugehen, verbringen Sie eine Stunde am Sonntag damit, Zutaten für Abendessen unter der Woche zuzubereiten. Zum Beispiel, wenn Sie einen Abend braten, hacken Sie Ihr Gemüse. Sie können sogar Ihre Soße im Voraus zubereiten - messen Sie Ihre Zutaten wie Sojasauce und Sriracha aus und gießen Sie sie in einen Behälter oder eine wiederverschließbare Tüte. Wenn das Abendessen kommt, müssen Sie nur Ihre vorbereiteten und vorportionierten Zutaten in eine Pfanne gießen. Betrachten Sie dies als das ultimative DIY-Mahlzeit-Kit hack.

5. Schwitzen Sie nicht die kleinen Sachen

Seien Sie realistisch bei Ihrer Essensplanung. Wenn Sie immer eine Nacht in der Woche essen gehen, planen Sie vier Abendessen zu Hause. Wenn Sie eine spontane Abendeinladung erhalten, fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie das Essen in Ihrem Kühlschrank vernachlässigen. Verschieben Sie einfach Ihren Plan und kochen Sie die Mahlzeit, die Sie am nächsten Tag (oder am Wochenende) verpasst haben. Die Mahlzeitenplanung soll Ihnen das Leben erleichtern, nicht stressiger.

Achtung: Fügen Sie diesen provenzalischen Pfannenlachs zu Ihrer Speiseplan-Rezeptliste

hinzu

Schreiben Sie Ihren Kommentar