Wie man Hanfmilch zu Hause macht (es ist erschreckend einfach!) | Gesundheit | 2018

Wie man Hanfmilch zu Hause macht (es ist erschreckend einfach!)

Probieren Sie dieses hausgemachte Hanfmilchrezept. (Foto, Tara Miller.)

In den letzten Jahren hat die Beliebtheit von Nicht-Milch-Milch zugenommen. Dies ist vor allem auf das gestiegene Bewusstsein für Allergien zurückzuführen (Intoleranz gegenüber Milch ist eine der häufigsten). Mit zunehmendem Alter produzieren wir auch weniger Laktase - das Enzym, das benötigt wird, um die Laktose in Milchprodukten abzubauen. Da wir gesundheitsbewusster geworden sind, haben wir auch herausgefunden, dass Kuhmilch nicht so entscheidend für unsere Gesundheit ist, wie man früher dachte. Und es stellt sich heraus, dass andere kalziumreiche Quellen wie dunkles Blattgemüse (Think Grünkohl oder Kohlgrüns) und Sesamsamen sehr effizient absorbiert werden.

Ob Sie Milch trinken wollen oder nicht, die von uns auf der Suche nach Alternativen konfrontiert andere Probleme. Shop gekauft Milch Alternativen wie Mandeln, Reis, Kokosmilch leicht verfügbar und bequem, aber genau wie jedes verarbeitete Lebensmittel, noch Zusatzstoffe, um das Produkt selbst stabil und konsistent zu halten. Der größte Täter ist Carrageenan. Zum Verdicken und Emulgieren wurde Carrageenan mit Verdauungsbeschwerden und -entzündungen sowie Störungen der Glukosetoleranz und der Insulinwirkung in Verbindung gebracht.

Um all dies zu vermeiden, empfehle ich Ihnen, Ihre eigenen zu machen. Nicht so schwer wie es klingt, Nuss- und Samenmilch ist eigentlich unglaublich einfach herzustellen und hält bis zu drei Tage im Kühlschrank. Mandelmilch scheint die meiste Aufmerksamkeit zu bekommen, aber für alle mit Nussallergien da draußen (und das bin ich auch!) Habe ich beschlossen, eine milchfreie und nussfreie Option anzubieten. Hier ist mein Rezept für eine cremige, leicht süße Hanfsamenmilch, die so einfach und lecker ist, dass du nie wieder nach der im Laden gekauften Sorte greifen wirst. Mehr über die gesundheitlichen Vorteile von Hanf erfahren Sie hier.

Zutaten
1/4 Tasse Hanfsamen
1 Tasse Wasser
1 TL Ahornsirup
1/2 TL Vanilleextrakt
1 / 8 TL Zimt
Prise Meersalz

Anfahrt
Alle Zutaten in einen Mixer geben und mischen, bis alles gut vermischt ist. Für glattere Ergebnisse können Sie ein Käsetuch oder ein Feinsieb durchziehen (persönlich denke ich nicht, dass es notwendig ist). Sofort verwenden oder bis zu drei Tage im Kühlschrank lagern.

* Dies ist nur ein Basisrezept. Fühlen Sie sich frei, mehr oder weniger Wasser, Süße oder Gewürze wie Muskat oder Kardamom hinzuzufügen. Statt mit Ahornsirup zu versüßen, versuchen Sie es mit einem oder zwei getränkten Datteln.

Nährwerte (pro Portion 285 g)
Kalorien 247
Kalorien aus Fett 156
Gesamtfett 17 g
Gesättigtes Fett 2 g
Transfett 0
Cholesterin 0
Natrium 8 mg
Gesamtkohlenhydrate 9 g
Ballaststoffe 4 g
Zucker 5 g
Protein 13 g

Tara Miller ist eine in Toronto ansässige ganzheitliche Ernährungsberaterin. Ihr Bildungshintergrund ist vom Institut für ganzheitliche Ernährung in Verbindung mit einem Abschluss in Psychologie der Universität von Guelph. Diese Kombination ermöglicht es Tara, die Herausforderungen anzugehen, mit denen Menschen konfrontiert sind, wenn es darum geht, jeden Tag gesund zu leben. Tara ist auch die Besitzerin der Health Hut Boutique in Muskoka, wo sie effektive und schadstofffreie Kosmetik-, Haushalts- und Spezialitäten anbietet. Sie können ihren Blog für ganzheitliche Rezepte und Tipps bei taramillernutrition.com .

Schreiben Sie Ihren Kommentar