Wie man zu 100 Jahre alt wird, wie es von einem Hundertjährigen geteilt wird | Gesundheit | 2018

Wie man zu 100 Jahre alt wird, wie es von einem Hundertjährigen geteilt wird

Katharine Weber wurde im selben Jahr geboren. Ein Testflugzeug mit Stahl-, Seiden- und Isolierbandflügeln startete von einem Eisfeld in Baddeck, Nova Scotia. Es war 1909, und es ist passend, dass Katharine, die eine unerschrockene Weltreisende werden sollte, ihr Geburtsjahr mit Kanadas erstem Flug teilen sollte.

Katharine feiert diesen Monat ihren 103. Geburtstag. Und ein Blick auf ihr Leben zeigt, wie viel in einem Jahrhundert passieren kann. Sie war ein Kind, als Panzer im Ersten Weltkrieg über französische Schlachtfelder rollten, sie überlebte Kanadas Spanische Grippe-Epidemie und war in ihren 20ern eine Sekretärin einer Reederei während der Großen Depression.

Sie heiratete um 38 und Abenteuerlust, jettet mit ihrem neuen Ehemann in den kolumbianischen Regenwald in Südamerika, wo sie lebten, bis Katharine mit ihrem ersten von zwei Söhnen schwanger wurde. Später, nachdem ihre Kinder von zu Hause weggegangen waren, begann sie ernsthaft zu reisen, mit Reisen nach Russland, Europa und Australien. Mit 82 ging sie über die Chinesische Mauer.

Wenn wir an ältere Menschen denken, denken wir oft an die Gebrechlichen und Gebrechlichen, an die Grauen oder Senilen. Wir sehen Altern als eine verlustreiche Schlacht, aber Katharine ist der Beweis dafür, dass es nicht sein muss. Sie lebt im selben Haus in Winnipeg, wo sie ihre Söhne großgezogen hat. Sie war schon immer eine begeisterte Gärtnerin und hat letzten Sommer frische Tomaten von ihrem Garten genossen. Sie unterhält sogar wöchentlich und berechnet ihre Steuern am Ende eines jeden Jahres.

An ihrem 100. Geburtstag toastete Katharines jüngerer Sohn ihr ganzes Leben. "Wenn ich daran denke, wie es sich anfühlt, durch Generalstreiks, Pandemien, Weltkriege, kalte Kriege - und zwei Söhne - zu leben, ist mein erster Gedanke, ich brauche Ruhe", sagt Thomas Weber. "Aber ich schaue auf Mum, und sie ist immer noch stark - manchmal Kekse backen oder auf Händen und Knien um Mitternacht, schrubben den Boden."

Eine große Langzeitstudie von Menschen über 100 Jahre alt zeigt, dass Hundertjährige viele Eigenschaften teilen , Tendenzen und Traditionen, auch wenn Ozeane voneinander getrennt sind. Es überrascht nicht, dass Katharine viele dieser gesunden Gewohnheiten umfasst. Und sie hat die Belohnung fast ohne Gesundheitsbeschwerden bekommen - selbst jetzt ist sie nicht auf tägliche Medikamente angewiesen und trägt ihre Brille kaum.

Aber das Altern ist ein komplexer Prozess. Und während viele der Gene des Körpers abbrechen, sobald Sie 40 erreicht haben, deutet zunehmende Forschung an, dass es Dinge gibt, die Sie tun können, um es zu verlangsamen. "Die Wissenschaft zeigt, dass wir der Genetik nicht völlig ausgeliefert sind", sagt der Apotheker und Langlebigkeitsexperte Farid Wassef, Autor von Breaking the Age Barrier .

"Wir wissen das aufgrund einer Studie, die die Lebensgewohnheiten und genetische Hintergründe von Zwillingen, die bei der Geburt getrennt wurden. "Es stellte sich heraus, dass Gene bei der Wahrscheinlichkeit, dass die Zwillinge an Krebs erkranken, einen geringeren Anteil hatten als erwartet, wobei ihre vererbte DNA nur 28 Prozent des Risikos ausmachte. Der Diätetiker Leslie Beck, Autor von Leslie Becks Longevity Diet , stimmt zu: "Ein langes, gesundes Leben erfordert gute Gewohnheiten. Gene spielen eine Rolle, aber der Rest liegt bei dir."

