Wie ich überlebt habe, nachdem mein Mann mich verlassen hat | Geschichten aus dem echten leben | 2018

Wie ich überlebt habe, nachdem mein Mann mich verlassen hat

Foto, Ondine Corewijn / Stocksy.

Mach die Tür auf «, sagte mein Vater. "Wir sind draußen und es ist wichtig."

"Nein!", Schrie ich in das Telefon. "Lass mich in Ruhe."

Ich wusste, was meine Eltern sagen wollten. Zwei Wochen zuvor hatte Phillip, mein achtjähriger Ehemann - mein High-School-Liebling, bester Freund, Vater meiner beiden Kleinkinder Carrie und Isabelle - mir gesagt, dass er unglücklich sei. Er würde für ein paar Tage in einem Hotel bleiben, um nachzudenken. Aber die Tage erstreckten sich zu einer verwirrenden Unschärfe von Wochen. Ich wusste, dass wir gekämpft hatten, aber ich war so im täglichen Familienleben gefangen, dass ich nicht bemerkt hatte, wie schlimm es war. Ich habe die Zeichen vermisst, klein und groß. Er ließ mich nie in der Garage parken. Sein Auto war teurer, also war ich draußen im Winter und kratzte das Eis von der Windschutzscheibe. Ich würde auf Wiedersehen winken, als er sich zurückzog. Statt wie früher zum Abendessen nach Hause zu kommen, vermisste er jetzt jede Nacht die Badezeit der Kinder. Er wurde immer bei Arbeitsessen, bei Geschäftstreffen bis in die frühen Morgenstunden und bei häufigen Reisen gebraucht. Als er zu Hause war, wurden seine Augen auf seinem BlackBerry trainiert.

"Du hast uns die ganze Woche nicht gesehen. Kannst du es für ein bisschen ablegen? "Ich flehte. Er war nicht besonders an mir, den Kindern oder der Erweiterung unserer Familie interessiert, wie wir es immer geplant hatten.

"Ich will keine Kinder mehr. Ich bin fertig. Ich werde es nie ändern ", sagte er mir.

Ich war am Boden zerstört. Wir haben angefangen, einen Eheberater zu sehen. Ich dachte, wir würden einen Einbruch durchmachen, das sei normal.

Wie du deine Angst überwinden kannst, mit jemandem, den du liebst, Schluss zu machen

Aber ich öffnete die Tür für meine Eltern und sah den großen weißen Umschlag in den Händen meines Vaters . Der Inhalt dieses Umschlags markierte das Ende meiner Ehe. Obwohl ich es zu der Zeit nicht sehen konnte, markierten sie auch einen neuen Anfang.

Es ist fast unmöglich, die Tiefe des Schmerzes zu beschreiben, den Sie fühlen, wenn Sie einen Verlust erleiden. In einem Augenblick hatte ich meinen besten Freund aus der Kindheit verloren, den Jungen, der mich zum Abschlussball gebracht hatte, die Person, die meine Gedanken besser artikulieren konnte als ich. Vorbei war der Mann, der meine Hand während meiner schrecklichen Notfall-C-Sektion hielt, der Vater, der die allererste Windel unseres Babys wechselte. Mein Traum, unseren Kindern beizubringen, ein Zweirad außerhalb unseres Hauses zusammen zu fahren, war gerade verschwunden, zusammen mit unseren Plänen, unsere Kinder als Teenager auf eine afrikanische Safari mitzunehmen. Als ich den weißen Umschlag öffnete, enthüllte der Bericht des Privatdetektivs, dass Phillip jemand anderes gesehen hat.

Ich werde seine pastenartige Gesichtsfarbe nie vergessen, als er gezwungen wurde, seine jahrelange Affäre mit einer Kellnerin zuzugeben. Sein Gesicht war so bleich, als hätte er es mit Mehl übergossen. Ich war noch nie so enttäuscht, geschwächt und gedemütigt. Ich hasste mich selbst dafür, so liebenswert, so unerwünscht und so verdammt dumm zu sein. Als er über die Details seiner Beziehung nachdachte, wie er ihre Geschenke gekauft und sie auf Reisen mitgenommen hatte, wurde mir klar, genau in meiner Küche, dass ich den Mann nicht mehr liebte, mit dem ich geschworen hatte, den Rest meines Lebens zu verbringen Leben. Meine Gefühle sind einfach gestorben. Er sagte, es tue ihm leid, dass er eine Affäre hatte, weil er unglücklich und verwirrt war, dass er meine Gefühle nicht verletzen wollte und dass er nicht kommunizieren konnte. Er hatte sich von der Verantwortung, die mit den Kindern einherging, überwältigt gefühlt und erkannt, dass er selbstsüchtiger war, als er es sich vorgestellt hatte. Er sagte, dass er und seine Freundin sich getrennt hätten und dass er unserer Ehe einen zweiten Schuss geben wollte. Ich wollte Mitleid mit ihm haben, mich in seine Schuhe stecken, aber ich fühlte mich einfach dreckig. Menschen sollen mit einem Gewissen geboren werden. Es gibt Recht und Unrecht; Es gibt keine dazwischen. Ich hätte niemals den Mut gehabt, ein Doppelleben zu führen, ständig die Person zu belügen, die mich am meisten liebte. Es war feige. Vulgär. Unverzeihlich. Ich kannte ihn überhaupt nicht.

