Grün fürs Leben: Die beste ungiftige Farbe | Leben | 2018

Grün fürs Leben: Die beste ungiftige Farbe

Die warmen Sommermonate sind die beste Zeit, um sich anzuziehen Malermütze - mit weit geöffneten Fenstern, um den Raum zu belüften - aber es gibt noch etwas anderes zu beachten, bevor Sie Ihre Malerkleidung herausholen.

Was die meisten Farbenläden Ihnen nicht erzählen, ist folgendes: Farbe kann voller Benzol sein, Formaldehyd, Xylol, Toluol, Naphthalin (sollte ich jetzt aufhören?) und ein Schuss anderer bösartiger (und manchmal krebserregenden) flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs). VOCs tragen zum bodennahen Ozon im Freien und zur Luftverschmutzung in Ihrem Haus bei. Studien zeigen, dass das Einatmen von Dämpfen aus diesen Verbindungen Augen, Nase und Haut reizen und Kopfschmerzen und Asthma auslösen kann - und die Dämpfe können monatelang in der Luft in Ihrem Haus hängen bleiben.

Was werden wir dagegen tun? diese giftige Suppe?

Ölfrei gehen
Zuerst wiederhole ich: Ich werde nie wieder Ölfarbe verwenden. Es enthält bis zu 10 Mal mehr VOCs als Latex, was bei jedem Job genauso gut funktioniert.

Milch holen
Milchfarbe ist eine weitere gute Wette; Es besteht aus Milchprotein, Casein genannt, mit Erdpigmenten für die Farbe. Es kommt in Pulverform, die Sie einfach mit Wasser mischen und in einem trockenen Bereich (kein Badezimmer) verwenden. Achten Sie darauf, nur die Menge zu kaufen, die Sie benötigen, da konservierungsmittelfreie Farben nicht länger als ein paar Wochen lagern.

Keine VOCs für Ihre Heimwerker
Wenn Sie keine natürlichen Farben finden und nur eine wollen bessere Option bei Ihrem örtlichen Lackierer, fragen Sie nach nicht-VOC-Latexfarbe. Low-VOC ist verfügbar, aber Non-VOC ist noch besser.

Teilen Sie Ihre Reste
Wie viele halbleere Farbdosen sitzen gerade in Ihrem Keller? Wenn Sie diese an einen Lieferanten für Recyclingfarben abgeben (sofern Ihre Provinz dies zulässt), wird der Platz geräumt, die Verschwendung wird vermieden und jemand anderen profitiert von Ihrem fabelhaften Farbgeschmack. Sie können immer auch recycelte Farbe kaufen. (Besuchen Sie Boomerangpaint.com , um zu sehen, wo recycelte Farben erhältlich sind.) Nach Angaben von The Paint Recycling Company in Neuschottland werden durch die Verwendung von Recyclingfarbe jährlich etwa eine halbe Million Liter Farbe den Abfallstrom kontaminiert

Reinigen Sie den grünen Weg
Waschen Sie Ihre Pinsel oder Rollen bei einem laufenden Malprojekt nicht jeden Tag. Wickeln Sie sie in eine Plastiktüte, drücken Sie alle Lufttaschen aus und lagern Sie sie an einem dunklen Ort. Sie werden bis zu einer Woche dauern. Wenn Sie zum Schluss gründlich waschen, reinigen Sie Ihre Pinsel in einem Eimer mit Wasser, nicht in der Spüle. Gießen Sie das schmutzige Wasser in einen verschließbaren Behälter und bringen Sie es mit Ihren leeren Farbdosen in das Sondermülldepot. Dann lehn dich zurück und erfreue dich an deinen herrlichen grünen Wänden.

Gillian Deacon gilldeacon.ca ist der Autor von Green For Life (Pinguin).

Schreiben Sie Ihren Kommentar