Vier Frühlingsmode-Tipps von Calvin Kleins Kreativdirektor | Mode | 2018

Vier Frühlingsmode-Tipps von Calvin Kleins Kreativdirektor

Calvin Klein

Für die coolsten Looks des Frühjahrs ging unsere Chefredakteurin Jane Francisco hinter den Kulissen von Kevin Carrigan, Creative Director von Calvin Klein.

1. Sport ein heißer Farbton

"Farbe ist der Trend Nummer eins. Die Farbblockierung wird fortgesetzt, aber Sie können auch helle Farben in Accessoires, geschichteten Teilen, Oberbekleidung oder von Kopf bis Fuß tragen. Es macht Frauen glücklich. "

2. Spiel mit Form

"Halte deine Kleidung ordentlich an der Schulter, dann mager und bleistiftartig auf dem Boden, mit Definition in der Taille. Ich mag einen fabelhaften Metallgürtel. Oder schaffen Sie feminine Fließfähigkeit mit Kristallfalten - schmale, stark gepresste Falten, die viel Bewegung ermöglichen."

3. Zeige deine Form

"Es gibt einen gewissen Glamour und Sexiness, wenn du einen Teil deines Körpers definierst. Ich liebe die Schultern, den Rücken und das Schlüsselbein. Um sie zu zeigen, füge ich dem Neckholder eines Kleides Metalldetails hinzu. "

4. Suche nach Ausdrucken

"Drucke sind mehrfarbig als je zuvor. Investieren Sie in ein Stück, wie ein Kleid, damit Sie den Trend bearbeiten können, ohne das Muster mit einem anderen zu vergleichen. Dann binden Sie es mit neutralen oder farbigen Knöpfen ein."

Schreiben Sie Ihren Kommentar