Wie ich damit fertig werde, mich in meiner neuen Stadt einsam zu fühlen | Leben | 2018

Wie ich damit fertig werde, mich in meiner neuen Stadt einsam zu fühlen

Getty Bilder

Ich habe alles getan, um mich die letzten Tage in Vancouver beschäftigen zu können. Ich habe so lange eingekauft, bis meine Debitkarte fast in meiner Hand geschmolzen ist. Ich habe jeden Quadratzentimeter meines Platzes gemalt und gereinigt. Ich habe alle Haushaltswaren gekauft und mein Auto sauber gemacht. Ich habe Blogs geschrieben, einen Teil meines Romans geschrieben und vier Bücher gelesen. Ich habe alles getan, um mich zu beschäftigen und Momente zu vermeiden, in denen ich meine Einsamkeit tatsächlich fühlen könnte.

Ich wusste, dass, sobald meine Sachen endlich aus Ontario kamen, ich mich fühlen würde, als wäre ich in Vancouver zu Hause. In einer Militärfamilie bewegen Sie sich ziemlich oft, so dass Sie erfahren, dass der größte Teil Ihres Zuhauses mit Ihnen in jedes neue Haus kommt. Es gibt Dinge, die mich an mein Elternhaus erinnern, wie das Klingeln der deutschen Standuhr, die Zartheit unserer Erbstückfiguren und die kühle Oberfläche unserer Ledercouch. Diese Dinge folgen mir, wohin auch immer ich gehe und egal was, erinnere mich an all die Orte, an denen ich gewesen bin und an all meine Familienerinnerungen. Aber als ich jetzt hier sitze und den Blick auf die Berge anstarre, habe ich immer noch das Gefühl, dass etwas fehlt. Es gibt kein Mark. Nein, Duncan. Keine Familie.

Die gute Nachricht ist mein neuer Job mit D & M Pulishers Inc beginnt in nur einer Woche und ich bin mehr als aufgeregt, mit anderen Menschen, die Bücher lieben, genauso zu arbeiten wie ich. Ich werde an der Schaffung von etwas beteiligt sein, das ich geliebt habe, solange ich mich erinnern kann. Wie viele Leute bekommen das? Wie viele Menschen bekommen, was sie lieben ihren Lebensunterhalt?

Mit der Arbeit, werden Freunde kommen, und ich weiß, dass in nur wenigen Monaten wird das Leben nicht mehr so ​​einsam fühlen. In der Zwischenzeit habe ich diese Schätze in meiner neuen Wohnung, um mir tröstliche Erinnerungen an zu Hause zu vermitteln.

Kelly

Schreiben Sie Ihren Kommentar