Wie Sport helfen kann, Brustkrebs zu verhindern | Fitness | 2018

Wie Sport helfen kann, Brustkrebs zu verhindern

Getty Images

Manche Leute denken dass sie eine tickende Zeitbombe sind, wenn es um Krebs geht, aber es stellt sich heraus, dass die Genetik nur eine kleine Rolle bei der Erkrankung spielt - eine 2008 Überprüfung festgestellt, dass nur fünf vor zehn Prozent aller Krebserkrankungen, einschließlich Brustkrebs sind genetisch bedingt. Für diejenigen, die die genetische Tendenz zu Brustkrebs haben, übersetzen diese Gene in bis zu 80 Prozent Risiko der Erkrankung während ihrer Lebensdauer.

Aber über die Genetik hinaus berichtete die Studie auch, dass "Beweise zeigt, dass von allen Krebsarten Todesfälle, fast 25-30 Prozent sind auf Tabak zurückzuführen, so viele wie 30-35 Prozent sind mit der Ernährung verbunden, etwa 15-20 Prozent sind auf Infektionen zurückzuführen, und der verbleibende Prozentsatz ist auf andere Faktoren wie Strahlung, Stress, körperliche Aktivität, Umweltgifte, etc."

Dies zeigt, dass wir einige Dinge tun können, um unsere Chancen auf Krebs, Brust oder auf andere Weise zu senken: nicht rauchen, gesund essen, entspannen, fern von giftigen Chemikalien und Übung. Aber auch, genug Schlaf bekommen.

Der Zusammenhang zwischen Sport, Schlaf und Brustkrebs

Eine interessante Studie präsentiert auf der jährlichen Internationalen Konferenz für Grenzen in der Krebsvorsorge Forschung vorgeschlagen, dass regelmäßige Übung kann verringern Sie das Krebsrisiko einer Frau - wenn sie genügend Schlaf bekommt, das ist.

Entsprechend Dr. James McClain, "größere Teilnahme an der körperlichen Tätigkeit ist übereinstimmend mit verringertem Risiko der Krebshäufigkeit an einigen Standorten, einschließlich Brust und Doppelpunktes verbunden worden Krebs. "" Kurzzeitiger Schlaf scheint jedoch gegensätzliche Auswirkungen körperlicher Aktivität auf mehrere wichtige hormonelle und metabolische Parameter zu haben, weshalb wir untersucht haben, wie er die Beziehung zwischen Bewegung und Krebsrisiko beeinflusst."

Genau, wie Übung hilft zu verhindern Krebs ist nicht bekannt, aber es wird vermutet, dass aufgrund einer Reihe von Faktoren, einschließlich helfen, ein gesundes Körpergewicht zu erhalten, die Stärkung Ihrer Immunfunktion und Stabilisierung der Hormonspiegel.

In diesem st Ungefähr sechstausend erwachsene Frauen unterschiedlichen Alters ohne Krebs in der Geschichte wurden fast ein Jahrzehnt lang verfolgt. Diejenigen, die in der oberen Hälfte der Ausgaben für körperliche Aktivität (PAEE, was im Wesentlichen die Anzahl der verbrannten Kalorien bedeutet), zeigten ein signifikant niedrigeres Risiko für Gesamtkrebs und Brustkrebs. Es wurde jedoch auch eine Verbindung zwischen der Menge des Schlafs und dem Krebsrisiko gefunden.

Auch wenn sie in der oberen Hälfte von PAEE waren, wenn sie weniger als sieben Stunden Schlaf pro Nacht gemittelt hatten, dann viel von den schützenden Wirkungen von regelmäßig Übung wurde ausgelöscht.

Was könnte zur Brustkrebsvorsorge präventiv wirken?

Was Brustkrebs anbetrifft, so zeigte eine Studie von mehreren tausend Frauen aus dem Jahr 2007, dass Frauen, die sechs oder mehr Stunden pro Jahr absolviert haben Eine Woche anstrengenden Trainings reduzierte das Risiko für invasiven Brustkrebs um etwa 23 Prozent im Vergleich zu inaktiven Frauen.

Und es ist nie zu spät, anzufangen. Die Brustkrebs-Studie berichtet: "Die Hormonspiegel einer Frau schwanken natürlich während ihres ganzen Lebens, und wir haben festgestellt, dass Bewegung wahrscheinlich Schutz vor Brustkrebs bietet, unabhängig vom Stadium einer Frau im Leben."

Diese Studien betrachteten nur die direkten Beziehungen von Übung und Krebsvorsorge, aber es gibt andere, indirekte Beziehungen. Zum Beispiel ist Bewegung ein bewährtes Gateway-Verhalten zu anderen positiven gesundheitlichen Veränderungen, wie Rauchen aufzugeben, die Ernährung zu verbessern und ja, noch bessere Schlafgewohnheiten.

Über die Krebsprävention hinaus gibt es viele Gründe, regelmäßig zu trainieren. Ja, Sie können bestimmte Eitelkeit Ziele erreichen, aber es gibt unzählige andere gesundheitliche Vorteile wie verringerter Stress, verbesserte kognitive Funktion und sogar Spaß.

helfen, Brustkrebs zu verhindern, ist eine dieser tollen Dinge Übung kann für Sie tun. Es ist nicht zu spät, um das Unglaubliche zu umarmen.

James S. Fell, MBA, ist ein zertifizierter Kraft- und Konditionsspezialist in Calgary, AB. Er schreibt die Kolumne "In-Your-Face Fitness" für die Los Angeles Times und berät seine Klienten bei der strategischen Planung für Fitness und Gesundheit. Erhalte einen kostenlosen Stoffwechselbericht unter Körper für Frau .

Schreiben Sie Ihren Kommentar