So entschließt man sich, ein Haus zu kaufen oder zu mieten | Geld & karriere | 2018

So entschließt man sich, ein Haus zu kaufen oder zu mieten

1. Spielen Sie 20 (oder mehr) Fragen
Jede Entscheidung über Wohneigentum sollte mit einer rigorosen Selbstanalyse beginnen. Wo willst du in zwei Jahren sein? In fünf? In 20? Wie sicher ist dein Job? Haben Sie vor, Kinder zu haben, oder werden Ihre Kinder bald eigene Orte besuchen? Wenn Sie nicht viel Geld für eine fette Anzahlung gespart haben, ist Ihre Fähigkeit, Schulden zu verwalten, von entscheidender Bedeutung, so dass Sie eine anständige Kredit-Geschichte und ein festes Verständnis für die Schulden brauchen, die Sie bereits tragen. Schließlich, nehmen Sie einen kalten, harten Blick auf Ihre Ermessensausgaben. Wie viel scheffelst du für Reisen oder Essen, für Filme oder Zeitschriften? Sobald Sie es addieren, seien Sie ehrlich über das, was Sie bereit sind, für eine Investition in einem Haus zu opfern.

2. Crunch diese Zahlen
Als nächstes bestimmen, wie viel Sie sich leisten können für eine Anzahlung und eine Hypothek. Laut Mary Stergiadis von der Canada Mortgage and Housing Corporation (CMHC): "Eine gute Faustregel ist, dass 32 Prozent der maximale Anteil des jährlichen Einkommens sind, den Sie für Haushaltskosten, wie Kapital, Zinsen, Steuern und Heizung aufwenden sollten. "Die gesamte Schuldverpflichtung, sobald Sie irgendwelche anderen Darlehen einbeziehen, sollte 40 Prozent Ihres Bruttoeinkommens nicht übersteigen - wenn also ein guter Teil Ihres Gehaltes bereits in Richtung Autozahlungen oder Studiendarlehen geht, ist der Kauf eines Hauses nicht die beste Idee . Es gibt unzählige Taschenrechner online, um Ihnen dabei zu helfen; hat, wie auch CMHC bei Cmhc-schl.gc.ca . Aber Alison Strimas, Vizepräsidentin von Hypotheken bei der Scotiabank, rät Erstkäufern zu einem "persönlichen Gespräch mit einem Hypothekenspezialisten". Wir werden alle finanziellen Kosten durcharbeiten, und egal, ob Sie kaufen oder weiterhin mieten, Sie treffen eine fundierte Entscheidung. "
Bonus: Im Gegensatz zu den meisten Dienstleistungen, die Sie benötigen, ist die Genehmigung für eine Hypothek erforderlich eigentlich frei.

3. Start Scouting
Jetzt, wo Sie wissen, was Sie sich leisten können, wird Ihr Lebensstil bestimmen, welche Art von Haus Sie brauchen. Wenn Kinder nicht in Ihrer nahen Zukunft sind und Hauspflege nicht Ihre Tasche ist, sagt Strimas, "Eine Eigentumswohnung ist ein großer Übergang in den Eigentumsmarkt." Wenn Sie eine Familie haben und ein Haus in der Nähe von Parks wollen, können Sie suchen auf einem älteren Grundstück, das teurer in der Wartung sein kann. Rosie Porter, eine Immobilienmaklerin mit Sitz in Halifax, schlägt vor, dass zur Deckung der Transaktionskosten, die mit dem Kauf eines Eigenheims verbunden sind, mindestens drei bis fünf Jahre benötigt werden.

4. Schauen Sie nach vorne
Wenn es um Anzahlungen und Amortisationszeiten geht (die Zeit, die für die Tilgung Ihrer Hypothek benötigt wird), haben Sie die Qual der Wahl. Es ist jetzt möglich, in ein Haus für Null Geld nach unten zu kommen, aber der Kompromiss wird viel höhere Hypothekenzahlungen sein, und möglicherweise eine viel längere Amortisationszeit, bis zu 40 Jahren. Sei aber vorsichtig, dass du nicht über deinen Kopf kommst; Die aktuelle amerikanische Immobilienkrise wurde zum Teil von räuberischen Kreditgebern und von Kreditnehmern verursacht, die nicht in der Lage waren, Kredite aufzunehmen, die sie sich nicht leisten konnten. Porter sagt, dass ihre Kunden oft mindestens fünf Prozent des Kaufpreises für eine Anzahlung bereitstellen. "Niemand sollte durch Wohneigentum ausgereizt werden. Wenn Sie diese fünf Prozent sparen können, ist es eine gute Ausbildung, um zum Beispiel die Kosten für das Ersetzen eines Daches zu sparen; es zeigt einige finanzielle Stabilität. "Alles, was weniger als 20 Prozent Anzahlung ist eine Hypothek mit hohem Verhältnis, und Sie werden Standardversiche- rung verlangen. Die kanadische Regierung bietet jedoch den "Home Buyer's Plan" an, der es jedem Erstkäufer ermöglicht, bis zu 20.000 US-Dollar von RRSPs in ein Heim abzuziehen, mit einer 15-jährigen Amortisationszeit ohne Strafe. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 1,5 Prozent des Kaufpreises für Abschlusskosten wie Anwaltskosten, Grunderwerbsgebühren, Stromanschlussgebühren und Titelversicherungen einbehalten.

5. Wenn die Miete am besten ist
Offensichtlich bietet das Mieten viel mehr Flexibilität, wenn Sie also daran denken, die Stadt zu überspringen, ist dies wahrscheinlich nicht die richtige Zeit, um zu kaufen. Vermietung ist auch eine gute Wette, während Sie auf mehr Jobsicherheit warten, Ihre Ersparnisse auffüllen oder irgendwelche Schuld abzahlen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, eine Hypothek zu landen, schlägt Ihnen Stergiadis vor, eine gesunde Kredithistorie zu erstellen, indem Sie vorsichtig eine Kreditkarte benutzen und monatlich Zahlungen leisten. Aber wenn Sie ein ungebundenes Mädchen sind, das auf eine Ehe wartet Sie nehmen eine Hypothek auf, bitte überdenken Sie. Sie befinden sich in guter Gesellschaft: Laut Royal LePage Canada besitzen 37 Prozent der unverheirateten und 45 Prozent der geschiedenen oder getrennt lebenden Frauen ihre Häuser. Also vergiss den Kerl. widmen Sie sich einem Fixierer-Ober, den Sie tatsächlich reparieren können.

Brauchen Sie Hilfe bei der Budgetierung? In unserem Budgetierungshandbuch erhalten Sie alle benötigten Informationen.

Schreiben Sie Ihren Kommentar