Gärtnern: Genießen bis zum Ende der Saison | Leben | 2018

Gärtnern: Genießen bis zum Ende der Saison

Der Herbst liegt in der Luft, und während einige von Ihre Sommer-Favoriten beginnen zu verblassen, jetzt ist die perfekte Zeit, um Spätblüher zu Ihren Betten hinzuzufügen und Zwiebeln und Sträucher für die nächste Saison zu bekommen.

Frühling in Aktion

Wenn Sie den Anblick von winzigen Triebe lieben der Schnee im Frühling, jetzt ist die Zeit zu handeln. Das Einkaufen für Frühlingszwiebeln im Herbst wird sicherstellen, dass Sie die beste Auswahl bekommen und ihnen die Möglichkeit geben, Wurzeln zu schlagen, bevor sie das raue Winterwetter aushalten.

Im Allgemeinen sollten Frühlingsblüher etwa sechs Wochen vor dem Einfrieren des Bodens gepflanzt werden. Früh blühende Knollen, wie Krokusse, Narzissen und Schneeglöckchen, sind am besten, wenn sie bis zum Spätsommer begraben sind. Wenn Sie zu viel Zeit auf Ihrer Terrasse verbringen, ärgern Sie sich nicht. Spätblüher, wie Tulpen, können im Oktober und November gepflanzt werden oder bis der Boden gefriert.

Tipp: Wenn Sie Zwiebeln vor dem Pflanzen lagern müssen, lagern Sie sie in einem trockenen, dunklen Ort in einem mit Torf gefüllten Tablett um Schimmel oder Mehltau zu vermeiden.

Späte Pumphose

Wenn Ihr Garten am Ende der Saison blahs leidet, munteren Sie sich mit diesen späten Saison-Edelsteinen. Jahrbücher, wie Löwenmäulchen, Eiszapfen Stiefmütterchen , Zierkohl oder Grünkohl fügen Farbe um Pflanzen hinzu, die mit der Jahreszeit die Farbe wechseln. Mit Stauden, wie Chrysanthemen, Johannisbrot, Helenium, japanischen Anemonen, Glattastern und Schildkrötenkopf, bekommst du einen Starthilfe für die nächste Saison.

Ressource: Check out Blumen-Gartenarbeit-leicht gemacht .com für Tipps zum Pflanzen dieser Delayed Darlings.

Aktualisieren Sie Ihre Behälter

Wenn Ihre Chrysanthemen zu welken beginnen, ist es Zeit für etwas Neues. Bei mehrlagigen Großbehältern flankieren Ziergräser wie Jungrasen oder Silbergras mit Zierkales und englischem Efeu. Wenn Ihre Gefäße klein sind, sind Eiszapfenstiele die Blüten der Wahl. Versuchen Sie Clustering schwarz und orange für ein Halloween-Thema, oder wählen Sie aus vielen anderen Farbkombinationen, um einen Regenbogen zu Ihrem Garten hinzuzufügen. Das Beste von allem, können Eiszapfen Stiefmütterchen im Herbst gepflanzt werden.

Bäume und Sträucher

Saisonschlussverkauf ist ideal für diejenigen, die in Bäume und Sträucher investieren. Der Herbst ist auch eine gute Zeit, um viele Arten von Gehölzen zu pflanzen, weil Feuchtigkeit in der Regel reichlich vorhanden ist und die Wurzeln eine Chance haben, einen Vorsprung in der nächsten Vegetationsperiode zu haben, bevor der Boden einfriert.

Tipps:

· Immergrüne Pflanzen wie Weißkiefer, Fichte, Zeder oder Eibe, wenn die ersten Laubbäume anfangen, sich zu verfärben.

· Laubbäume nach dem ersten harten Frost pflanzen.

· Vermeiden Sie, im Herbst folgende Bäume zu pflanzen im Frühjahr gepflanzt): Magnolie, Rotahorn, Birke, Hartriegel, Buche, Eberesche, Tulpe, Gelbholz, Weißeiche, Hemlocktanne, Lärche und Altholz.

Eine kurze Anmerkung zur Herbstreinigung

Herbst ist oft der Herbst Die angenehmste Zeit, um draußen zu sitzen und Ihr Gelände zu genießen, weil das Wetter mild ist und die Insekten verschwunden sind - also eilen Sie nicht zurück, um Ihre Stauden zu beschneiden. Die grünen Blätter sorgen nicht nur dafür, dass Ihre Beete üppig aussehen, sie sind auch wichtig für das Überleben der Pflanzen. Wenn die Blätter noch grün sind, werden sie weiter photosynthetisiert und speichern Energie in ihren Wurzeln für nächstes Jahr.

Und während Sie vielleicht bestrebt sein, alles zu toten, denken Sie daran, dass Samenköpfe von Pflanzen wie Rudbeckia und Sonnenhut für Nahrung liefern Zugvögel . Sobald der harte Frost eintrifft, kannst du deinen Garten abschneiden und aufräumen, wenn du ihn im Winter ordentlich haben musst.

Schreiben Sie Ihren Kommentar