Deutschland führt Zugwagen nur für Frauen ein. Gute Idee? | Nachrichten | 2018

Deutschland führt Zugwagen nur für Frauen ein. Gute Idee?

Einbetten von Getty Images

In vielen Ländern - darunter Indonesien, Indien und Japan - eine menschenlose Zugfahrt ist eine echte Option für weibliche Passagiere. Zum ersten Mal, seit das Vereinigte Königreich 1977 keine Womens-Only-Waggons mehr angeboten hat, wird die Praxis in Europa wieder eingeführt. Die Mitteldeutsche Regiobahn, eine in Privatbesitz befindliche deutsche Eisenbahngesellschaft, kündigte Anfang März an, dass sie bald Nur-Frauen-Waggons in Zügen zwischen den östlichen Städten Leipzig und Chemnitz anbieten werde.

Morgen pendeln frei von Manspreader und Leering mögen wie die Zeugnisse unserer wunderschönen feministischen Fieberträume erscheinen, aber das Unternehmen wurde für die Entscheidung, die nach Meinung vieler mit einem Anstieg der rechten Angst vor Flüchtlingen und den Hunderten von sexuellen Übergriffen verbunden ist, mit erheblichen Verwerfungen konfrontiert Platz in Köln letzten Silvester. Systemische gesellschaftliche Probleme bereinigen sich sicherlich nicht über Nacht, aber ist Segregation wirklich die Antwort?

"Langfristig müssen wir daran arbeiten, die Integration zu erleichtern und dürfen nicht von unserem Ziel abweichen, eine geschlechtergerechte Gesellschaft zu erreichen", so der Regionalvertreter für Gleichstellungsfragen Konstanze Morgenroth berichtete Mephisto 97.6, einem deutschen Radiosender. "In einer solchen Gesellschaft brauchen wir keine besonderen Unterkünfte für Frauen."

Vielleicht würde Deutschland gut daran tun, auf Jeremy Corbyn - den Führer der britischen Labour Party - für einen ganzheitlicheren Ansatz zu schauen: Er Sie schlug außerdem vor, die Wagen nur für Frauen nicht als Allheilmittel zu verwenden, sondern als vorübergehende Maßnahme zusammen mit einer 24-Stunden-Hotline für die Meldung von Belästigungen auf der Durchreise.

"Ich würde mich mit Frauen beraten und sie öffnen Ansichten darüber, ob Frauen nur Wagen wäre willkommen ", sagte er. Vielleicht sollte die Mitteldeutsche Regiobahn nachziehen und eine Dame fragen.

Verwandte:
In Köln angegriffene Frauen verdienen es nicht, politische Schachfiguren zu sein
Das beunruhigende Ende von Kanadas erstem Twitter-Mobbing-Prozess
Die trüben Lehren von der Ghomeshi-Prozess

Schreiben Sie Ihren Kommentar