Fünf Wege ohne Reue zu leben | Gesundheit | 2018

Fünf Wege ohne Reue zu leben

Für viele von uns können die bevorstehenden Feiertage ein emotionaler, perfekter Sturm sein, eine Zeit, in der sich große Erwartung mit tiefer Angst vermischt.

Das Beste am die festliche Jahreszeit - die Familie zu sehen - und das Schlimmste an der festlichen Jahreszeit - die Familie zu sehen - kann zu anhaltendem Bedauern sowohl für unterdrücktes als auch für unausgesprochenes Denken führen.

Was ist mit dem Schwager, der über Familientradition spottet? Der betrunkene Onkel, der sich bei der geringsten Provokation streitet?

Schweigst du still, um Frieden zu bewahren? Erlauben dir deine guten Manieren, dass ihr schlechtes Benehmen sich durchsetzt?

Gib dir in diesem Jahr die Erlaubnis zu sagen, was dir in den Sinn kommt. Du darfst ihr Verhalten nicht ändern, aber die Wahrscheinlichkeit ist höher, dass du dich dem Familienmobber gegenüber gestellt fühlst.

Noch wichtiger, du wirst die Art von Bedauern verbannen, die uns heimsuchen kann.

Bronnie Ware ist Krankenschwester in Palliativpflege mit der Pflege des aktiv Sterbenden beauftragt. Ein kürzlich erschienener Artikel in The Daily Mail konzentrierte sich auf ihre Einschätzung der fünf größten Reue, die die meisten Menschen auf ihren Sterbebetten äußern. Basierend auf Wares Erfahrungen gibt es fünf Möglichkeiten, ohne Bedauern zu leben und die Art und Weise, wie du lebst, zu verändern:

1. Sei dir treu
Wolltest du immer einen Bernhardiner? Holen Sie sich eins. Pflegen Sie den Wunsch, Ihren Bürojob zu verlieren und Yogalehrer zu werden? TU es. Lassen Sie nicht zu, dass die Meinungen und Vorurteile Ihrer Mitmenschen Sie davon abhalten, Ihren Träumen zu folgen. Sei mutig.

2. Entspann dich
Mach die Arbeit nicht zum wichtigsten Ding in deinem Leben. Vor allem Männer beklagten fast immer die Zeit, die sie nicht mit ihren Frauen und ihren Kindern verbrachten. Geh vom Laufband und genieße deine Freizeit - das Leben muss kein Mahlen sein.

3. Express yourself
Sagen Sie, was Sie im Moment denken. Lass dich nicht in Schweigen stürzen - ein halbes Leben.

4. Persönliche Beziehungen pflegen
Nimm dir Zeit für die Menschen, die wichtig sind. Soziale Medien haben es einfacher gemacht, alte Freunde zu kontaktieren und mit ihnen in Kontakt zu bleiben. Freunde sind das größte Geschenk, das du dir gibst.

5. Entscheiden Sie sich für Glück
Viel Spaß. Lachen. Abspielen. Albern sein. Pfeifen. Tanzen. Glück, wie Elend, kann eine Gewohnheit sein. Gewohnt, düster zu sein? Ändern Sie Ihre Angewohnheit.

Wie vermeiden Sie Urlaubsstress? Teile in den Kommentaren unten.

Schreiben Sie Ihren Kommentar