Fünf Tipps, um gesunde Mahlzeiten für die ganze Woche zu planen | Fitness | 2018

Fünf Tipps, um gesunde Mahlzeiten für die ganze Woche zu planen

Roberto Caruso

Auch wenn du die besten Absichten hast, wenn es um gesunde Ernährung geht, scheint das Leben immer einen Weg zu finden, Hindernisse vor dir zu werfen. Egal, ob du zu spät arbeitest oder nicht genug Zeit hast, um zum Supermarkt zu kommen, bestrafe dich nicht selbst, indem du dich um alles kümmerst, was vor dir passiert. Plane stattdessen deine Woche im Voraus. Du wirst nicht nur in die Arbeitswoche hineingehen, wenn du weißt, was du isst, du wirst an diesen arbeitsreichen Tagen noch eine Sache weniger Sorgen haben.

Fünf Tipps für die einfache Planung von Mahlzeiten an Wochentagen:

1. Erstellen Sie immer eine Liste, bevor Sie einkaufen gehen. Planen Sie, was Sie während der Woche essen möchten. Erhalten Sie einige wichtige Zutaten für Rezepte, die Sie machen möchten, so sparen Sie Zeit, weil Sie nicht ziellos um die Gänge schwimmen. Machen Sie auch Ihre Einkäufe am Wochenende, damit Sie Ihre Mahlzeiten am Sonntag Abend vorbereiten können, bevor der wöchentliche Wahnsinn beginnt.

Organisieren Sie Ihre Liste und machen Sie Kategorien wie Kühlschrank, Speisekammer, Gemüse, Obst, Getreide und Nüsse als Hauptkategorien. Die andere Möglichkeit besteht darin, Rezepte mitzunehmen und diese spezifischen Zutaten zu erhalten, indem man die Zutaten aus den Rezepten herausstreicht. Dies verhindert, dass Sie zusätzliche Produkte verschwenden.

2. Machen Sie mindestens zwei Hauptgerichte (ich empfehle Quinoa oder brauner Reis Pasta) zusammen mit ein oder zwei Chargen, kleine Salate oder Dips, und speichern Sie sie in Ihrem Kühlschrank. Auf diese Weise, wenn du aus der Tür gehst, kannst du dein Fertig-Essen mitnehmen und mitnehmen. Versuchen Sie, Dinge zu wählen, die Ihnen nichts ausmacht, ein paar Mal die Woche zu essen, auch wenn sie mit verschiedenen Beilagen kombiniert werden.

Wenn Sie zum Beispiel Quinoa eine Nacht machen, können Sie es mit Suppe haben (unser Bild oben ist ein tolle Option) eine Nacht, eine weitere Nacht mit und später in der Woche in ein.

3 gemischt. Bewahren Sie Ihre Lebensmittel in Glasbehältern
auf und bewahren Sie sie in Ihrem Kühlschrank oder Gefrierschrank auf (stellen Sie sicher, dass die Behälter, die Sie verwenden, in den Gefrierschrank gelegt werden können). oder Nudeln.

Wenn es um das Frühstück geht, kann man auf das weiße Mehl und den Zucker mit diesem leckeren (und schnellen) Muffin-Rezept verzichten:



Blaubeer-Bananen-Muffin Rezept

Blaubeer-Bananen-Mini-Muffin

Zutaten
1 1/2 Tassen Dinkelmehl
1 TL Backpulver
1 TL Backpulver
¼ TL Zimt
½ TL Meersalz
2-3 reife Bananen (je nach Größe)
½ Tasse Reismilch
¼ Tasse Kokosnussöl, geschmolzen
¼ Tasse Ahornsirup
1/3 Tasse Apfelmus plus 1 Esslöffel gemahlener Flachs (entspricht 1 veganes Ei)
1 Tasse Blaubeeren

Anfahrt:
1. Ofen auf 350 Grad vorheizen.
2. Dinkelmehl, Backpulver, Backpulver, Zimt und Meersalz in eine große Schüssel geben und vermischen.
3. In einer separaten Schüssel oder Mixer die Bananen, Reismilch, Kokosöl, Ahornsirup und Apfelmus / Flachsmischung mischen.
4. Jetzt die nassen Zutaten trocken zusammenfalten und langsam falten, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Heidelbeeren unterrühren.
5. Löffelweise in ein Mini - Muffin - Tablett geben.
6. Backen Sie 12 Minuten lang.

Sie können weitere Ideen zu schnellen, selbst zubereiteten Mahlzeiten und Energieboostern in Wochentags Mahlzeitenplanung abrufen. Es beinhaltet einen Fünf-Tage-Speiseplan, Einkaufslisten, Rezepte und viele andere Ressourcen, die das gesunde Essen (und die Suche nach Informationen) einfach machen.

Marni Wasserman ist ein kulinarischer Ernährungsberater in Toronto, dessen Philosophie sich auf das Ganze konzentriert Lebensmittel. Sie widmet sich ausgewogenen Lifestyle-Entscheidungen durch natürliche Lebensmittel. Mit Leidenschaft und Erfahrung versucht sie, Menschen darüber aufzuklären, wie das tägliche Essen einfach und köstlich sein kann.

Schreiben Sie Ihren Kommentar