Was ist Katharines Geheimnis, ein gesundes Alter zu genießen? Sie schreibt ihre Langlebigkeit auch mehr als guten Genen zu: Sie ist positiv, sie glaubt an das Leben, die Menschen und eine höhere Macht, und sie sucht ständig neue Erfahrungen. Lesen Sie weiter für gesündere Gewohnheiten, die Ihnen helfen können, der Langlebigkeitsrevolution beizutreten!

1. Verhalten Sie nie Ihr Alter In Okinawa, Japan, einer Region mit den am längsten lebenden Menschen der Welt, gelten die Bewohner bis zum 55. Lebensjahr als Kinder, und ein Ritual mit dem Namen kajimaya kündigt eine Rückkehr zur Jugend an ihre 97. Geburtstage.

In Sardinien, Italien, ist die traditionelle Begrüßung, ein kent'annos ("Möge du leben, um 100 zu sein") an einem Ort angebracht, an dem Alter gefeiert wird und Menschen in ihren arbeiten 90er Jahre.

Katharine sieht oder handelt nicht in ihrem Alter. "Mama ist auf jeden Fall jung", sagt Thomas. "Sie tanzte kürzlich bei der Hochzeit ihrer Enkelin und fliegt immer noch zu Verwandten in Ottawa und Vancouver." Ihr Abenteuergeist hat sie jung gehalten. Katharine hat nie aufgehört, nach neuen Erfahrungen zu suchen. In ihren 70ern tourte sie durch Russland, Sibirien, Aserbaidschan und die Ukraine. Ein Jahrzehnt später machte sie zwei Treks nach China. "Das Alter stand ihr nie im Weg", sagt ihre Nichte Katharine Bergbusch.

2. Stress beenden Katharine hat immer ein ruhiges, einfaches Leben angenommen. "Ich versuche, mir keine Sorgen zu machen, ich versuche nur zu leben", sagt sie. "Und ich versuche genug Vertrauen und Vertrauen in mich zu haben, um mit den Dingen fertig zu werden." Bewusster Stress in Schach zu halten, ist nachweislich der Schlüssel, um das Risiko chronischer Entzündungen zu reduzieren und den Cortisolspiegel niedrig zu halten (Forschung zeigt verlängerte Cortisolspitzen) kann das Altern beschleunigen, schädigende Bereiche des Gehirns, die mit dem Gedächtnis verbunden sind.

Der beste Weg, um Stress zu bekämpfen, ist, sich Zeit für die Hobbys zu nehmen, die Sie genießen. (Katharine hat gestrickt, genäht und Marmelade in ihre 90er gemacht und backt immer noch.) Es ist auch wichtig, Zeit für ruhige Reflexion zu finden. Die Forschung zeigt, dass Meditation die Aktivität von Enzymen, die Telomere wieder aufbauen, erhöhen kann, die mit dem Altern verbundenen DNA-Sequenzen, die wie die Plastikenden von Schnürsenkeln wirken - je mehr sie ausfransen, desto mehr zeigen Sie Ihr Alter.

3.
Essen Qualität
Kalorienrestriktion (CR) - 30 Prozent weniger Kalorien pro Tag essen, ohne essentielle Proteine, Vitamine und Mineralien zu eliminieren - hat das Potenzial, das Leben zu verlängern und das Altern zu verlangsamen. In neueren Studien an Rhesusaffen, mit denen wir 95 Prozent unserer Gene teilen, haben Forscher an der Universität von Wisconsin-Madison die Primaten über 20 Jahre lang beobachtet und festgestellt, dass CR den Ausbruch vieler altersbedingter Krankheiten verzögerte. Noch überzeugender: Diejenigen, die weniger Kalorien konsumierten, waren stärker und sahen jünger aus als ihre Kollegen auf der regulären Ernährung. Zwanzig Jahre nach Beginn der Studie waren 80 Prozent der kalorienarmen Affen noch am Leben, verglichen mit 50 Prozent der Affen bei normaler Ernährung.

In einer anderen Studie verglichen die Diäten von Menschen im Alter von 35 bis 82 über einen Zeitraum von sechs Jahren Zeit, die auf Essen-weniger Pläne verbesserten ihre Triglyzeride, mit 95 Prozent, die Niveaus niedriger als der durchschnittliche Nordamerikaner in ihren 20s berichten.

