Wie man nach einem Vorstellungsgespräch einen guten Eindruck macht | Leben | 2018

Wie man nach einem Vorstellungsgespräch einen guten Eindruck macht

Getty Images

Ich glaube daran, Danke zu schicken Sie E-Mails. Es ist so einfach zu machen. Ich liebe auch Dankeskarten in der Post. Es ist schön, wenn sich die Leute die Zeit nehmen, einen Dankesbrief auf Briefpapier zu schreiben - mit einem Stift auf Papier schreiben und tatsächliche Handbewegungen verwenden, die kein Tippen erfordern. (Da ich hauptsächlich schreibe, bin ich nicht in der Praxis und mein Schreiben sieht sehr nach dem Rezept eines Arztes aus!)

Ich habe nicht nur vergessen zu schreiben, ich habe vergessen, wie ich einen Job bekomme. Ja, ich arbeite fünf Tage die Woche freiberuflich und schreibe Bücher, und ich mache ein gutes Leben, aber ich habe darüber nachgedacht, einen Job von 9 bis 5 zu bekommen. Ich vermisse es, in der Nähe von Menschen zu sein und würde gerne Teil eines "Teams" sein, das nicht nur, na ja, mich einschließt.

So habe ich kürzlich in der Branche Arbeitgeber getroffen, um Kaffee zu kaufen und einfach mal was auszuprobieren ist (oder ist nicht) verfügbar. Ich sende danach immer eine E-Mail mit den Worten: "Danke, dass du dich mit mir getroffen hast."

Aber da ich mich in zehn Jahren eigentlich nicht beworben habe, bin ich mir nicht sicher, ob eine Dankes-E-Mail ausreicht. Weil ich die Email sende, aber dann höre ich nicht zurück. Es muss einen besseren Weg geben, um Arbeitgeber dazu zu bringen, mich wirklich zu bemerken und mich nicht so schnell zu vergessen, nachdem ich sie getroffen habe (abgesehen davon, ihnen 100 Dollar in einem Umschlag zu geben oder ihnen eine Flasche Dom zu schicken).

Ich hatte Glück Gründer eines neuen Online-Projekts namens MeebleMail.com . Die Gründerin Sharon Gaffney sagt: "Die Standard-Etikette für das Follow-up nach dem Interview war jahrelang eine handschriftliche Dankesnote. Aber mit der Entwicklung von E-Mail und sofortigem Kontakt erwarten viele Arbeitgeber jetzt eine Dankesnachricht per E-Mail unmittelbar nach dem Interview, um das Interesse und die Wertschätzung des Kandidaten für die Zeit des Interviewers zu demonstrieren."

Nun, ich habe das getan. Und wahrscheinlich hat jeder, der klug ist, das getan. Aber um es zu erweitern und potenziellen Arbeitgebern eine unvergessliche Dankes-E-Mail zu geben, bietet MeebleMail.com personalisierte E-Mail-Designs mit Name, Monogramm, Adresse und Motiv.

Ich sprach mit Gaffney über die Bedeutung eines herausragenden Dankes E-Mail nach Job Interviews und hier sind ihre fünf wichtigsten Hinweise:

1. Immer nachverfolgen: "In der heutigen Zeit können Sie fast garantieren, dass, wenn Sie nicht mit einem Dankeschön [Anmerkung oder E-Mail] folgen, Sie für den Job nicht berücksichtigt werden," sie sagt. "Ein angespannter Arbeitsmarkt bedeutet, dass es wettbewerbsfähiger denn je ist, einen Job zu finden. Es gibt oft Hunderte von Kandidaten für eine einzige Öffnung. Es ist also wichtig, dass Sie folgen, um Ihr Interesse zu zeigen."

2. Ist eine E-Mail nicht mehr genug? "Eine E-Mail, besonders eine unvergessliche, wie wir sie anbieten, könnte ausreichen", sagt sie. Sie empfiehlt jedoch, eine zweite handschriftliche Dankesmitteilung zu senden, die einen Kandidaten wirklich hervorhebt und dem Einstellungsleiter zeigt, dass er die Position ernst nimmt.

3. Warum verwenden Sie eine schicke Dankeschön-E-Mail: "Ich erkannte, dass meine wichtigste Form der Kommunikation E-Mail war. Ich liebe Papierbriefpapier und wollte das gleiche Aussehen und Gefühl für meine E-Mail und konnte es nicht auf dem Marktplatz finden, also haben mein Mann und ich beschlossen, es selbst zu entwickeln. "MeebleMail kann aber auch anders genutzt werden und nicht nur um zu danken Follow-ups, sagt Gaffney, dass "es für ein Vorstellungsgespräch zu verwenden, eine Möglichkeit ist, Ihnen zu helfen, sich von der Konkurrenz abzuheben, mit der Sie bei der Jobsuche konfrontiert werden."

4. Welche Art von E-Mail-Briefpapier ist am besten für einen Job Follow-up: "Die Wahl des Designs hängt sowohl von der Branche, in der Sie interviewen und Ihre eigene Persönlichkeit", sagt sie. "Für eine eher konservative Branche wie Recht oder Finanzen, würde ich ein sehr einfaches Design wählen, wie eine solide Grenze oder eine einfache Grenze und personalisieren Sie es mit Ihrem Namen und Kontaktinformationen." Für eine kreativere Branche, wie Mode oder Verlagswesen, sie schlägt vor, dass Sie mit einem kreativeren Design gehen, das zu Ihrer Persönlichkeit passt und vielleicht die Essenz des Unternehmens einfängt, für das Sie interviewen.

5. Es ist wichtig hervorzuheben: "Das Feedback war phänomenal", sagt sie. Die E-Mails werden gut angenommen, weil sie einzigartig und einprägsam sind. "Es ist entscheidend, dass ein Kandidat für einen Job unvergesslich ist und auffällt!"

Nun, wenn sie nur einen Lebenslauf für mich machen kann. Während ich gute Dankesmails schreiben kann und nun Zugriff auf herausragende E-Mail-Designs habe, habe ich seit Jahren keinen Lebenslauf mehr gemacht!

Folge mir @rebeccaeckler und Wie? Raise a Boyfriend

Schreiben Sie Ihren Kommentar