Geben Sie weißen Stoffen mit Teeblättern ein neues Aussehen. | Andere | 2018

Geben Sie weißen Stoffen mit Teeblättern ein neues Aussehen.

Foto, Roberto Caruso. Prop-Styling, Julia Schwarz. Handwerk, Megan Thomas.

Vielleicht hat dein cremefarbenes Tischtuch schon bessere Tage gesehen, oder deine weiße Bettwäsche sieht ein wenig müde aus. Lass sie nicht in einem Schrank schmachten. Versuchen Sie stattdessen, sie mit natürlichem, umweltfreundlichem Tee zu färben. Wir liebten uns so sehr, dass wir es in den Hintergrund für eine friedliche Ecke mit einigen anderen Vintage-Funden verwandelt haben.

Anleitung für Tee-Farbstoff-Stoff

1. Tauen Sie Ihren Stoff (natürliche wie Baumwolle und Leinen) am besten, indem Sie ihn in einem großen Topf mit vier Teilen kaltem Wasser und einem Teil Essig für eine Stunde kochen. Lassen Sie es abkühlen und spülen.

2. Als nächstes füllen Sie den Topf mit Wasser und Tee (etwa eine Tasse Teeblätter bis sechs Tassen Wasser), zum Kochen bringen und steil, bis es Ihre gewünschte Farbe erreicht. Wir verwendeten Hibiskusblüten für unseren rosa Stoff, aber Kamille, Schießpulver grüner Tee und Darjeeling arbeiten alle. Da Waschmittel alle Kaffee- oder Teeflecken entfernen wird, fügen Sie dem Farbstoff ein Beizmittel wie Zinn, Chrom, Weinstein oder Alaun hinzu. Entfernen Sie Teeblätter mit einem Sieb und fügen Sie Stoff zu Wasser hinzu. Schalten Sie den Brenner aus und lassen Sie den Stoff einweichen, bis die Farbe so tief ist, wie Sie möchten.

Gestreifte Decken, West Elm . Karierte Decke, Angus und Company .

Schreiben Sie Ihren Kommentar