Befürworter von CR sagen, dass es nicht um Entbehrung geht: Es ist eine Qualität, kalorienarm Diät, die 300 bis 500 Kalorien (eine Tüte Chips und eine Soda) aus Ihrem Tag schneiden könnte bedeuten. Mahlzeiten werden mit langfristiger Ernährung geplant. Denken Sie an nährstoffreiche Gemüse und Früchte (sieben bis zehn Portionen), komplexe Kohlenhydrate, die langsam Energie freisetzen (unraffinierte Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte) und gesunde Fette aus Olivenöl und fettem Fisch. "CR kann so eine einfache Veränderung sein, dass es wenig mehr als eine magere Diätkost aussieht", sagt Brian Delaney, Co-Autor von The Longevity Diet .

Beck bemerkt auch den Zusammenhang zwischen Kalorien und langes Leben. "Es wird angenommen, dass die Kalorienrestriktion die Lebenserwartung auf zwei Arten verlängert: Erstens reduziert der Kalorienverbrauch die Produktion von freien Radikalen, hochschädlichen Sauerstoffformen, die mit dem Altern in Verbindung gebracht werden. Es scheint auch die Widerstandsfähigkeit der Zellen gegenüber Stress zu erhöhen und ihnen zu helfen, länger zu leben."

4. Schlafen und Sex haben
"Die meisten Nordamerikaner leben im Schlafmangel", sagt Wassef. "Wenn man sich langlebige Kulturen anschaut, sieht man, dass sie Routine und angemessenen Schlaf bekommen. Sie priorisieren es und fühlen sich nicht schuldig. "Schlafmangel kann wichtige hormonelle Gleichgewichte ausgleichen und trägt zu Gewichtszunahme, Depressionen und Herzerkrankungen bei.

Ein wenig nächtliches Handeln hat auch lebenslange Vorteile. Eine Studie von Duke Medical Center in North Carolina fand heraus, dass eine Frau in der Vergangenheit Sex genoss (was auf ein gesundes, aktives Sexleben hinweist). Sie war einer der drei wichtigsten Prädiktoren für erhöhte und verbesserte Langlebigkeit, was vier zusätzliche Jahre hinzufügte .

5. Bewegung jeden Tag
Trainieren heute bietet Vorteile über morgen hinaus. Yoga, Tanz, Tai Chi und andere Core-Building-Workouts verbessern das Gleichgewicht, um Stürze im Alter zu vermeiden. "Verwandeln Sie Ihr Zuhause, Ihre Gemeinschaft und Ihre Arbeit in Orte, an denen Sie sich auf natürliche Weise bewegen können", sagt Dan Buettner, Autor von Die blauen Zonen: Lektionen für ein längeres Leben der Menschen, die am längsten gelebt haben . "Konzentriere dich auf Aktivitäten, die du liebst, wie Gartenarbeit, Wandern und Spielen mit deiner Familie."

Forschung zeigt auch, dass der Jungbrunnen zwischen Laufband und Hanteln fließen kann. "Muskeln schwächen mit dem Alter; körperliche Aktivität hilft, ihre Stammzellen zu verjüngen und die Durchblutung zu fördern ", sagt Dafna Benayahu, eine medizinische Forscherin an der Universität Tel Aviv. "Regelmäßige Trainingseinheiten können Zeichen der Alterung an anderer Stelle im Körper rückgängig machen." Eine Studie fand heraus, dass die Zellen von Fitnessstudiobetreibern, die 150 Minuten kräftigen Trainings pro Woche absolvierten, ungefähr 10 Jahre jünger aussahen als Nicht-Trainierende. Die beste Nachricht ist, dass es nie zu spät ist, anzufangen. Eine andere Studie fand verbesserte Gedächtnisfähigkeiten bei Frauen im Alter von 65 bis 75 Jahren, die ein oder zwei Mal pro Woche Krafttraining nahmen.

