Wie Geld Glück wirklich kaufen kann | Andere | 2018

Wie Geld Glück wirklich kaufen kann

Getty Images

Wir sind alle mit dem alten Tropus vertraut, dass Geld kein Glück kauft. Aber jüngste Forschungen zeigen, dass das nicht ganz stimmt. Hier, Laura Vanderkam , Autor des neuen Buches Alles Geld in der Welt , diskutiert die Beziehung zwischen Geld und Glück, warum Sie in Reisen investieren sollten, und vielleicht sogar gibt Ihnen die Erlaubnis sich auf den teuren Geldbeutel zu konzentrieren, den du schon einmal im Auge gehabt hast.

F: Was ist der Zusammenhang zwischen Geld und Glück?
A: Geld ist nur ein Mittel zum Tausch. So kann es uns glücklich machen, wenn wir damit andere Dinge erreichen, die uns glücklich machen: Freizeit, schöne Erlebnisse, Zeit mit Familie und Freunden. Es kann uns auch glücklich machen, wenn wir damit Probleme lösen, die uns sehr unglücklich machen: ein kaputtes Auto zum Beispiel oder ein undichtes Dach.

F: Was sind unsere größten Missverständnisse über Geld und Glück?

A : Wir neigen dazu, Dinge zu überschreiten, die mit denen anderer Menschen verglichen werden können: Häuser, Autos und Schmuck in einigen Fällen (wie Verlobungsringe). Wir geben große Summen für diese Dinge aus, weil wir soziale Wesen sind, und bis zu einem gewissen Grad messen wir unser Leben danach, wo wir auf dem Haufen landen. Aber das Problem ist, dass wir uns an die meisten Besitztümer gewöhnen, und schließlich machen sie uns nicht mehr glücklich wie früher. Wenn wir weniger auf diese Dinge ausgeben, schaffen wir Platz in unseren Budgets für kleine Ablässe, die uns jedes Mal glücklich machen werden: Abendessen mit Freunden, Babysitter, damit ein vielbeschäftigter Elternteil freie Zeit und Wochenendausflüge haben kann.

F: Hat das Haben von Geld oder das Ausgeben von Geld den größten Einfluss?
A: Vermögen zu haben, bedeutet, dass man Freiheit hat - die Fähigkeit, Dinge zu tun, weil man will, nicht weil man muss. Die Kontrolle über dein Leben zu haben ist ein großer Teil des Glücks. Das heißt, Geld ist schließlich dort zu verwenden, so wie Sie es ausgeben, ist auch nicht unbedeutend für die Frage.

F: Wenn wir protzen auf eine 800 $ Geldbörse - etwas, das sozialen Status impliziert hat - tut es macht uns eigentlich glücklicher?
A: Kommt drauf an. Wenn die Geldbörse etwas ist, was Sie schon länger im Auge haben, und Sie haben dafür gespart, und dann wählen Sie bewusst, wie schön und nützlich es ist, wenn Sie es jeden Tag tragen, dann eine teure Geldbörse kann dich glücklich machen. Wenn du es nur gedankenlos gekauft hast und drei andere im Schrank hast, oder wenn du es kaufst, kannst du deine Miete nicht bezahlen, dann wird es das wahrscheinlich nicht.

F: Wie kann man unser Geld am besten nutzen? um das Glück zu maximieren?
A: Ich sage den Leuten, dass sie Geld auf drei Arten verwenden sollen. Zuerst kaufen Sie sich Erfahrungen. Reisen ist fast immer eine gute Verwendung von Geld. Du ahnst die Erfahrung vorher, genießt das Abenteuer, während es passiert, und dann genießt du die Erinnerung danach. Das ist wie ein dreifaches Glücksgefühl für dein Geld. Zweitens, kauf dir Zeit. Leute mögen sich zu entspannen, Zeit auf Hobbys zu verbringen. Wenn Sie Ihre Lebensmittel erhalten können Sie eine zusätzliche Stunde kaufen, um mit Ihren Kindern zu spielen, das ist eine gute Verwendung von Geld. Schließlich, verbringen Sie Ihr soziales Netzwerk zu pflegen. Weil wir soziale Wesen sind, ziehen wir viel Glück aus engen sozialen Bindungen. Geld zu verwenden, um mit der Familie zusammen zu kommen, Partys zu feiern oder großzügig an deinen Ort der Anbetung zu geben, ist fast garantiert, dich glücklich zu machen.

F: Gibt es etwas, das wir täglich oder wöchentlich tun können? Unterschied?
A: Sich täglich nicht schuldig fühlen wegen einer kleinen Nachsicht, auf die man sich freut. Wenn Sie Ihre Milchkaffee mögen, kaufen Sie einen Milchkaffee. Glücklicherweise kaufen Sie am besten Ihren täglichen Latte, aber weniger für große Gegenstände: Möbel, Unterkunft, Autozahlungen. Auf wöchentlicher Basis fällt es schwer, etwas Schöneres zu erleben, als einen Freund zum Mittagessen zu treffen. Es muss kein teures Restaurant sein, aber außerhalb der üblichen Routine zu kommen und eine Beziehung zu pflegen, ist eine gute Verwendung von Bargeld.

Schreiben Sie Ihren Kommentar