Hot-Food-Trend: Räucherfisch | Reise | 2018

Hot-Food-Trend: Räucherfisch

Rettich-Salat mit geräucherter Forelle; Foto von Michael Wissing / Stockfood

Von Montreal bis Vancouver und darüber hinaus werden in den Restaurants überall Gaumenfreuden mit Räucherfisch zubereitet. Dies sind einige unserer Lieblingsschilder, für die es sich zu reisen lohnt.

1. , 169 Niagara St., Toronto

Edulis eröffnete letztes Jahr mit einem knackigen Ehepaar-Team und führte viele Best-New-Restaurant-Listen an.

Der Küchenchef: Michael Caballo verarbeitet ruhig gastronomische Klassiker zu eleganten Gerichten für den modernen Geschmack.

Das Gericht: Leicht geräucherter Hering à L'Huile kommt in einer lebhaften Terrinenform und ist voll von Sonnenblumenöl, Karotten, Zwiebeln und zartem Fisch durch einen kleinen Topf mit cremigen Salzkartoffeln, die mit Schnittlauch gesprenkelt waren. Einfach, frisch und geschmackvoll.

3. (Smithfield), 26 St. John Street, London, England

Fergus Henderson und Trevor Gullivers berühmtes Restaurant feiert nicht nur weniger beliebte Fleischstücke , es zeigt auch übersehene kleinere Fische.

Der Koch: Chris Gillard wird fast immer geräucherten Fisch auf der Speisekarte haben, einschließlich Aal, Sprotten und schottischem Schellfisch.

Das Gericht: Arbroath Smokies sind Schellfisch Filets, die auf Kartoffelbrei oder Pastinaken serviert werden und mit einem pochierten Entenei oder einer cremigen Buttersauce garniert werden.

Schreiben Sie Ihren Kommentar