6. Connect
Am Sonntag ist Katharines Küche mit warmen Gerüchen von Lebensmitteln gefüllt, die ihr deutsches Erbe widerspiegeln - Braten, Rolanden oder Schnitzel. "Sonntagsessen sind eine Tradition, auf die wir niemals verzichten werden", sagt Thomas. Überall auf der Welt schätzen Hundertjährige enge Beziehungen. In Okinawa sind sie Teil eines Menschen Ikigai oder Grund zu leben. Älteste verbinden sich mit jungen Menschen und berichten über einige der niedrigsten Depressionslevels der Welt. "Hundertjährige bleiben im Allgemeinen nicht isoliert", sagt Wassef. "Längere Einsamkeit kann das Immunsystem schwächen." Er verweist auf eine Studie mit 7.000 Menschen: Frauen, die sich ohne Freunde fühlten, starben fünfmal häufiger an Brust-, Eierstock- und Gebärmutterkrebs.

7. Tweet darüber
Es gibt eine wachsende Bewegung in sozialen Netzwerken zwischen den 65-und älteren Set. Fast die Hälfte aller Internetnutzer sind zwischen 50 und 64 Jahre alt, und die soziale Vernetzung zwischen den 50 und älter stieg von 22 Prozent im Jahr 2009 auf 42 Prozent im Jahr 2010. Googling Omas berichten über einen Rückgang der Einsamkeit und Symptome von bis zu 30 Prozent Depression, laut der University of Alabama in Birmingham. Leslie Becks Longevity Diet betont, wie wichtig es ist, Ihren Geist täglich zu stimulieren, um Ihr Gehirn aktiv zu halten und kognitive Fähigkeiten zu verbessern. An Wochentagen morgens macht Katharine Kreuzworträtsel oder Sudoku-Rätsel und holt die Winnipeg Free Press ein, damit sie scharf bleibt.

8. Glauben Sie einfach
Eine Umfrage unter Hundertjährigen ergab, dass fast ein Viertel ihres Glaubens auf Langlebigkeit zurückzuführen ist. Katharina hat keine Angst vor dem Tod, aber sie denkt auch nicht lange darüber nach. Stattdessen findet sie Frieden in ihrem Glauben an eine höhere Macht und die Güte der Menschen. Ihr Vater war ein lutherischer Pastor, und sie hat immer eine aktive Rolle in der Kirche gespielt. Nach Leslie Beck's Longevity Diet , wenn Forscher die Macht der Religion betrachten, bemerken sie die wichtigen Vorteile des Glaubens an etwas außerhalb von dir. Selbst wenn du nicht religiös bist, kannst du die Kraft des Glaubens nutzen, sei es in deiner Gemeinschaft, bei der Freiwilligenarbeit für eine wichtige Sache oder bei der Suche nach Frieden in der Natur. Longebewohner Hotspots

Lunenburg und Yarmouth, Nova Scotia:

Eine der höchsten Konzentrationen kanadischer Hundertjähriger lebt an diesen zerklüfteten Küsten. Experten weisen auf etwas Besonderes in der salzigen Meeresbrise, die fischreiche Ernährung der Menschen und ihren stressfreien Gemeinschaftssinn hin. Okinawa, Japan:

Die Bewohner dieses Archipels essen dreimal das Gemüse, zweimal die Früchte und 30 Prozent weniger Kalorien mehr als der Durchschnitt Nordamerikas. Hara hachi bu (acht von zehn) regelt jede Mahlzeit, dh sie hören auf zu essen, wenn sie zu 80 Prozent zufrieden sind. Sardinien, Italien:

Abend Die Mahlzeiten werden mit einem Glas Rotwein aus lokalen Trauben, die mit Flavonoiden beladen sind, gewaschen, die das Herzinfarktrisiko um bis zu 50 Prozent senken sollen. Nicoya Peninsula, Costa Rica:

Diese enge Gemeinschaft genießt eine ballaststoffreiche Diät aus Bohnen und Mais, und Abendessen ist die kleinste Mahlzeit des Tages. Icaria, Griechenland:

Die Einheimischen nehmen regelmäßig Mittagsschlaf, trinken Kräutertees jeden Tag und lieben Ziegenmilch, die einzigartige Fett hat Säuren, die gegen altersbedingte Entzündungen schützen können. Loma Linda, Kalifornien:

Viele Einwohner Sie praktizieren Siebenten-Tags-Adventisten, und Forscher schreiben vier bis fünf Tage pro Woche ihre Gesundheit einer Handvoll Nüssen und alkohol- und nikotinfreien Lebensstilen zu. *

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 8. März 2013 veröffentlicht .

Schreiben Sie Ihren Kommentar