Der Grammy-Makeup-Trend jetzt ausprobieren | Mode | 2018

Der Grammy-Makeup-Trend jetzt ausprobieren

Der Trend: nackt und natürlich

Tauschen Sie die dunklen Winterpaletten für einen au naturel Look eingerahmt durch kräftige Brauen aus. Es ist leicht, die barbusige Schönheit zu beherrschen, wie sie auf Grammys 'Gesangsbeten Beyoncé, Rihanna und Gwen Stefani zu sehen ist; Sie brauchen nur die richtigen Produkte und Techniken.

Gwen Stefani, Beyoncé und Rihanna trugen alle ein neutrales Make-up und makellose Brauen für Grammys 2015. Fotos, Getty Images.

Holen Sie sich das Aussehen

Verwenden Sie einen Pinsel, um Fundament a zu applizieren An den helleren Stellen in Ihrem Gesicht - den Wangen, unter den Augen, der Mitte der Stirn und dem Bauch des Amors - ist der Hautton heller, sagt Gordon Espinet, Senior Vice President für Makeup Artistry bei MAC Cosmetics. Machen Sie Brauen zum Mittelpunkt Ihres Looks, indem Sie sie mit zwei Schattierungen von Bleistift definieren - einem helleren Ton, um die Braue zu füllen, und einem dunkleren Farbton, um subtile Haare zu zeichnen. Mascara und Lidschatten sind optional.

Pro-Tipp

Foto, Roberto Caruso.

Wenn Sie kein Augenbrauengel oder keinen Stift mehr haben, kann brauner Mascara zur Not wirken.

Das Make-up (oben zu unten)

Makelloses Hautpulver in Hellbeige, $ 31, Yves Rocher.
Mehrfacher Textmarker in Copacabana, $ 46, NARS.
Ganztägig leuchtende Schwerelosigkeit Foundation in Stromboli, $ 57, NARS.
Schritt für Schritt -Step Contour Stick Trio, $ 52, Smashbox.
263 Kleiner Winkelpinsel, $ 20, MAC
Vervollkommnung lose Pulver in Licht / Medium, $ 44, Estée Lauder.

Schreiben Sie Ihren Kommentar