Eine spaßige Art, Jell-O zu servieren | Gesundheit | 2018

Eine spaßige Art, Jell-O zu servieren

Roberto Caruso

Mein guter Freund Brett hat früher als Barkeeper gearbeitet und ist ein echter Hingucker bei der Zubereitung wirklich leckerer Drinks und Cocktails. Für seine jüngste Geburtstagsfeier wollte er etwas Lustiges und Anderes servieren, also kamen wir auf die Idee, Tequila-Jell-O-Schüsse in Zitrusschalen zu machen. Bonus: Dies sorgt für eine einzigartige Präsentation und einfache Reinigung!

Hier ist eine kinderfreundliche Version, die Sie mit Ihren Kleinen herstellen können:


Sie benötigen 8 große Zitronen, ein 85 g Pkg Zitronenwasser mit Wackelpudding, Wasser, ein Schälmesser, einen Löffel und eine Auflaufform mit einem Küchentuch


Schneiden Sie die Zitronen in der Mitte der Länge nach. Drücken Sie den Zitronensaft vorsichtig in einen separaten Behälter und legen Sie ihn beiseite (achten Sie darauf, die Schale nicht zu zerreißen).


Mit einem Löffel alle Innenseiten und das Fruchtfleisch der Zitrone ausschöpfen. Es sollte eine sehr saubere Oberfläche in der Zitrone hinterlassen.


Jede Zitrone Hälfte, schälen Seite nach unten, in Auflaufform. Das Geschirrtuch hilft, die Zitronenhälften an Ort und Stelle zu halten. Gießen Sie vorbereitete Jello-Mischung in jede Zitronenhälfte, bis sie vollständig gefüllt sind, jeweils etwa ¼ Tasse. Die Auflaufform vorsichtig in den Kühlschrank stellen und bis ca. 4 Stunden kalt stellen.


Wenn Jello fest ist, entfernen Sie die Zitronenhälften zum Schneidebrett. Führen Sie ein scharfes, nicht gezacktes Messer unter heißem Wasser aus und wischen Sie es trocken. Jede Zitrone halb in 3 Keile schneiden.

Versuchen Sie dies mit anderen Kombinationen, wie Orangengeschmack Wackelpudding in Orangenschalen, Himbeergeschmack Wackelpudding in Orangenschalen oder Limettengeschmack Wackelpudding in Limettenrinde!

* Für eine Erwachsenenversion, ersetzen Sie ¼ Tasse kaltes Wasser in der Jell-O-Mischung für ¼ Tasse Wodka oder Tequila.

Schreiben Sie Ihren Kommentar