Fünf Wege, wie Nahrung das Altern verhindern kann | Gesundheit | 2018

Fünf Wege, wie Nahrung das Altern verhindern kann

Fairwindspress.com

Fairwindspress.com

Wir können die Uhr nicht stoppen, aber das ist möglich durch die Auswahl der richtigen Lebensmittel in unserer Ernährung, können wir es ein wenig verlangsamen. Die effektivsten Möglichkeiten, länger zu leben Cookbook Funktionen Mahlzeiten, die greifen an, was die Autoren als "Vier Reiter des Alterns" bezeichnen: oxidativ Schädigung, Entzündung, Glykation und Stress. Wenn wir Mahlzeiten wählen, die diese Auswirkungen in unserem Körper verhindern, können wir uns davor schützen, vor unserer Zeit alt zu werden.

Die Vorstellung, dass unsere Nahrung uns helfen kann, länger zu leben, ist nicht neu und wird in mehreren Teilen gesehen der Welt. Diese " blauen Zonen " haben eine hohe Lebenserwartung, die auf die Ernährung und den Lebensstil ihrer Bewohner zurückzuführen ist. Die Menschen in Sardinien, Italien zum Beispiel, essen viel frisches Gemüse und gesundes Olivenöl. Andere in Okinawa, Japan trinken viel grünen Tee und essen fermentiertes Soja in Maßen. Wir können nehmen, was diese Leute schon wissen - mit Diäten, die Jahrhunderte alt sind - und integrieren sie in unsere eigenen Küchen, um unsere Gesundheit zu verbessern.

Hier sind fünf Möglichkeiten, wie Sie gesünder bleiben können - und vielleicht länger leben Richtige Nahrungsmittel:

1. Herzkrankheit ist der zweithäufigste Killer der Kanadier. Halten Sie Ihren Ticker mit Lebensmitteln, die eine Entzündung verhindern, , wie Äpfel, Zwiebeln und grünes Blattgemüse.

2. Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Insulinspiegel unser Gehirn beeinflussen können - halten Sie Ihr Gleichgewicht, indem Sie glykämische Lebensmittel wie Vollkornprodukte, einschließlich braunem Reis und Quinoa, auswählen.

3. Wir alle wissen, dass wir eine gute Kalziumzufuhr haben sollten, um Osteoporose zu verhindern, aber haben Sie erkannt, dass Vitamin K, Magnesium und Vitamin D auch für Knochengesundheit essentiell sind? Versuchen Sie Grünkohl für Vitamin K, Kürbiskerne für Magnesium und angereicherte Milch für Vitamin D.

4. Unser Immunsystem ist die Barriere zwischen infektiösen Eindringlingen und unserem Wohlbefinden. Mit roten Früchten und Gemüse , die eine gute Quelle für Vitamin A darstellen, und Zitrusfrüchten für Vitamin C.

5. Die Leber ist unsere eigene Abfallbehandlungsanlage - sie hat die Aufgabe, alles herauszufiltern, was wir in unseren Körper getan haben, zu entscheiden, was Abfall ist und was nützlich ist. Halten Sie es gesund - und dadurch gesund -, indem Sie auf entgiftende Lebensmittel wie Obst und Gemüse voller B-Vitamine und Vitamin C laden.

Omega-Boost Lachs und Bohnensalat
Denken Sie daran das Sprichwort "Bohnen, Bohnen, gut für das Herz"? Nun, es ist wahr. Und es ist noch wahrer, wenn Sie Bohnen mit wildem Lachs kombinieren. Sie erhalten Omega-3-Fettsäuren aus dem Fisch - die beste Sache der Welt für Herz und Gehirn - und eine Tonne Ballaststoffe aus den Bohnen. Was könnte schlecht sein? Und wenn Sie sich fragen, was Mirin ist, ist es eine Art Reiswein, der in der japanischen Küche unverzichtbar ist. (Und es riecht jeden Fischgeruch!) Dieses leichte, nicht-kochende Gericht hat ein schönes asiatisches Flair und eignet sich hervorragend für ein Sommerabendessen oder ein schnelles Mittagessen.

Zutaten:
2 Römerherzen oder 1 Kopf Boston Salat
2 Teelöffel (10 ml) geröstetes Sesamöl
1 Esslöffel (15 ml) roher Sesamöl
1 Esslöffel (15 ml) Mirin
1 Esslöffel (15 ml) ungewürzter Reisessig
Saft von 1 Limette (ca. 2 EL oder 30 ml)
1 TL Tamari
¼ TL Salz
1 Dose (214g oder 7,5 Unzen) wilder Alaska-Lachs, abgelassen
1 Dose (400g oder 15 Unzen) navy Bohnen, gespült und abgelassen
1 Tasse (100 g) gekochte Adzukibohnen, gespült und bei Verwendung von Dosen
abgelassen¼ Tasse (25g) gewürfelte Schalotten, Zwiebeln entfernt

Anfahrt:
1. Den Salat waschen und die Blätter trennen. Die Blätter zu einem Bett in einer Salatschüssel arrangieren.

2. Sesamöl, Mirin, Reisessig, Limettensaft, Tamari und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Fügen Sie Lachs hinzu und brechen Sie Stücke mit einer Gabel auseinander in Flocken. Fügen Sie Bohnen und Schalotten hinzu. Toss sanft gut kombinieren und Löffel über Salatbett.
Macht vier Portionen

Pro Portion: 382 Kalorien, 5 g Fett (10,9 Prozent Kalorien aus Fett), 22 g Protein, 64 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe, 28 mg Cholesterin, 821 mg Natrium

Rezept ist von Die effektivsten Möglichkeiten, länger Kochbuch zu leben von Jonny Bowden, PhD CNS und Jeannette Bessinger, CHHC, veröffentlicht von Fair Winds Presse .

Schreiben Sie Ihren Kommentar