Wie Loslassen dich glücklicher macht | Andere | 2018

Wie Loslassen dich glücklicher macht

Masterfile

Es überrascht mich nicht, dass eine Tochter die Art verändert hat, wie ich viele Dinge im Leben sehe. Nun, das und die Weisheit, die mit dem Alter kommt.

Seit ein paar Jahren beobachte ich meine Tochter, die lernt, wie sie beginnt, in diesen schwierigen Gewässern zu navigieren, die Freundinnen sind. Sie ist nur in der zweiten Klasse, aber sie hat sich durch Ausgrenzungstaktiken anderer Mädchen durchgewagt, Freundschaften zu dritt aufgebaut, Freunde mit anderen Mädchen geteilt, entdeckt, was frenetische Kinder sind und mehr. Das sind alles harte Konzepte, die man als Mädchen lernen kann. Auch als Erwachsener sind das knifflige und schwierige Dynamiken. Aber eine Sache, die ich gelernt habe, die ich ihr auf unseren Heimweg von der Schule immer wieder wiederhole, ist: Lass los und du wirst glücklicher sein.

Ich sage ihr: Lass die Tatsache los, dass dein Freund erzählt hat Sie ist nicht mehr ihre Freundin. Lass die Tatsache los, dass dieses andere Mädchen in der Pause mit jemand anderem spielen wollte und nicht mit dir. Ich befürworte jedoch nicht, das Problem zu ignorieren, weil ich auch nicht glaube, dass es gesund ist. Stattdessen rate ich ihr: "Lass los von dem, was deine Freundin gesagt hat, mach eine Pause von ihr und spiel eine Weile mit ein paar anderen Freunden."

Einfache Worte kommen von Mama. Nicht so einfach, wenn Sie mitten auf dem Spielplatz sind. Aber das ist meine Kernaussage: hänge nicht an Groll oder Kämpfen fest. Ich lasse sie wissen, dass das Leben es nicht wert ist und es dich nur unglücklich macht. Es hat mich ein ganzes Leben gekostet, das zu lernen, und ich kann nicht sagen, dass ich grollfrei bin. Ich habe einige Auseinandersetzungen, die ich unglaublich schwer, wenn nicht unmöglich finde. Aber im Großen und Ganzen hat mich das Alter mehr und mehr verzeihlich gemacht für die kleinen Schwächen von Menschen oder die hinterhältigen Komplimente und mehr. Selbst in meiner Beziehung mit meinem Mann habe ich gelernt, dass das Leben besser ist, wenn du aufhörst, alles außer der Küchenspüle heraufzubringen. Stattdessen musste ich lernen, Dinge loszulassen, sich abzukühlen, mich aus Situationen zu entfernen, die nicht angenehm sind, und weiterzumachen.

Vielleicht ist es mit Wunschdenken, dass ich diesen Rat an meine Tochter weitergebe . Ich hoffe, dass sie die Botschaft des Loslassens früher lernen wird als ich. Stattdessen hoffe ich, dass sie als Mutter hoffentlich mehr Zeit damit verbringen wird - und Dinge zu tun -, die sie glücklich macht, anstatt in einer Ecke über einen Streit mit einem anderen Mädchen auf dem Spielplatz zu streiten. Ich habe einen guten Teil meines Lebens damit verbracht, dieses Mädchen zu sein, und es macht keinen Spaß. Ich möchte, dass sie daran arbeitet, glücklich zu sein, mit Menschen zusammen zu sein, die sie glücklich machen und einfach loslassen.

Willst du mehr Glücksmeldungen? Folge mir auf Twitter @AstridVanDenB

Schreiben Sie Ihren Kommentar