Wie man einen McDonald's Big Mac mit spezieller Soße macht (das Geheimnis enthüllt!) | Gesundheit | 2018

Wie man einen McDonald's Big Mac mit spezieller Soße macht (das Geheimnis enthüllt!)

Getty Images

Vor kurzem hat ein McDonalds-Chefkoch ein Video auf YouTube gepostet mit dem Titel: Was ist in der Soße? ist im Big Mac? "In dem zweiminütigen Video zeigt der Koch, wie man den Big Mac nachbildet, und wie man die berüchtigte" Spezialsauce "zubereitet. Eine Zutatenliste ist für jedes Rezept von entscheidender Bedeutung bringt dich auf halbem Weg dorthin. Also, bewaffnet mit einem echten Big Mac (oder zwei) und all den Zutaten, die im Video dargestellt sind, habe ich den Big Mac und die geheime Sauce selbst getestet.

Das Brötchen
Du brauchst ein weißes Sesambrötchen - je kleiner, desto besser. Sie werden die Oberseite eines Brötchens und die Absätze von zwei Brötchen brauchen. Wenn die Ferse besonders locker ist, schneiden Sie eine von ihnen horizontal, um die Größe für das mittlere Brötchen zu verringern. Das Brötchen muss geröstet werden.

Die Soße
Das Video listet die Zutaten auf, die denen in der Big Mac Soße "ähnlich" sind. Hmm, ähnlich. Wie nahe können wir kommen? Die Küchenchefs listen: gekaufte Mayonnaise, zubereiteten Relish, Weißweinessig, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver und Paprika.

Nach einigen Mund-zuck-Versuchen folgt hier das Rezept, das der "Spezialsoße" am nächsten kommt:
Umrühren 1/4 Tasse Mayonnaise (regelmäßig) mit 2 TL vorbereiteten Relish, 1/8 TL Weißweinessig, 1/4 TL Zwiebelpulver, 1/4 TL Paprika und 1/8 TL Knoblauchpulver. Obwohl nicht als Zutat angegeben, wurde auch eine Prise Salz benötigt, um dem Geschmack zu entsprechen. Alles was gesagt wird, ist unten meine Version des Big Mac.

Big Mac Rezept

1 weißer Sesambrötchen + der Absatz eines zweiten Brötchens, geröstet

100g mageres Hackfleisch

2 Esslöffel "Spezial Soße "- siehe Rezept oben

1 Scheibe orange Schmelzkäse

2 TL gehackte weiße Zwiebel

1/4 Tasse geschredderter Eisbergsalat

4 Hamburger Gurken (Dill, nicht süß)

Anfahrt
Form Rinderhackfleisch in zwei 3 1/2 Zoll breiten Frikadellen - es hilft Ihnen, Formen zu haben, um sie hineinzudrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Eine mittelhohe Antihaft-Pfanne auf mittlerer Höhe erhitzen.
Die Pasteten braten, bis beide Seiten dunkel braun sind, etwa 2 Minuten pro Seite. Die Pfanne vom Herd nehmen.

Zusammenbau: 1 EL Spezialsauce auf das untere Brötchen verteilen. Mit 1 TL gehackter Zwiebel und 2 EL zerkleinertem Salat bestreuen. Mit 2 Gurken, einer Scheibe Käse und einem Burger Patty belegen. Schicht auf mittlerem Brötchen. Spread Brötchen mit einem anderen Esslöffel spezielle Sauce, restlichen TL Zwiebel, Salat und Gurken. Top mit Burger-Pastetchen und Top-Brötchen.

Ergebnis

Habe ich einen Big Mac genau nachgebaut? Nun, ich hatte definitiv eine "Version" des Big Mac, die alle dem Koch im YouTube-Video versprochen wird. Die Aromen sind sehr ähnlich - aber die größte Abweichung vom ursprünglichen Big Mac war das Brötchen und der Geschmack des Rindfleisches. Beide sind sehr schwer zu replizieren. Ich bin mir sicher, dass die hartgesottenen McDonalds-Fans vom Ergebnis nicht begeistert sein werden. Ich genoss jedoch meine Version des Big Mac, mit knackigem Salat und frischen Zwiebeln... ziemlich lecker. Vielleicht ist die nächste Aufgabe die Perfektion des McDonalds-Brötchens!

Ursprünglich veröffentlicht am 16. Juli 2012.

Schreiben Sie Ihren Kommentar