Er verlor über 80 Pfund, dann ließ er sich von seiner Frau scheiden | Geschichten aus dem echten leben | 2018

Er verlor über 80 Pfund, dann ließ er sich von seiner Frau scheiden

Masterfile

Im Bett in den ersten paar dunstigen Wochen der neuen Liebe bat ich B die üblichen Fragen, die man einem neuen Partner stellt: "Würdest du mich lieben, wenn ich meine Beine verloren hätte? Blind gemacht? Grew Geweih? Gewonnen 300 Pfund? Getanzt wie diese verrückten Hippiemädchen, die sich bei Konzerten oft die Arme stürzen? Zu Scientology konvertiert? "(Er musste eigentlich anfangen, sie auf drei am Tag zu beschränken, also wählte ich sorgfältig. Seine Antwort auf jeden war ja, ja und ja.) Wir stellten fest, dass er mich lieben würde, egal in welcher Form meine Verwandlung dauerte. Dummes Mädchen. Ich habe nie gefragt, ob er mich immer noch lieben würde, wenn er derjenige wäre, der sich ändern würde, aber ich tat es nicht, weil ich einfach angenommen hatte, dass er es würde.

Es gibt eine urbane Legende in der Strickwelt namens Boyfriend Sweater Curse. Die Geschichte besagt, dass Sie niemals einen Pullover für Ihren Mann stricken sollten, denn wenn er fertig ist, wird er mit Ihnen Schluss machen. Lächerlich, dachte ich, also stricke ich meinem Mann einen Pullover an. Dann begann er, Gewicht zu verlieren. Bald war der Cardigan komisch groß. Er zog es an und schwankte von einer Seite zur anderen, als es wie eine Glocke an seinem Oberkörper läutete. Wir würden lachen? - Der Pullover wurde sein "Kannst du glauben, dass ich in diese Hose passte?" Ich riss den Pullover mühsam heraus und begann wieder, dieses Mal sorgfältig, immer wieder seinen schrumpfenden Körper zu messen und mich anzupassen, während ich ging. Endlich hatte er seinen Pullover, einen schönen, perfekt sitzenden Pullover für seinen neuen dünneren Körper als je zuvor. Zwei Wochen später bat er um eine Scheidung.

Meine ersten paar Freunde waren mager gewesen, aber als ich zum ersten Mal einen großen Kerl umarmte, schmolz mein Herz. Ich fühlte mich eingehüllt, eingeschlossen, gesammelt. Freunde scherzten, dass sie mir ein "Dip mich in Honig und schmeißen mich zum Bären" T-Shirt kaufen würden. B war ein großer Typ? - fast 300 Pfund. Jedes Mal, wenn ich ihm sagte, dass er gut aussah, würde er eine Grimasse ziehen. Wir mussten aufhören, in ein italienisches Restaurant in der Nähe unseres Hauses zu gehen, weil er überzeugt war, dass die Kellner über uns lachen und sagen: "Warum ist sie mit ihm ? Er erzählte mir einmal davon, sein Fahrrad an einem vorbei zu fahren Typ, der "Fat ass" auf ihn zischte. Diese Geschichten erzürnten mich, ließen mich ihn fester halten. Ich erzählte ihm immer wieder, wie schön ich ihn fand - so wie er war.

Wir waren ein paar Jahre verheiratet gewesen, als wir beschlossen hatten, zu rennen. Ich, um den Winterblues abzuschütteln; ihm, um gesünder zu werden. Unser erster Lauf hatte uns beide um einen kleinen Pfad auf einem Schulhof in der Nähe unseres Hauses geköpft. Als wir fertig waren, waren wir schweißgebadet trotz der Kälte und stolz auf uns. Nachdem ich ein Couch-zu-5K-Programm abgeschlossen hatte, kehrte ich glücklich zur Couch zurück, während er weiterging. Laufen führte zu intensivem Radfahren, was zu einer Veränderung seiner Essgewohnheiten führte. Rohe Mandeln ersetzt Crullers; Salate ersetzten Hühnerflügel; und innerhalb weniger Monate hatte er unglaubliche 80 Pfund verloren. Er ging mit neuen Zielen. Ich half ihm, eine neue Garderobe auszusuchen. Mädchen fingen an, ihn auf der Straße zu untersuchen, bemerkte ich, und er bemerkte noch mehr.

