Wie ein langsamer Kocher Ihnen helfen kann, Gewicht zu verlieren | Gesundheit | 2018

Wie ein langsamer Kocher Ihnen helfen kann, Gewicht zu verlieren

Meine Frau kocht nicht, aber sie macht viele andere Sachen. Wenn ich für die Finanzen verantwortlich wäre, würden wir in einer Pappschachtel leben.

Essen ist meine Domäne, und ich bin mittelmäßig dabei. Nun, sagen wir, ich bin "ziemlich gut".

Und ich habe gerade langsam Kochen entdeckt, und es ist großartig. Mit allem, was ich über die Ursachen und Behandlungen von Fettleibigkeit weiß, kann ich dieses Ding als ein fantastisches Werkzeug für diejenigen, die Gewicht verlieren sehen.

Hier ist warum. Dr. Yoni Freedhoff hat vor einiger Zeit die Zahlen ermittelt und festgestellt, dass wir seit 1970 500 Kalorien mehr pro Tag aufnehmen und 100 weniger verbrennen. Das bedeutet, dass die Verdoppelung der Fettleibigkeitsraten im gleichen Zeitraum 83 Prozent mit Nahrungsmitteln und 17 Prozent mit Aktivitäten im Zusammenhang steht.

Warum essen wir so viel mehr Kalorien? Nun, hauptsächlich, weil wir viel mehr essen als früher. Seit 1955 ist der Anteil der amerikanischen Essensdollars von 25 Prozent auf 49 Prozent gestiegen - fast doppelt so viel. Lassen Sie mich nicht auf Portionsgrößen anfangen.

Und es gibt auch die Tatsache, dass das Essen jetzt viel billiger ist, so dass 25-49 Prozent Änderung tatsächlich viel mehr ist, wenn Sie Gesamtkalorien betrachten. 1955 war das Essen vergleichsweise viel teurer als das Zubereiten von Mahlzeiten zu Hause.

In den letzten Jahrzehnten gingen wir vom Essen als einer seltenen Belohnung zu einem Grundnahrungsmittel des Kalorienverbrauchs über. Wir haben rund um die Uhr Zugang zu Fast Food. Nach einem anstrengenden Arbeitstag wollen Sie einfach nicht mehr in den Supermarkt gehen und Zeit mit dem Kochen verbringen, also ist es Ihre Rettung, Pizza zu bestellen oder durch die Durchfahrt zu gehen. Der Kapitalismus kam Ihnen zu Hilfe, um Ihnen eine Auszeit von Ihrem gestressten Leben zu geben, aber er hat viele von uns dazu gebracht, dick zu werden. Bummer.

Und der langsame Kocher kann dich vor dem Kapitalismus retten. Ich meine von Fastfood. Ich werde es noch einmal sagen: dieses Ding ist großartig. Und es ist nicht nur, weil es gutes Essen macht. Es ist weil es in der Lage ist, die Menge an Essen, die Sie und Ihre Familie essen, dramatisch zu reduzieren. Mit ein wenig Planung und Vorbereitung kann man immer einen Vorrat an einfachen Mahlzeiten zu essen haben.

Ich habe eine vierköpfige Familie, von denen eine ein Teenager ist. Meine erste Bemühung in Slow-Cooking war ein Rindereintopf (Note für mich: weniger Worcestershire beim nächsten Mal). Für 25 $ machte ich genug, um uns alle drei Mal zu füttern.

Nein, wir hatten drei Nächte hintereinander keinen Eintopf. Das wäre ekelhaft. Ich kaufte einige wirklich schöne GlassLock Container (teuer, aber bläst Tupperware weg) und lud das Extra hinein und fror es ein. Meine Zeit, um den Eintopf zu machen, war 45 Minuten - und es war mein erstes Mal, das Ding zu benutzen. Ich bin mir sicher, dass ich schneller werde. Nicht nur das, aber das sind drei Abendessen für 45 Minuten Arbeit. Der Eintopf muss beim nächsten Mal nur noch mit einem Nukleargerät erledigt werden. Oh, und es ist auch eine gute Möglichkeit, Kinder dazu zu bringen, extra Gemüse zu essen.

Es scheint eine ganze Slow-Cooking-Gemeinschaft da draußen zu geben, und jetzt verstehe ich warum. Dieses Zeug ist wie Yoga mit seinen fast religiösen Anhängern. Ich bin ein Konvertit. Als ich auf Facebook anmeldete, dass ich einen Slow Cooker gekauft hatte, begannen die Leute, mir Links zu Rezeptseiten zu schicken und mich einzuladen, ihren langsam kochenden Facebook-Seiten beizutreten.

Und wenn du keine Zeit hast, es morgens zu machen kann die ganze Nacht über alles aufschlagen und in den Topf werfen, abdecken und in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Morgen musst du alles in den Topf tun und es anstellen und es ist fertig zum Abendessen. Plus ein paar mehr Abendessen, wenn Ihre Familie nicht riesig ist.

Ein langsamer Kocher, viele Behälter und eine Tiefkühltruhe können einen großen Unterschied machen, wie viel Sie essen, einfach weil es eine Zeitersparnis ist. Wenn Sie wissen, dass Sie etwas gesundes und nicht viel Kalorien in der Gefriertruhe gespeichert haben, macht es Widerstand gegen Essen zum Abendessen viel einfacher. Es ist auch etwas, das du zur Arbeit mitbringen kannst, damit du nicht zu Mittag isst.

Und wenn du weniger isst oder orgst, wirst du wahrscheinlich abnehmen.

Klicken Sie hier, um einen kostenlosen Metabolismus-Bericht von James zu erhalten.

Schreiben Sie Ihren Kommentar