Ein Leitfaden für alle natürlichen PMS Heilmittel | Gesundheit | 2018

Ein Leitfaden für alle natürlichen PMS Heilmittel

Foto iStock.

Ungefähr eine Woche bevor Ihre Periode erwartet wird, beginnen Ihr Östrogen und Progesteron schnell zu fluktuieren - genau zu der Zeit, in der Sie sich elend fühlen, etwas irrational, krampfhaft, aufgebläht und Ihre Brüste schmerzen wie die Hölle. Diese All-natürliche Heilmittel, während nicht ein Allheilmittel, können helfen, Ihre Hormone gerade zu setzen.

Cut out verarbeitete Lebensmittel

Naturheilpraktiker Fiona McCulloch, von Toronto White Lotus Klinik, empfiehlt, die Aufnahme von verarbeiteten und zuckerhaltigen Lebensmitteln zu begrenzen im Allgemeinen oder zumindest in der Woche bevor Ihre Periode erwartet wird (ja, gerade wenn Sie sich am meisten nach ihnen sehnen). Dies kann die Schwere von sowohl emotionalen als auch physischen PMS-Symptomen verringern. Süßigkeiten verursachen einen Anstieg des Blutzuckers, der zur Stimmungslage beitragen kann. Verarbeitete Lebensmittel enthalten Salz, das Blähungen verschlimmert, und sie verheerend auf Ihre Hormone, indem sie die Leber verstopfen, sagt McCulloch. Wenn die Leber (die für den Abbau von überschüssigen Hormonen verantwortlich ist) unterstützt, folgt Wut, Reizbarkeit und manchmal Depressionen. Die Erhöhung der Ballaststoff- und Wasseraufnahme kann helfen, überschüssige Hormone auszuspülen.


Verwandt: Es geht um eine blutige Zeit, in der wir über unsere Perioden sprechen


Iss mehr Blattgemüse

Viele Frauen im gebärfähigen Alter sind oft arm an Eisen kann einen signifikanten Einfluss darauf haben, wie stark Sie an PMS leiden. Eine Studie aus dem Jahr 2013 zeigte, dass der Verzehr pflanzlicher Eisenquellen, insbesondere Blattgemüse und Bohnen, eine positive Wirkung auf die Stimmungslage hatte, die mit PMS verbunden ist. Blattgemüse ist auch eine gute Quelle von Kalzium, und Frauen mit erhöhten Kalziumspiegel werden geglaubt, um weniger PMS-Symptome zu leiden.

Halten Sie an einem Übungsprogramm

Forschung hat gezeigt, dass wenn Sie eine finden können Art und Weise in 30 Minuten von Aerobic-Übungen fünf Mal pro Woche passen, kann es zu weniger Brustspannen, Blähungen und Launenhaftigkeit führen (einschließlich Depression ). Wenn dies unrealistisch erscheint, versuchen Sie, Ihre Aktivität in den Tagen vor Ihrer Periode zu steigern.

Betrachten Sie ein Ergänzungsregime

Laut McCulloch gibt es eine Reihe von Vitaminen und Kräutern, die helfen können, spezifische PMS-Symptome zu behandeln Sie sollten immer mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie Ihre Routine ändern oder ergänzen.


Related: Yoga für PMS: Sieben Posen zur Heilung von Blähungen und Boost-Energie


B6 und Magnesium

McCulloch empfiehlt Citrat Magnesium oder Magnesium Glycinat um bei Krämpfen und allgemeinem Hormonungleichgewicht zu helfen. Neuere Untersuchungen haben ergeben, dass ein Cocktail aus Magnesium plus Vitamin B6 allein wirksamer sein kann als Magnesium.

Vitamin D

"Vitamin D hat eine ziemlich starke Wirkung auf unser Immunsystem" sagt McCulloch, "aber auch unsere Hormone im Allgemeinen." In einer 2012 Studie nahmen Frauen mit schmerzhaften Perioden hohe Dosen von Vitamin D in den fünf Tagen vor ihrer Periode. Fünfundsiebzig Prozent erfahren weniger Krämpfe und weniger Bedarf an frei verkäuflichen entzündungshemmenden Medikamenten.

Omega-3-Fettsäuren

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Fischölen können helfen, die Schmerzen von Krämpfen zu lindern, sagt McColluch. Sie sind auch bekannt, Blutzucker regulieren und Stimmungsschwankungen zügeln.

Mönchspfeffer

Dieses Kraut (auch bekannt als Vitex), zielt auf die Hypophyse und die Opiat-Rezeptoren im Gehirn, sagt McCulloch, und einige Studien haben eine Verbindung gezeigt mit Bekämpfung von Stimmungsschwankungen - und hilft Blähungen und Brustspannen zu lindern. Einige Studien haben gezeigt, dass die PMS-Symptome bei Mönchspfeffer um 50 Prozent reduziert sind.

Löwenzahnblättertee

Dieses natürliche Diuretikum hilft bei PMS-Blähungen und Gewichtszunahme, sagt McCulloch. Stellen Sie nur sicher, dass es Löwenzahnblatt ist, und nicht die Löwenzahnwurzel.

Schreiben Sie Ihren Kommentar