Die Gesundheitspolizei - Die neue Mutter entwöhnt das Baby | Gesundheit | 2018

Die Gesundheitspolizei - Die neue Mutter entwöhnt das Baby

Die Gesundheitspolizei: Schon genug!

Hatten Sie jemals den Eindruck, dass Sie verhaftet wurden, als ein gutmeinender Freund oder Fremder fragte wenn du wirklich dieses Stück Kuchen brauchst? Oder ob Ihre Kinder an einem so heißen Tag draußen sein sollten? Wir haben die Comebacks, die die Gesundheitspolizei hinter Gitter bringen werden

Von Bonny Reichert

Erstveröffentlichung in 's Ausgabe Juli 2003.

© Rogers Publishing Ltd.

Neue Mutter entwöhnt Baby

Das Vergehen Als Heather, eine Lehrerin, letztes Jahr ein Baby hatte, wollte sie unbedingt stillen. Sie wusste, dass das Stillen für ein Jahr oder länger empfohlen wurde; Trotzdem war sie nach ein paar Monaten bereit zu entwöhnen. "Wenn du darüber nachdenkst, wie lange es her ist, dass dein Körper dir gehört - neun Monate Schwangerschaft und dann noch sechs Monate Stillen - wollte ich meinen Körper zurück haben."

Für Heather war die Entwöhnung nicht einfach. "Ich habe versucht und versucht, meine Tochter dazu zu bringen, eine Flasche mit Formel zu nehmen, aber sie hat es nicht getan, also habe ich die Stillklinik angerufen." Als Heather die Situation erklärte, sagte die Frau am anderen Ende des Telefons: "Hast du es versucht? die Formel? «Nein, hatte sie nicht, sagte Heather in Panik. "Nun, es schmeckt schrecklich. Sie will deine Muttermilch - es ist viel besser. "Dann erzählte ihre" Helferin "einer erstaunten Heather, dass sie erschöpft aussah und dass sie sich einfach entspannen sollte.

" Wie sollte mir das helfen, mein Baby zu entwöhnen? "Heather wundert sich immer noch.

Hintergrundcheck "Da das Stillen so vorteilhaft ist, gibt es eine Menge Unterstützung für stillende Mütter, aber es gibt eine Lücke bei der Entwöhnung von Frauen", bestätigt Holly Bennett, Chefredakteurin von Today's Parent Baby & Toddler , eine von s Schwestermagazinen. Ein Teil davon hat mit Gesundheitsexperten zu tun, die keine uneinheitliche Botschaft geben wollen. "Die Vorteile des Stillens eines älteren Babys sind klar." Zum Beispiel sagt Bennett, dass gestillte Kleinkinder, die in die Tagespflege gehen, aufgrund der schützenden Antikörper in der Muttermilch weniger Atemwegs- und Magen-Darm-Erkrankungen bekommen.

Und doch, sagt Bennett Heather muss sich nicht schämen. "Der tatsächliche Durchschnitt in Kanada ist wahrscheinlich nicht einmal sechs Monate, so dass sechs Monate Stillen groß ist. In dieser Zeit bekommt ein Baby einen fabelhaften Start ins Leben."

Das Urteil Wenn Sie eine Weile stillen können, toll. Wenn Sie es für ein Jahr oder mehr aufrechterhalten können, fantastisch. "Viele Aspekte der Säuglingspflege bedeuten eine Balance zwischen dem, was ideal für das Baby ist und dem, was das Beste für dich ist", sagt Bennett.

Dein Comeback "Fragst du immer Frauen nach ihren Brüsten?"



?? Intro
?? Schwangere nimmt Drogen
Neue Mutter entwöhnt Baby
?? Frau traut sich Wein und dine
?? Auf Lattewolke durchgebrannte Pfeife
?? Kanadier scheuen den Schuss
?? Krebspatient ignoriert unaufgeforderten medizinischen Rat
?? Sichere Medikamente für Schwangere
?? Tee Vorteile
?? Erkältung + Grippe-Guide
?? Handeln Sie Gesundheitspolizeigeschichten in unserer

Schreiben Sie Ihren Kommentar