Habe mehr Sex! | Sex & beziehungen | 2018

Habe mehr Sex!


Irgendwann, nachdem Eva und Adam anfingen, sich hungrig zu fühlen, entschied die Gesellschaft, dass wenn etwas sich gut anfühlte, es schlecht für dich sein musste - Das ist nicht unbedingt wahr. In der Tat kann ein wenig Hedonismus Stress reduzieren, die Gesundheit verbessern und das Selbstvertrauen stärken - vor allem, wenn Sie einer dieser kleinen Freuden nachgeben.

Schokolade
"Schokolade ist ein wunderbares Essen. Wenn Sie einen Genuss haben wollen, dann ist das der Richtige ", sagt Susan Fyshe, Ernährungsberaterin und Ernährungsberaterin bei Healthy Lifestyle Nutrition Consulting in Toronto. Mit einer Fülle von Antioxidantien und Flavonoiden kann Kakao Entzündungen und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern. Profitieren Sie von maximalen Vorteilen, indem Sie eine dunkle Schokolade mit 70 Prozent Kakao oder mehr wählen und mit einem Quadrat oder zwei am Tag bleiben, sagt Fyshe.

Sex
Sich zu beschäftigen ist gut für Sie von innen und außen - es kann alles aus niedrigeren Blutdruck und reduzieren Sie Stress und Depressionen, um Ihre Beckenmuskulatur zu straffen und Ihr Immunsystem zu stärken. Wenn eine Frau ihr Sexualleben genießt, erhöht das ihr sexuelles Selbstvertrauen und steigert das Selbstwertgefühl, sagt Dr. Trina Read, Sexologin und Autorin von Till Sex Do Us Part . Ein befriedigendes Toben im Sack überschwemmt das Gehirn mit Wohlfühlhormonen, die die Intimität zwischen den Partnern steigern können, sagt Read. Eine heiße und verschwitzte Sitzung verbrennt auch etwa 240 Kalorien pro Stunde (was etwa einer post-koitalen Kugel Eis entspricht).

Fernsehen
Es ist nicht in Ordnung jede Nacht vor der "Röhre" zu donnern - aber einige Fernsehprogramme können tatsächlich motivierend sein. Jamie Olivers Food Revolution kann Sie dazu inspirieren, eine gesunde Mahlzeit zu kochen, oder ein Tanzprogramm kann Sie in Stimmung bringen, um eine Nacht in der Stadt zu verbringen. Fernsehen kann Leute sogar dazu ermutigen, "es vorwärts zu bringen." In einer Studie fanden Forscher, dass Leute, die ein erhebendes Segment von der Oprah Winfrey Show beobachteten, doppelt so viel Zeit aufgaben, freiwillig eine mühsame Aufgabe ausführend, als diejenigen, die sah eine Naturdokumentation oder Comedy-Show. Als ob wir einen anderen Grund brauchten, Oprah zu sehen.

Splurging
Bestelle den Eisbecher, hol dir die Maniküre, die du nicht brauchst, vergiss den "Aufenthalt" und buche einen Last-Minute-Urlaub - manchmal ein wenig Nachsicht hilft den Menschen, sich geschätzt zu fühlen. Die gelegentliche Einkaufstour kann sogar gut für Ihr Gewissen sein. Eine Studie aus dem Jahr 2008 fand heraus, dass Konsumenten, die einen unverantwortlichen Kauf getätigt haben, unmittelbare Schuldgefühle hatten, aber auf lange Sicht weniger Gewissensbisse hatten als diejenigen, die "verpasst" haben, indem sie puristische Selbstbeherrschung zeigten. Was bedeutet, dass das gelegentliche Hin und Her helfen kann, mit weniger Bedauern zu leben.

Kaffee
Fuzzy? Zögere nicht, eine Tasse Java zu brauen. Wenn es in Maßen konsumiert wird (ein bis drei Tassen pro Tag), kann Kaffee die Konzentration verbessern, das Risiko, Parkinson-Krankheit und Diabetes zu entwickeln, und sogar den Stoffwechsel ein wenig ankurbeln, sagt Fyshe. In der Tat empfiehlt sie einen fettarmen Latte als einen gesunden Nachmittagssnack für Kunden, die Gewicht verlieren wollen.

Wettbewerb
Schon mal gesagt, dass man sich von etwas "verbeugen" sollte? Fühlte es sich falsch an? Das liegt daran, dass der Drang zu konkurrieren praktisch in unserer DNA liegt - es treibt Menschen dazu, bei der Arbeit besser zu sein, im Fitnessstudio, sogar in der Gesellschaft. Das ist auch der Grund, warum Forscher glauben, dass das menschliche Gehirn in den letzten zwei Millionen Jahren um das Dreifache gewachsen ist - was bedeutet, dass die Notwendigkeit, sich gegenseitig "aufzustehen", der Grund war, warum unsere Vorfahren schlau wurden. "Der Wettbewerb baut dein Selbstvertrauen auf", sagt Christine Wessman, Weltmeisterin im Sprint-Kanu. "Es ist ein Weg, um sich selbst und anderen zu beweisen, dass man alles tun kann." Lassen Sie diese Konkurrenz also hin und wieder ausbrechen.

Wein
Ein Glas Wein auf der Terrasse kann eine schöne Erfahrung sein - also warum ruiniere es mit Schuld? Studien haben gezeigt, dass Wein, insbesondere Rotwein, das Risiko von Herzerkrankungen senken kann, indem er Blutdruck und Cholesterin senkt. Eine neuere Studie fand sogar heraus, dass Frauen, die Alkohol mäßig trinken, mit der Zeit weniger an Gewicht zunehmen. Der Schlüssel ist moderat zu genießen - also ein Glas pro Tag. Bottoms up.

Schreiben Sie Ihren Kommentar