Fünf Tipps für gesundes Naschen und die perfekte Mischung zwischen den Mahlzeiten | Fitness | 2018

Fünf Tipps für gesundes Naschen und die perfekte Mischung zwischen den Mahlzeiten

Getty Images

Nach meinem Artikel über fünf gesunde Lunch-Ideen solltest du jetzt eine ziemlich große braune Tasche packen, aber was ist mit vorher und nachher? Ihr Mittagessen (und ich spreche nicht von Frühstück und Abendessen)? Sie haben vielleicht gesagt, dass es am besten ist, drei quadratische Mahlzeiten am Tag zu halten und die Snacks zu überspringen, weil sie zu Gewichtszunahme und überschüssigen Kalorien führen können. Dies ist tatsächlich nicht der Fall. In der Tat, je mehr Snacks und kleine Mahlzeiten Sie den ganzen Tag haben, desto mehr Energie und Kalorien werden Sie verbrennen. Wenn Sie Ihren Stoffwechsel nicht mit einfachen, ausgewogenen und gesunden Snacks versorgen, können Sie sich darauf einstellen, bei Ihrer nächsten Mahlzeit mehr zu essen oder, noch schlimmer, auf die falsche Art von Lebensmitteln (z. B. Chips, Schokolade, Kekse) zu essen. Stellen wir also sicher, dass das nicht passiert!

Fünf Tipps für den smarten Snack

1. Wählen Sie ausgewogene Snacks: Betrachten Sie Ihre Snacks als Balance von Protein, Kohlenhydraten und Fett - einen Apfel mit einer Handvoll Mandeln, braunen Reiskuchen mit Avocado, Karotten mit Hummus oder eine Handvoll von Trail-Mix. Das sind alles großartige, ausgewogene Optionen.

2. Halten Sie Ihren Zucker natürlich: Die 3pm Slump bittet oft Ihren Körper, für was auch immer zuckerhaltige Leckereien verfügbar sind. Stattdessen schlage ich vor, dass Sie Ihren Blutzuckerspiegel stabil halten, indem Sie auf natürlich süße Lebensmittel wie Obst, Trockenfrüchte oder sogar ein Quadrat aus dunkler Bio-Schokolade naschen.

3. Bleiben Sie bei komplexen Kohlenhydraten: Sie brennen langsam und werden Ihre Energie den ganzen Tag lang antreiben, so dass Sie nicht abstürzen. Leider verursachen Donuts und Muffins Schwankungen in Ihrem Körper, die höchstwahrscheinlich Sie mit Kopfschmerzen verlassen und mehr carbs verlangen. Entscheiden Sie sich stattdessen für einen gesunden hausgemachten Muffin (siehe Rezept unten)!

4. Trinken Sie Ihre Snacks: Trinken Sie einen Fruchtsaft, Pop oder Eis Latte kann mehr Kalorien und Zucker, als Sie sich vorstellen können. Stattdessen sollten Sie sich einen köstlichen grünen Smoothie machen, oder einen, der mit reinem Kakao (ja Schokolade), Banane, Mandelmilch und veganem Proteinpulver angereichert ist, für einen spritzigen Schub an Energie und Protein.

5. Etwas Crunch hinzufügen:
Wir alle lieben es zu knacken, ob es Chips, Popcorn oder Cracker sind. Es gibt einige gute Möglichkeiten, aber nichts ist so gut wie selbstgemachte Grünkohl-Chips oder knuspriges Fladenbrot, das leicht mit etwas weißem Bohnen-Dip überstiegen werden kann.

Aus Gründen der Bequemlichkeit, sehen Sie, was auf meiner ist von Ernährungswissenschaftlern zugelassene verpackte Snackliste . Wenn Sie jedoch die ausgewogensten und gesunden Snacks genießen möchten, ist es ideal, um Ihre eigenen Snacks zu Hause zu machen. Weitere Snacks finden Sie in meinem Buch, Köstliche Snacks für den täglichen Genuss .

Hausgemachte Mini-Muffins mit Apfel und Zimt

Zutaten
1 Tasse Dinkel-, Kamut- oder Hafermehl
1/2 Tasse Hafer
1 TL Backpulver
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Zimt
1/4 TL Meersalz
1/4 Tasse Öl (Kokos oder Traubenkern)
1/4 Tasse Ahornsirup
1/3 Tasse Apfelmus
2 Äpfel, entkernt und in kleine Würfel geschnitten
1/2 Tasse Reismilch
1/2 Tasse Rosinen

Richtungen

1. Trockene Zutaten messen und kombinieren: Mehl, Hafer, Backpulver, Backpulver, Zimt und Meersalz
2. Nasse Zutaten mischen: Öl, Ahornsirup, Apfelmus, Äpfel und Reismilch.
3. Schütte die trockenen Zutaten mit nassen Zutaten an und vermische sie gut. Achte darauf, dass keine Klumpen vorhanden sind. Rosinen unterrühren.
4. Die Mischung gleichmäßig in ein Loch mit 24 Löchern für Mini-Muffin verteilen.
5. 12 Minuten im vorgeheizten 350 F Ofen backen.
6. Aus dem Ofen nehmen, einige Minuten ruhen lassen und dann die Muffins auf dem Kühlregal oder Tablett entfernen und abkühlen lassen.
Um 12 Muffins in voller Größe zu backen, backen Sie 24 Minuten.

Marni Wasserman ist ein kulinarischer Ernährungsberater in Toronto dessen Philosophie auf ganzer Nahrung beruht. Sie widmet sich ausgewogenen Lifestyle-Entscheidungen durch natürliche Lebensmittel. Mit Leidenschaft und Erfahrung bemüht sie sich, Menschen darüber aufzuklären, wie das tägliche Essen einfach und köstlich sein kann.

Schreiben Sie Ihren Kommentar