Grün fürs Leben: Einfache, natürliche Gartenarbeit | Wohnkultur | 2018

Grün fürs Leben: Einfache, natürliche Gartenarbeit

Unsere Belohnung für so viele Monate Niesen und Schneeschuhe ist endlich da: Es ist wieder Gartenzeit. (Loben Sie die Jahreszeit, in der eine vierköpfige Familie in weniger als 20 Minuten aus der Tür kommen kann, ohne fehlplatzierte Fäustlinge, um uns zu bremsen.)

Aber wenn Sie auf Ihre eigene kleine Fläche von Mutter Erde treten, lassen Sie mich frage dich was: Wie wächst dein Garten? Heutzutage müsste man ziemlich widersprüchlich sein und sagen: "Mit chemischen Sprays und Sprinklern alle hintereinander." Wie Pestizidverbote und Warnungen vor Wassermangel immer noch bestätigen, war natürliches Gärtnern nie mehr an der Tagesordnung .

Aber wie verbessern wir Menschen mit knappen Budgets und kaum Zeit die natürliche Gesundheit unserer Grünflächen? Einfach.

Wasser mit einem Frisbee
Joni Mitchell sang von "dem Zischen der Sommerrasen". Aber das Bild von faulen Abenden in Sprinklern ist, ehrlich gesagt, so alt wie das Lied. Gras und Pflanzen machen es besser, wenn sie seltener gegossen werden. (Es lehrt die Wurzeln wachsen, weg von Räubern und Hitze.) Um herauszufinden, wie viel Wasser Sie brauchen, legen Sie eine umgedrehte Frisbee auf Ihrem Rasen, und schalten Sie den Sprinkler ein. Wenn die Frisbee voll ist, ist Ihr Garten für die Woche gesättigt - oder länger, wenn es regnet. Wasser am frühen Morgen oder nach Sonnenuntergang, um Verdunstung zu minimieren.

Sprich das Mulchmantra
Mulch ist ein Wort, das mich immer zum Lachen bringt, aber eifrige Gärtner schwören darauf, sowohl als Nomen als auch als Verb. Es ist einfach ein natürliches Material, das Feuchtigkeit im Boden hält und die Pflanzenwurzeln gegen die Elemente schützt. Nehmen Sie all die Blätter, die Sie im Herbst von Ihrem Rasen harken, werfen Sie sie mit einer Schaufel Erde in dunkle Müllsäcke und lassen Sie sie über den Winter. Wenn Sie die Taschen im Frühling öffnen, finden Sie eine mucky (und frei!) Ladung prächtigen Mulchs. Verbreiten Sie es auf Ihren Blumenbeeten und um die Basis von Bäumen und Sträuchern.

Setzen Sie die Natur zur Arbeit
Marienkäfer sind Garten-freundliche Wanzen, wie natürliche Schädlingsbekämpfungsmittel. Sie können Marienkäfer in großen Mengen bestellen (siehe Bugladyconsulting.com ), dann lassen Sie sie in Ihrem Garten wie ein Haufen kleiner Clint Eastwoods los. Geh voran, Blattlaus: Mach meinen Tag.

Mach Müll zu Gold
Kompostiere alltägliche Küchenabfälle in einem überdachten, sonnigen Lagerraum. Sie werden zu "Gärtnergold", einem reichen, mit Nährstoffen beladenen Kompost. Mischen Sie es in Ihre Gartenbeete - wie schleichende Vitaminpillen in die Frühstücksflocken Ihrer Kinder -, um die allgemeine Gesundheit zu verbessern und lästige Schädlinge in Schach zu halten.

Werfen Sie eine Tanzparty auf den Rasen
Um Ihre neu begrünten Gartengewohnheiten zu feiern, treten Sie die Fersen hoch - auf dem Rasen. Die Belüftung Ihres Gartens verbessert die Wasserspeicherung und die Nährstoffzirkulation zu den Wurzeln. Holen Sie sich alle in High Heels (komm, Dad, es ist für den Garten) und lassen Sie diese Spikes jeden Juni und September belüften, dann folgen mit Kompost.

Gillian Deacon gilldeacon.ca ist der Autor von Green For Life (Pinguin).

Schreiben Sie Ihren Kommentar