"Wie kannst du es wagen", sagte ich mit einer Stimme, die so heiser war, dass ich nicht erkannte, dass es meine war. "Du widerst mich an. Du bist eine Schande. Ich hoffe, dass unsere Kinder so groß werden wie du. Verschwinde."

"Kann ich eine letzte Umarmung haben?" Fragte er.

"F-k du. Und nur damit du es weißt, eines Tages werde ich darüber schreiben."

Am nächsten Morgen riss ich all seine teuren Anzüge von den hölzernen Kleiderbügeln in unserem Schrank und schob sie in krümelige schwarze Müllbeutel. Ich habe unsere Hochzeitsfotos von den Wänden gerissen, Familienfotos gemacht. Plötzlich hasste ich den großen von uns küssen, während unsere Kinder lächelte, auf unserem Rücken thront. Hatte er mit ihr geschlafen, als das Foto gemacht wurde? Wie alt war Isabelle, als die Affäre begann? Ich habe ständig versucht, die Mathematik zu berechnen. Ich beschloss, nur zwei Fotos von ihm - eines für jedes meiner Kinder - in den Mädchenschlafzimmern zu lassen. Und dann fragte ich mich: Was zum f-k würde ich mit den 10 Pads mit personalisiertem Briefkopf machen, die ich gerade bestellt hatte, mit allen Mitgliedern unserer Familie, die über die Spitze verteilt waren? Alles ging in die Garage. In dieser Nacht, vom Fenster meiner Tochter, beobachtete ich, wie Phillips Schatten langsam jede Tasche in seinen Koffer lud. Ich nahm meine Eheringe für immer.

Ich war glücklich verheiratet mit Kindern. Hier ist, warum ich eine Abtreibung hatte

Sie sagen, dass es fünf Phasen der Trauer gibt: Verleugnung, Wut, Verhandlungen, Depression und Akzeptanz. Ich wollte so schnell wie möglich alle Etappen durchlaufen - den ganzen Prozess beschleunigen - und vergessen, dass mir das jemals passiert war. Aber so geht es nie. Ich fühlte alles auf einmal. Mein Körper schmerzte körperlich. Ich würde fahren und ich müsste rüberfahren. Meine Brust hämmerte vor Schluchzern. Snot tropfte in meinen Mund. Ich konnte nicht aufhören zu weinen. Ich würde Gott bitten - wenn es sogar einen Gott gäbe -, dass der Schmerz aufhört.

Lieder, die ich nie im Radio gesehen hatte, hatten plötzlich eine Bedeutung für mich. "Du bist ein Lügner, ein Betrüger, ein untreuer Hund / Du hast all unsere Liebe und dein Vertrauen weggeworfen / Es ist so schwer zu sehen, wer du bist!" Ich würde die Worte heulen, "die mich möglicherweise vor Gebärmutterhalskrebs gerettet haben. Ich hatte neue Freunde gefunden. Ich habe gelernt zu datieren. Ich konnte in den Absätzen laufen, auf die meine Schwester bestanden hatte. Ich hatte heißes Yoga aufgenommen, und als mein Appetit zurückkehrte, ernährte ich meinen Körper. Ich nahm neue Aufgaben bei der Arbeit an und begann zu unterrichten. Ich hatte vor nichts Angst. Ich hatte bereits den Tiefpunkt erreicht und wusste, dass nichts schlimmer sein konnte als dort, wo ich schon war. Ich fühlte mich unbesiegbar. Ich nannte es "Das Jahr des Ja".

"Sie wollen, dass ich drei Stunden vor 30 Schülern rede? Sicher."

" Oh, willst du mich auf eine Motorradfahrt mitnehmen? Ja!"

" Gehen Sie auf ein Blinddate mit einem Pescatarian, der eine Nachos-Platte essen und selbst eine Flasche Wein trinken wird? Alles klar."

