Wie glücklichere Ehe bis Montag | Sex & beziehungen | 2018

Wie glücklichere Ehe bis Montag

Getty Images

Wenn Sie und Ihre Geliebte in kleinen häuslichen Streitigkeiten knietief sind und die Spannungen zu Hause so stark sind, dass Sie nicht einmal den Klang Ihres bedeutenden anderen Abendessens vertragen können (müssen Sie Ihre essen) Erbsen wie das?), dann ist es wahrscheinlich an der Zeit, die Ärmel hochzukrempeln und eine kleine Verbesserung der Beziehung zu betreiben.

Hier sind sechs Tipps, wie Sie die Risse in Ihrem Liebesleben reparieren können:

1. Beginnen Sie mit einem Mantel von "Konflikt ist normal".
Denken Sie, Kämpfe um Geld, Sex und Arbeitsteilung sind einzigartig für Sie und Ihren Partner? Denk nochmal. Sie sind die drei Hauptgründe, warum Menschen eine Heiratstherapie anstreben, sagt der Heirats- und Sexualtherapeut aus London, Ontario Guy Grenier .

Erkenne, dass diese Probleme nicht speziell oder spezifisch für deine Allianz oder ihre Gesundheit sind , sagt Grenier, und dann können Sie damit beginnen, sie mit intelligenteren Kommunikationstechniken zu lösen.

Lesen Sie mehr: Könnte eine App Ihre Beziehung speichern?

2. Schicht auf deine Gefühle
Gute Nachrichten Gallonen, das nächste Mal, wenn du deinem Mann erzählst, wie du dich fühlst, wenn er vergessen hat, zu spät zu kommen, und dann ermahnt er dich, bei den Fakten zu bleiben und die Emotionen zu meiden, lass ihn wissen, dass Dr Grenier - Experte für Ehekonferenzen - sagt, das ist einfach nur schäbig.

"Wenn es um Beziehungen geht, konzentriert man sich nicht auf Fakten, man konzentriert sich auf Gefühle", erklärt er und lässt etwa vier Milliarden Frauen gleichzeitig applaudieren über den Globus. "Deine Beziehung sollte über Gefühle sein. Du bist nicht mit der anderen Person wegen der Fakten über sie. Du bist mit der anderen Person wegen der Gefühle, die du für sie hast, und hoffentlich der Gefühle, die sie für dich haben."

3. Setzen Sie "I" -Sprache in Ihren Werkzeuggürtel.
Vielleicht haben Sie grünes Licht bekommen, um emotional zu werden, aber Sie müssen es mit Bedacht tun. Das bedeutet keine anklagende "Du" -Sprache: "Du tust das nie... Du tust das immer..." Bleibe stattdessen bei "Ich".

"Wenn du bei meiner Sprache bleibst - ich denke, ich fühle, glaube ich - Du bist Teflon, du bist kugelsicher. Sie sind die weltweit führende Autorität für Sie ", erklärt Dr. Grenier. Was noch wichtiger ist: Wenn Sie "Ich" vor "Sie" wählen, wird Ihr Partner sich wahrscheinlich weniger von dem angegriffen fühlen, was Sie sagen, und hört daher eher zu, wie Sie sich fühlen.

4. Flaum die Kissen im Boudoir, metaphorisch gesprochen.
Langweiliges Sexualleben? Erzähl uns davon. Nein im Ernst. Du musst wirklich darüber reden. Eines der größten Probleme bei sexueller Unzufriedenheit in langfristigen Beziehungen ist die Unfähigkeit, ehrlich darüber zu sprechen, was richtig läuft und was im Schlafzimmer schief läuft, sagt Grenier.

Machen Sie "Erotisierung Ihrer Beziehung" zur Priorität, rät er ist viel lustiger als es klingt. Fragen Sie zuerst Ihren Partner, was im Boudoir funktioniert und was nicht, und machen Sie dann kreative Vorschläge, wie zum Beispiel "Wir haben es nie versucht...".

5. Sprechen Sie jeden Tag mit Ihrem Partner.
Die beste Beziehungspflege ist die Konversation. Sprechen Sie deshalb jeden Tag mindestens 20 Minuten lang mit Ihrem Partner, in ungezwungenen Shooting-the-Bull-Sitzungen, wie Dr. Grenier "Wein / Zeit" nennt

Ob es ein gemütlicher Plausch über die Arbeit ist, während man ein Glas Wein schlürft, oder eine Tee-und-Keks-Handhaltung, während der Partner darüber schwankt, wie sehr er die Fahrt hasst, stellen Sie sicher, dass sich diese Chats auf die kleinen, harmlosen konzentrieren Details des Lebens.

"Je bedeutungsloser die Informationen, die wir während der Wein- / Weinzeit teilen, desto mehr zementiert es Menschen zusammen", sagt Grenier, der diese tägliche Interaktion als "Beziehungskleber" bezeichnet.

Rette das Große spricht für vierteljährliche Abstimmungen, sagt Dr. Grenier. "Alle drei Monate oder so sitzen und haben ein" wie geht es uns? " Gespräch, in dem Sie Ihre Gefühle über den Zustand der ehelichen Eintracht, Sex, Geld, Zukunftspläne diskutieren.

Lesen Sie mehr: Was Sie tun müssen, wenn Sie und Ihr Partner unterschiedliche Speicherungsstile haben

6. Legen Sie den Weg zur Vereinbarung
Gelegentlich stehen Paare großen Entscheidungen gegenüber. Sollten wir uns bewegen? Sollten wir das Badezimmer renovieren? Sollte ich meinen Job kündigen und wieder in die Schule gehen? Wenn Partner bei der Beantwortung dieser Fragen nicht übereinstimmen, kann es zu Konflikten kommen.

Dr. Grenier sagt, dass es vier "Wege zur Übereinstimmung" gibt, wenn es um ein strittiges Thema geht. Sie können Ihren Partner dazu bringen, seine Meinung zu ändern. Sie können Kompromisse machen, Sie können sich abwechseln ("dieses Mal können Sie Ihren Job kündigen, das nächste Mal, wenn ich meinen beendige"), und wenn keiner davon mitschwingt, gibt es immer Nummer vier: Beenden Sie die Beziehung.

Whoa Was?

"[Nummer vier] dient oft als Erinnerung, um zu den anderen drei zurückzukehren", scherzt Grenier. Es macht auch abwechselnd aussehen wie eine ziemlich gute Alternative.

Lesen Sie mehr: 30 Tage, 30 Möglichkeiten, um Ihre Beziehung zu verbessern

-Artikel ursprünglich Mai 2012 veröffentlicht.

Schreiben Sie Ihren Kommentar