Gesunder Snack Rezept: Salz und Essig geröstete Kichererbsen | Gesundheit | 2018

Gesunder Snack Rezept: Salz und Essig geröstete Kichererbsen

Ich bin immer auf der Suche nach gesunden Snack-Ideen das befriedigt mein Verlangen, ohne meine gesunden Essensabsichten zu zerstören. Aufgewachsen war ich ein großer Fan von Salz- und Essig-Chips. Meine Freunde und ich kamen oft zu meinem Vater bei lokalen Hockeyspielen und wir kauften immer eine Tüte mit Salz- und Essigchips und ein paar Jumbo Twizzlers für ein gutes Maß. Ich liebte es, die salzigen, spritzigen Chips im Boden der Tasche zu zerkleinern, und leckte jeden Finger, wenn er herauskam. Nichts war besser, in meinem 12 Jahre alten Geist.

Ich nehme heute gerne Lieblingsgerichte aus der Kindheit und mache sie zu gesünderen Versionen in meiner eigenen Küche. Als ich eines Tages Lust auf Salz- und Essig-Chips hatte, beschloss ich, einen Weg zu finden, mein Verlangen zu befriedigen, ohne eine fettige Tüte Chips einatmen zu müssen. Ich habe es immer geliebt, geröstete Kichererbsen zuzubereiten und mit verschiedenen Geschmacksrichtungen zu experimentieren, also habe ich mich gefragt: Warum nicht eine Salz-Essig-Version von gerösteten Kichererbsen machen? Wenn ich einen Weg finden könnte, den intensiven Geschmack nachzuahmen, könnte ich einen Go-to-Chip-Ersatz haben, wann immer das Verlangen aufkommt!

Siehe, es funktionierte, als ich die Kichererbsen vor dem Backen in Essig einweichte. Ich verwendete eine ähnliche Methode, um Salz- und Essig-Chips zu machen, aber die Kichererbsen sind noch einfacher als die eigentlichen Chips. Ich liebe auch, wie knackig sie auch werden! Probieren Sie sie aus und lassen Sie es mich wissen, wenn Sie sie so sehr genießen wie ich.

Einfache Salz und Essig geröstete Kichererbsen

Genau wie meine Lieblings-Salz und Essig-Chips, aber besser. Genießen Sie diese knusprigen Kichererbsen ohne verarbeitete Zutaten und einen Bruchteil des Fettes.

Zutaten:

• 1,5 - 2 Tassen Kichererbsen in Dosen, abgetropft und gespült
• 4 Tassen weißer Essig
• 3/4 TL koscheres Salz
• 2 TL natives Olivenöl Extra

Anfahrt:

1. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und beiseite stellen. Die Kichererbsen, eine Prise Salz und Essig in einen mittelgroßen Topf geben. Zum Kochen bringen und sofort vom Herd nehmen. Lassen Sie Kichererbsen in den Topf 30 Minuten einweichen. Heizen Sie den Ofen auf 425F vor, wenn Sie noch 5 Minuten Zeit haben.

2. Kichererbsen ohne Ausspülen abgießen. Die Kichererbsen auf das vorbereitete Backblech legen und mit Olivenöl und Salz beträufeln. Mit den Fingern bis zur vollständigen Beschichtung einmassieren.

3. Roast Kichererbsen für 45 Minuten bei 425F, Rühren einmal auf halbem Weg. Behalten Sie sie nach 35 Minuten sorgfältig im Auge, um sicherzustellen, dass sie nicht brennen. Das Ziel ist hier knusprige und goldene Kichererbsen. Cool und genießen! Diese werden am besten sofort serviert, da sie mit der Zeit weicher werden.

Bitte beachten: Als ich die gekochten Kichererbsen zum Kochen brachte, spalteten sich einige der Erbsen auf und einige der Häute lösten sich ab. Keine Sorge, wenn das passiert, wird es trotzdem passieren.

Angela Liddon ist die Autorin von Oh She Glows - eine beliebte gesunde vegane Rezeptwebseite, die monatlich mehr als 1,6 Millionen Seitenaufrufe erhält - und eine von 's Women of the Year 2011. Angelas Leidenschaft für gesundes veganes Essen ist ansteckend und sie ist bestrebt, anderen zu zeigen, dass veganes (und oft glutenfreies) Essen Ihre Gaumen verwöhnen kann.

Schreiben Sie Ihren Kommentar