Vergebungsstunden | Leben | 2018

Vergebungsstunden

Verzeihungsstunden

Unser Zwei-Stufen-Plan hilft beim Loslassen

Von Bonnie Schiedel

Erstveröffentlichung in 's Ausgabe vom Juni 2003.

© Rogers Publishing Ltd.

Wenn du einen Groll hälst, bist du allein verletzt. Befolgen Sie diese beiden Schritte, um es hinter sich zu lassen:


Wissen, warum es wichtig ist

Denken Sie daran, wie Sie sich fühlen, wenn Sie wütend und verärgert sind: Ihre Muskeln sind geballt, Ihr Herz klopft, Ihr Magen brodelt. Der ganze Stress, den Sie verspüren, wenn Sie jemandem nicht vergeben haben, kann eine Anzahl sowohl Ihrer geistigen als auch Ihrer körperlichen Gesundheit bewirken.

Forscher haben herausgefunden, dass Vergebung - und Unfähigkeit zu vergeben - Ihre Gesundheit auf verschiedene Arten beeinflusst. Im Rahmen des HOPE-Projekts von Stanford und Nordirland zum Beispiel gingen Menschen aus Nordirland, die ein unmittelbares Familienmitglied hatten, das während religiöser Gewalttätigkeiten ermordet worden war, eine Woche des Vergebungstrainings durch. Am Ende der Woche gingen die Symptome von Stress (wie Kopfschmerzen und Übelkeit) und Depressionen deutlich zurück. Energie, Appetit und Schlafqualität haben sich stark verbessert. In einer britischen Studie erlebten Alkoholiker, die ein ähnliches Vergebungstraining durchführten, weniger Angstzustände und Depressionen, sowohl während des Programms als auch fünf Monate später. Eine andere Studie fand heraus, dass Inzestüberlebende, die eine umfassende Vergebungsintervention durchliefen, sich von einer Depression vollständiger erholten als jene, die dies nicht taten. Außerdem nahm ihr Selbstwertgefühl zu, während das Angstniveau abnahm.

Die Heilung deines Geistes kann auch deinen Körper heilen. In ihrer Studie fanden Forscher vom Hope College in Michigan heraus, dass, wenn Menschen gegen jemanden Groll hegten, der Blutdruck, die Herzfrequenz und die Muskelspannung anstiegen. Eine ähnliche Studie zeigte, dass die physischen Wirkungen auch nach dem Ende des Nachdenkens über das schädliche Ereignis oder die Person bestehen blieben. Jemandem zuzuschreiben, scheint andererseits eine schnellere Rückkehr zu ruhendem Blutdruck und Herzfrequenz und Erleichterung der Muskelspannung zu verursachen. Eine Entschuldigung zu erhalten scheint in ähnlicher Weise zu funktionieren. Forscher spekulieren, dass ein Groll und die negativen und stressigen Gefühle, die damit verbunden sind, nach und nach Ihre Gesundheit beeinträchtigen können, insbesondere Ihre kardiovaskuläre Gesundheit.


Lerne zu vergeben

jemandem zu vergeben ist so persönlich wie möglich wurden verletzt, und nur du kannst herausfinden, wie du heilen wirst. Holen Sie sich Hilfe auf dem Weg, sei es von einem Psychiater, einem spirituellen Berater oder einfach von den Menschen, die Sie lieben.

Hier sind einige der Vergebungstechniken, die Dr. Fred Luskin, Direktor des Stanford University Forgiveness Project, in seinem Buch vorschlägt buche Vergebe für gut (HarperCollins). Sie können Ihnen helfen, den sinnlosen Kreislauf von Schmerz und Wut zu stoppen, und Ihnen dann helfen, sich auf gesunde Weise vorwärts zu bewegen.

?? Ändern Sie den Kanal Beenden Sie endlose Wiederholungen von "Meine Mutter war kalt und Entfernt "in deinem Kopf. Suchen Sie stattdessen bewusst nach der Freude und Schönheit um Sie herum. Viel Spaß beim Spielen Frisbee mit Ihren Kindern oder im Schein dieses unglaublichen Sonnenuntergangs.

?? Suchen Sie nach Vergebung Lesen Sie über Menschen, die anderen vergeben haben. Übe immer nur eine Minute Vergebung, oder vergebe Menschen für kleine Vergehen, wie den Mann, der dich heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit unterbrochen hat. Denken Sie an Zeiten, in denen Ihnen vergeben werden musste.

?? Konzentrieren Sie Ihre Emotionen Wenn Sie sich wegen einer ungelösten schmerzhaften Situation gestresst und ängstlich fühlen, nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich niederzulassen. Langsam einatmen und den Bauch herausschieben. Dann atme aus und entspanne deinen Bauch. Wiederholen Sie ein paar Mal. Denken Sie bei Ihrer dritten Einatmung an jemanden, den Sie lieben. Atme ruhig weiter. Anstatt den verletzten und wütenden Teil von dir zu fragen, was du tun sollst, melde dich auf den entspannten und liebevollen Teil von dir und suche dort nach Antworten.

Vergebungsressourcen

Willst du mehr über Vergebung erfahren?

?? Surf

??: 14. Mai, 12.00 bis 13.00 Uhr E. T.

Schreiben Sie Ihren Kommentar