Wie hohe Gaspreise Ihre Sommerurlaubspläne beeinflussen könnten | Geld & karriere | 2018

Wie hohe Gaspreise Ihre Sommerurlaubspläne beeinflussen könnten

Masterfile

Letzte Woche beschwerte sich ein Freund von mir, der das Glück hat, ein Cottage nördlich von Toronto zu besitzen, darüber, wie viel es kostet, jedes Wochenende dorthin zu kommen. Hohe Gaspreise bedeuten, dass sie fast $ 200 an Gaskosten allein ausgibt, nur um ihre fünfköpfige Familie jedes Wochenende vom und zum Cottage zu bringen - das ist vor Essen und Unterhaltung (und natürlich den Kosten für die Instandhaltung eines Cottage!).

Die hohen Gaspreise haben die Kanadier das ganze Jahr über getroffen - sogar Tim Hortons meldete niedrigere Gewinne im letzten Quartal, zum Teil weil die steigenden Treibstoffkosten bedeuten, dass die Kunden nicht ins Auto steigen, um ihre Tims zu reparieren.

Gas Die Preise werden in diesem Sommer laut einigen sogar steigen - und das bedeutet, dass jeder, der plant, für seinen Urlaub zu reisen, viel mehr dafür bezahlen wird (es sei denn, man läuft / läuft / fährt Fahrrad).

Es bedeutet, dass eine gute Anzahl von Kanadiern in der Nähe von zu Hause bleiben könnte, Pläne zu machen, sich frei zu nehmen und die lokalen Möglichkeiten zu nutzen, Spaß zu haben. Für uns planen wir noch zu reisen. Wir haben ehrgeizige Pläne gemacht, die Familie nach Europa zu bringen (eine große Prämie, die wir geplant haben), und wir planen immer noch regelmäßige Reisen zu meiner Schwester und ihrer Familie, die etwa zwei Autostunden entfernt wohnen.

Wir werden den hohen Preis des Gases verschlucken, aber wir werden anderswo in unserem Budget sparen müssen. Die Kinder werden weniger Sommeraktivitäten machen und wir werden wahrscheinlich mehr öffentliche Verkehrsmittel benutzen, wenn wir in der Stadt sind.

Gerade jetzt haben viele Kanadier die gleiche Wahl, wie sie über ihre Sommerpläne denken.

Was ist mit dir? Werden höhere Gaspreise Ihre Sommerpläne ändern? Oder stechen Sie in den sauren Apfel und schneiden Ihr Budget in andere Bereiche?

Schreiben Sie Ihren Kommentar