" Wir treffen uns am nächsten Wochenende in Miami? Großartig!"

Von Phillip verlassen zu werden, bot auch eine bequeme Ausrede für alle möglichen Dinge, und ich war bereit, es zu nutzen.

" Sie erwarten, dass ich $ 1200 Roaminggebühren bezahle? ", Fragte ich meinen Mobilfunkanbieter in völliger Unglaube. "Ich bin eine alleinerziehende Mutter mit zwei kleinen Kindern. Mein Mann hat mich für eine Kellnerin verlassen. Bist du sicher, dass du nichts machen kannst?"

Meine Rechnung wurde um die Hälfte reduziert.

Ich begann, meinen Status wie ein Abzeichen zu tragen. Schließlich waren es nur ich und ich, die meine Kinder zu den Arztterminen brachten und sie hielten, als sie ihre Auffrischungsimpfungen bekamen. Ich war es, die sie alleine ins Bett trug, als sie im Auto schliefen. Ich war es, die sie besänftigte und ihre Barf bei 2 Uhr morgens putzte. Ich jonglierte mit ihren Aktivitäten und spielte Termine; Ich nahm sie auf Road Trips mit, nur um einen Wurf von Labrador-Welpen zu sehen.

In Gedanken konnte ich Phillip sagen hören: "Was ist, wenn wir aufhören, Welpen anzusehen, wenn wir keine kaufen wollen? "Aber ich saß auf dem Fahrersitz; Ich war in der Lage, selbst Entscheidungen zu treffen. Einmal fiel das Vorderrad bei einem Spaziergang vom Kinderwagen. Ein anderes Mal landeten wir am Ende einer Landstraße mit einem platten Reifen. Egal was, ich habe meine Kinder sicher nach Hause gebracht. Den ganzen Weg nach Hause haben wir uns mit Katy Perry " Roar " ausgestreckt: "Ich habe das Auge des Tigers, eines Kämpfers, durch das Feuer tanzen lassen / Weil ich ein Champion bin und du bist werde mich brüllen hören."

Und gerade als ich wirklich akzeptierte, dass meine Ehe vorbei war, traf ich Steve. Wir wurden von einem gemeinsamen Freund auf ein Blind Date gesetzt und nachdem wir Emails ausgetauscht und telefoniert hatten - ungewöhnlich in dieser Zeit der Verabredungen - trafen wir uns eine Nacht nach der Arbeit zu einem Drink. Ich hatte nicht erwartet, jemanden zu treffen, den ich wirklich mochte. I hatte Spaß. Ich brauchte keinen Freund, wollte noch keinen. Aber Steve war anders. Er war ruhig, geduldig und aufmerksam. Er war auch ein exzellenter Vater, und als er hörte, wie er seiner Nichte am Telefon "Happy Birthday" sang, wurde er zu Brei. Er war ein allein erziehender Vater, der seine Tochter mit seiner Familie großzog, aber so tat, als wäre meine Geschichte vernichtender. Er hängte mir jedes Wort auf, starrte mich an, als hätte er noch nie etwas so Schönes gesehen, hielt meine Hand und ließ ein Paar Einlagen fallen, nachdem ich einen 12 km Lauf gemacht hatte, der mich unfähig gemacht hatte zu laufen. Er hielt Türen für mich; Er sagte mir, ich sei lustig und schlau. Er war schockiert, als ich sagte, dass mir die Garage nie angeboten worden war. Ich wusste nach dem zweiten Date, dass, wenn er eine Tür für ein anderes Mädchen hielt, ich wütend sein würde.

"Annulliere deine anderen Daten", wies ich an. "Du bist jetzt bei mir."

Manchmal mache ich mir Sorgen, dass Steve entscheiden wird, dass unsere Beziehung vorbei ist, dass er lieber mit jemand anderem zusammen ist. "Ich werde dich nicht verlassen. Ich bin nicht Phillip ", beruhigt er mich. Ich vertraue ihm.

Wenn meine Kinder alt genug sind, um die Wahrheit zu erfahren, hoffe ich, dass sie die Entscheidungen, die ich getroffen habe, verstehen und wissen, wie hart ich für ihr Glück gekämpft habe. Ich möchte, dass sie eine gesunde Beziehung erleben und wissen, was es bedeutet, einen Hochzeitstag zu feiern. Vielleicht werden wir eines Tages einen anderen Bruno Mars Song singen.

* Alle Namen wurden geändert.

Ursprünglich veröffentlicht im August 2014. Aktualisiert im März 2017.

Schreiben Sie Ihren Kommentar