Als sein Körper zusammenschrumpfte, richtete sich sein Fokus auf mich. Er wurde damit beschäftigt, Sport zu treiben, und ich war es gewohnt, die Sache zu sein, die ihn Glücklich machte, und fand mich verzweifelt wieder im Licht. Seine Ausgelassenheit ging auch weg. Vielleicht war er die ganze Zeit hungrig. Vielleicht hatte er das Gefühl, dass er nicht mehr sein musste; Lustig war für dicke Kerle, und schlanke Kerle mussten einfach nicht dick sein. Mein verehrender Ehemann wurde eine elende, stille Wut.

Ich sage niemals zu Menschen, die abgenommen haben: "Gott, du siehst großartig aus." Denn was sagt das? Dass sie vorher nicht gut aussahen? Bullshit. Ich sagte, ich war erfreut, dass er mehr Energie hatte, dass ich froh war, dass er sich mit seinem Körper glücklicher fühlte. Aber eines Nachts fragte er mich wirklich perplex: "Wie ist das kein Upgrade für dich?" Ich sagte ihm, dass mir die Form einer Person egal sei. Er stoppte. "Was ist los mit dir, dass du dich dazu hingezogen fühlst?", Fragte er. Sein alter Körper war widerlich, dachte er (bestätigt durch die Anzahl der Leute, die ihm sagten, wie großartig er jetzt aussah). Was für eine vermasselte Frau wird von einem dicken Mann angezogen? Er schrumpfte und schrumpfte und dann ging er? .

Ich habe irgendwo einmal gehört, dass die größte Nebenwirkung der erheblichen Gewichtsabnahme Scheidung ist. Es gibt viele Gründe: Vielleicht hatte die Person geheiratet, als ihr Selbstwertgefühl niedrig war, und sie begriffen nun, dass sie "besser machen" könnten. Vielleicht waren sie beide schwer, und die neu dünne Person ist besorgt, dass ihre immer noch schwere Partnerin wird sie sabotieren. Vielleicht wollen sie verpasste Gelegenheiten wieder gutzumachen und etwas wilden Hafer zu säen.

B hat mir nie gesagt, warum er gegangen ist? , aber ich kann mir denken, dass es Letzteres ist: Er hatte nie ein Mädchen in einer Bar geholt, ist niemals auf einer Party zu einem gelaufen, hat nie auf der Straße gelächelt. Er hatte plötzlich das Gefühl, sexuelle Währung zu haben und, wie ich meine, wollte es wie ein Dot-Com-Milliardär herumspritzen. Ich glaube, er wollte mit einem neuen Job, neuen Freunden und einem neuen Mädchen, das ihn nicht kannte, als er groß war, anfangen. Ich denke, er dachte, ich wäre ekelhaft, weil ich ihn früher mochte. Und ich denke an Shows wie The Biggest Loser , wo sie Fotos von dem dicken Kerl zeigen, der normalerweise ein Baby hält oder eine Nikolausmütze trägt. Die traurige Musik macht es klar: Er ist unglücklich, weil er fett ist. Aber vielleicht war er es nicht. Vielleicht war dieser Moment, ein Baby zu halten, der glücklichste seines Lebens. Aber nein: Fett ist gleich traurig und dünn bedeutet glücklich, und wenn du früher fett warst, musst du unglücklich gewesen sein. Jettison dein Leben, Junge, denn jetzt, wo du dünn bist, kann dein wirkliches Leben beginnen. Gott sei Dank.

Also haben wir uns geschieden und haben nie wieder gesprochen. Ich sehe ihn von Zeit zu Zeit und er geht an mir vorbei wie ein Geist, als hätten wir uns nie gesehen. Sein Kopf sinkt wie ein Tier auf seine Schultern herab, das nicht entdeckt werden will. Er ist schwerer als er war, als er ging? , aber nicht so schwer wie er war, als er mich liebte. Ich habe keine Ahnung, ob er glücklich ist.

Aber gute Neuigkeiten: Ich bin. Scheidung in der Nähe zerstört mich, aber ich Gloria Gaynored. Ich habe einen liebenswerten Freund (einen mittelgroßen, für den Rekord, so gutaussehend, dass ich vermute, dass die Leute flüstern: "Was macht er mit ihr?"), Der glücklich in seiner Haut ist. Würde er mich lieben, wenn ich ein Geweih wäre?

Schreiben Sie Ihren Kommentar