Wie man vergibt (auch wenn man es nicht vergessen kann) | Leben | 2018

Wie man vergibt (auch wenn man es nicht vergessen kann)

Masterfile

Ich bin vor kurzem auf einen alten Bekannten gestoßen und wir haben uns umarmt und uns auf die Wangen geküsst. Wir hatten einen netten zehnminütigen Chat. Als ich wegging, fühlte ich mich verärgert. Etwas störte mich, aber ich konnte nicht herausfinden, was.

Dann traf es mich! Ich war seit über einem Jahr sauer auf diese Frau!

Es kam alles auf mich zu - der Klatsch, den sie über mich verbreitete, die unangemessenen und unwahrscheinlichen Dinge, die sie meinem damaligen Freund über mich erzählte. Ich war die ganze Nacht gestört. Auf der einen Seite hatte ich offensichtlich vergessen, was sie getan hatte, sonst hätte ich mich nicht lange umarmt, geküsst und gequatscht. Auf der anderen Seite erinnerte ich mich plötzlich daran, dass ich sie nicht mochte, und ich hatte ihr nicht vergeben.

Vergebung ist etwas, an dem ich gearbeitet habe. Ich habe viele Fehler gemacht, und ich hoffe, die Leute würden mir dafür vergeben. Ebenso möchte ich den Menschen vergeben, wenn sie mir wehtun, aber es fällt mir schwer. Ich habe sogar Probleme, mir selbst zu vergeben! (Oh, wie ich wünschte, ich könnte zu einem Vater gehen und meine Sünden eingestehen und damit fertig werden. Ein großer Seufzer, weil ich Jüdin bin.)

Dann hörte ich von Stephen Cito, einem motivierenden und inspirierenden Führer und Gründer von Mind Vision inspiriert . Er ist auch ein renommierter Friseur und Colorist und der Autor von Eine gesunde Ernährung für Ihren Geist und Seele . Er ist spezialisiert auf Vergebung und geht weiter - und, sind wir nicht alle wütend auf uns und wollen jemandem in unserem Leben vergeben? Hier sind seine besten Tipps zum Weitermachen und Vergeben. 1. Lass es los und vergib:

"Der erste Schritt, um voranzukommen, ist zu wollen, zu vergeben und jegliches Fehlverhalten loszulassen, das dir angetan wurde. Wenn du es loslässt und demjenigen vergibst, der dir Unrecht getan hat, tust du es für dich selbst, nicht denjenigen, der dich verletzt hat. Loslassen und Vergeben reinigt dich von dem Schmerz und dem falschen Tun, das dir gegeben wurde ", sagte er. Wenn du es nicht gehen lässt und vergibst, wird es immer ein Teil von dir sein. Es wird dich von einem erfüllenden und friedlichen Leben abhalten. Sie müssen sich davon lösen und trennen, oder Sie werden es erben. 2. Mach dir keine Vorwürfe oder fühle dich schuldig:

"Das Fehlverhalten eines anderen ist nicht deine Verantwortung. Sie könnten versuchen, Sie dafür verantwortlich zu machen oder Sie zur Ursache zu machen, aber verfallen Sie nicht darauf ", sagte er. Dies ist eine Schwäche von ihnen; Sie übernehmen nicht die Verantwortung, also zeigen sie den Finger und beschuldigen Sie. "Wenn jemand mit dem Finger auf dich zeigt, zeigen drei Finger auf sie", fügte er hinzu. 3. Habe Mut, Wahrheit und Vernunft zu finden:

"Übernimm die Verantwortung und baue den Mut auf - so schwer es auch sein mag -, die ganze Wahrheit über jedes Fehlverhalten zu erfahren, das dir angetan wurde. Auf diese Weise werden Sie die Last Ihres Schmerzes lindern. Du wirst auch entdecken, dass das Fehlverhalten, das dir angetan wurde, nichts mit dir zu tun hat. "Wie das Sprichwort sagt: Die Wahrheit zu wissen wird dich befreien. 4. Verzeih dir:

Ich finde das das Schwierigste. Laut Cito ist es sehr schwierig, den Mut zu finden, sich selbst zu vergeben. Wir übernehmen so viel Verantwortung für das Fehlverhalten anderer und machen uns dann selbst dafür verantwortlich. Wir werden unser schlimmster Feind und Kritiker. Wir alle machen von Zeit zu Zeit Fehler und sind nicht perfekt. Ich muss noch jemanden finden, der perfekt ist und keinen Fehler gemacht hat. "Gönnen Sie sich eine Pause und vergeben Sie sich selbst für Fehler, die Sie gemacht haben. Finde die Gelegenheit, aus deinen Fehlern zu lernen, also wiederhole sie nicht. 5. Erfülle dein Herz mit Liebe, nicht mit Hass:
Liebe wird sich durchsetzen, Hass wird vernichten, empfahl Cito. "Hasse nicht diejenigen, die dir Unrecht getan haben. Hass ist Gift für das Herz! Liebe wird alles ertragen und erobern und es wird immer die Zeit überdauern ", sagte er. Die beste Waffe, die du für jemanden verwenden kannst, der dich falsch gemacht hat, ist Liebe. Mut und Liebe kombiniert ist die größte Kraft von allen. "Es kann den schlimmsten Feind in die Knie zwingen", sagte er. Cito kommt zu einer zentralen Schlussfolgerung: Die wichtigste Person, mit der man sich auseinandersetzen muss, ist man selbst. So schwierig es auch sein mag, anderen (oder uns selbst, unseren Fehlern) zu vergeben, ist es nicht freiwillig, nicht dazu befugt zu sein. In meinem eigenen Leben habe ich dieser Bekanntschaft vergeben - nun, 97 Prozent vergeben. Baby Schritte!

Folge mir @rebeccaeckler und www.howtoraiseaboyfriend.com

Schreiben Sie Ihren Kommentar