So wählen Sie einen Finanzberater aus | Geld & karriere | 2018

So wählen Sie einen Finanzberater aus

Seit meinem letzten Post habe ich ein paar Leute gefragt, wie sie einen Finanzberater aussuchen sollen - schließlich gibt es das So viele Firmen und Planer da draußen, es ist schwer zu wissen, wem du mit deinem hart verdienten Geld trauen sollst.

Lass mich dir zuerst sagen, wie wir uns entschieden haben - kurz, wir hatten es eilig... Vor ein paar Jahren Der damalige Verlobte und ich heirateten und kauften innerhalb weniger Monate ein Haus - wir hatten völlig unterschiedliche Geldstile und finanzielle Ziele und natürlich stritten wir darüber - sehr! Ich hatte das Gefühl, dass wir professionelle Hilfe benötigen, um unsere Geldverschmelzung zu vermitteln - ich fragte einen Freund nach dem Namen seines Beraters (den er mochte) und wir benutzten ihn schließlich. Es stellte sich heraus, dass es ein guter Schachzug war - wir hatten schließlich einen Finanzplan, der unsere Ziele zusammenführte und wir machten den Gang hinab, ohne uns gegenseitig umzubringen.

Ich würde diese Art von Last Minute-Ansatz zur Auswahl eines Finanztitels nicht empfehlen Berater - es ist eine der wichtigsten finanziellen Entscheidungen, die Sie treffen können und im Idealfall sollten Sie ein paar Kandidaten interviewen, bevor Sie sich entscheiden.

Also, mit diesem Verstand und um einige Ihrer Fragen zu beantworten, wie Sie die Wahl treffen, hier sind ein einige Schritte, die Ihnen die Auswahl erleichtern (und Links zu einigen anderen Ressourcen , die auch helfen könnten):
1. Beginnen Sie mit Fragen - Leinwand Familie und Freunde für potenzielle Berater auf der Grundlage ihrer Empfehlungen. Beschränken Sie die Liste auf ein paar Namen und interviewen Sie sie dann.

2. Stellen Sie jedem Kandidaten detaillierte Fragen dazu, wie er arbeitet, was seine Erfahrung ist und - wichtig - wie er bezahlt wird und wie viel. Das ist entscheidend - wie Ihr Berater entlohnt wird, gibt Ihnen einen Einblick, welche Motivation er oder sie für die Empfehlung von Anlageprodukten an Sie hat. Zum Beispiel arbeiten einige Berater an einem Provisionsmodell, während andere nur eine Gebühr erheben. Jeder hat seine Vor- und Nachteile - diese Gebührenmodelle werden von MoneySense-Blogger Jody White in diesem Post ziemlich gut beschrieben. Denken Sie daran, ein Berater sollte bereit und bereit sein, Ihnen genau zu sagen, wie er oder sie bezahlt wird - wenn nicht, weglaufen (oder einfach Google Bernie Madoff, um extreme Beispiele zu finden, was passieren kann, wenn Transparenz in der Investmentwelt fehlt... )

3. Machen Sie sich klar, was Ihr Berater für Sie tun soll. Möchten Sie zum Beispiel einen vollständigen Finanzplan oder nur eine Anlageberatung rund um Ihren registrierten Vorsorgeplan? Für welche Arten von Investitionen interessieren Sie sich? Brauchen Sie eine Versicherung? Steuerplanung? Diskutieren Sie dies im Vorfeld, wenn Sie einen Berater interviewen, um sicherzustellen, dass Sie bei allem, was Sie brauchen, helfen können.

4. Fragen Sie nach Qualifikationen und Erfahrung. Haben sie die richtigen Bezeichnungen? Können sie Anlagen kaufen und verkaufen? Ich denke auch, du solltest fragen, ob er oder sie Erfahrung mit Menschen in deinem Alter und Lebensabschnitt hat - während der Typ, mit dem du sprichst, deinem reichen Onkel Phil geholfen hat, kann er dir helfen, wenn du 30 bist -something single Frau, die schaut, um einen Starter nach Hause zu kaufen? Sie sollten auch erwarten, dass ein Berater mindestens zwei Jahre Erfahrung hat.

5. Machen Sie einen Hintergrund-Check mit dieses Tool von der Investment Industry Regulatory Organisation von Kanada - es ist eine Online-Berater-Such-Datenbank, die Qualifikationen, Hintergrund und Disziplinarmaßnahmen für IIROC-registrierte Finanzberater auflistet.

Dies sind nur ein paar Fragen, die du stellen solltest - es gibt natürlich noch viel mehr. Der Investor Education Fund verfügt über eine gute Liste und andere Ressourcen, um Ihnen zu zeigen, was Sie von Beratern erwarten können. Ich mag auch diesen Artikel von Morningstar, um zu erfahren, wie man ein guter Einkäufer in Sachen Finanzberatung wird.

Schreiben Sie Ihren Kommentar