Holen Sie sich Spiele, um Ihre Tochter glücklich zu machen | Andere | 2018

Holen Sie sich Spiele, um Ihre Tochter glücklich zu machen

Getty Images

Dieses vergangene Family-Day-Wochenende hat eine ganze Reihe von Aktivitätsmöglichkeiten in unserem Haus inspiriert: Sollten wir zum CN Tower gehen? Kekse backen? Geh zum Frühstück aus? In den Zoo gehen?

Während wir uns auf eine Reihe von Veranstaltungen einließen, die unsere viertägige Pause beschäftigten, aber glücklicherweise entspannt waren, einschließlich unserer üblichen Schwimm-, Tanz- und Sportstunden, und dann Ton modellieren, Gnomeo & Juliet im Theater, Indoor-Spielplatz, Spiele von Uno , Bastelzeit und mehr (puh!), Schlug ich vor, etwas zu versuchen, was wir seit einiger Zeit nicht mehr gemacht hatten. Feuern Sie unsere Wii auf.

Unser Familienspielsystem neigt dazu, für einige Zeit ungeliebt zu bleiben - in der Unschärfe unserer geschäftigen Tage scheinen wir fast zu vergessen, dass es da ist. Aber der Vorschlag kam kaum aus meinem Mund, als meine 6-jährige Tochter ja quietschte! Die Spiele wurden entschieden und bevor wir es wussten, hatten wir zwei Stunden Wii Skydiving, Bowling, Laufen, Trampolinspringen, Schneeballwerfen und mehr verbrannt.

Jetzt werde ich ehrlich sein - ein Teil des Vorschlags kam, nachdem ich das gesehen hatte interessant Studie mit Mädchen spielen Videospiele. Und während die Studie Mädchen ein wenig älter als meine untersuchte - diese waren im Alter von 11 bis 17 Jahren - erregte mein Interesse, als es feststellte, dass Mädchen, die mit ihren Familien altersgemäße Videospiele spielen, sich mehr mit ihnen verbunden fühlen und eine bessere psychische Gesundheit haben. Die Studie, die durch School of Family Life der Brigham Young University durchgeführt wurde, folgte 287 Familien insgesamt.

Ein Teil des Grundes für diese positiven Effekte, wie dieser Forscher feststellt, ist wahrscheinlich die Zeit, die die Mädchen Zeit mit ihren Eltern verbringen, indem sie Dinge wie Rock and Roll All Night spielen auf Guitar Hero - weil jede positive Zeit, die du mit deinen Kindern verbringen kannst, eine gute Sache ist, oder? Und es ist nicht nötig, Videospiele zu spielen, wenn Sie es nicht schon tun, bemerkten die Forscher auch, denn was zählt, ist konzentrierte Zeit und nicht die eigentliche Aktivität, die Sie tun.

Und ich muss sagen, trotz unserer Frustration, nicht gespielte Spiele herauszufinden (hältst du den Controller so? So?) Und einen Controller aus meinem Nickerchen zu halten, den Mund des dreijährigen Sohnes (OK, soviel zu dem altersgerechten Spiel für ihn?), die zwei Stunden von uns alle haben sich in unserem Wohnzimmer zusammengerottet und gespielt, als ein Team vorbeifliegt. Unsere Uno-Spiele halten niemals so lange an. In der Tat ist es selten, dass unsere Kinder sich auf eine Aktivität konzentrieren, die länger als eine halbe Stunde dauert, denke ich. Aber am Ende war es ein wunderbarer Moment für alle vier, die zwischen Arbeit, Kindertagesstätte, Spielterminen, Unterricht, Schlafen und Essen mehr Zeit als Vierer verbringen wollen.

Und das werde ich sicherlich nicht Ich wandte mich Videospielen zu, um dieses Verlangen zu stillen, es war eine gute Erinnerung für mich an die transformative Kraft, Zeit als Familie zu verbringen.

Schreiben Sie Ihren Kommentar