Fünf überraschende Möglichkeiten, wie Sie Ihre Fruchtbarkeit steigern können | Gesundheit | 2018

Fünf überraschende Möglichkeiten, wie Sie Ihre Fruchtbarkeit steigern können

Foto von Agnieszka Kirinicjanow / Getty Images

In Nordamerika ist Unfruchtbarkeit ein wachsendes Problem, das oft nur als Problem für Frauen gesehen wird. Wir hatten die Möglichkeit mit Dr. Victoria Maizes , der Geschäftsführer des Zentrums für Integrative Medizin der Universität von Arizona und Autor von Be Fruitful, der wesentliche Leitfaden zur Maximierung der Fruchtbarkeit und Geburt eines gesunden Kindes , über überraschende Wege Frauen (und Männer) können möglicherweise ihre Fruchtbarkeit steigern. Und obwohl wir wissen, dass es keine schnelle Lösung gibt, hoffen wir, dass diese Ideen Ihnen einen Einblick geben, wie Sie Ihre Chancen steigern können:

1. Wechseln Sie zu Vollmilch
Legen Sie die mageren entkoffeinierten Lattes ab und bestellen Sie stattdessen eine Vollmilch. "Wenn Frauen Vollmilchprodukte konsumieren, sind sie fruchtbarer und wahrscheinlicher schwanger und haben seltener die sogenannte ovulatorische Unfruchtbarkeit, die häufigste Ursache von Unfruchtbarkeit, als wenn sie nicht oder wenig fett ist", sagt Dr. Maizes . Warum? Ein Grund, warum Dr. Maizes in ihrem Buch erklärt, ist: "Um fettarme und fettarme Milchprodukte zuzubereiten, wird Vollmilch mit hoher Geschwindigkeit gesponnen, um das Fett vom Wasser zu trennen. Hormone trennen sich entsprechend ihrer Präferenz für Fett. Östrogen und Progesteron bevorzugen Fett, so dass, wenn Milch getrennt wird, diese Hormone in diese Schicht eindringen. Androgene, insulinähnlicher Wachstumsfaktor eins (IGF-1), Prolaktin und männliche Hormone bevorzugen die wässrige Schicht - daher gibt ein Glas fettarmer Milch mehr männliche Hormone und weniger weibliche Hormone."

Wenn Sie es sind kein Milchtrinker, aber auch Vollmilchkäse, Jogurt und Eis sind möglich.

2. Lassen Sie Ihren Mann ein Multivitamin nehmen
Haben Sie Ihr Multivitamin mit Folsäure eingenommen? Gute Arbeit. Aber was ist mit Ihrem Partner?

"Etwa ein Drittel der Fruchtbarkeitsprobleme sind männlich, etwa ein Drittel ist weiblich und etwa ein Drittel ist die Kombination von Männern und Frauen", bemerkt Dr. "Aber es stellt sich heraus, dass Männer ihren Partner viermal so oft schwängern, wenn sie ein Multivitamin nehmen."

Nach Be Fruitful , in einer Meta-Analyse von 2010, die 34 Studien von mehr untersucht als 2800 Paare in der Fruchtbarkeitsbehandlung, diejenigen Männer, die Antioxidantien nahmen, war nicht nur vier Mal häufiger ihre Partner zu imprägnieren, aber die Rate der Lebendgeburt war auch fünf mal höher. Sie stellt fest, dass die in den Studien verwendeten Antioxidantien die Vitamine C und E, Zink, Folsäure und Selen enthielten.

3. Betrachten Sie Yoga... oder Schwimmen oder Laufen
"Bei körperlicher Aktivität müssen Sie wirklich moderat sein", sagt sie. "Wir haben Daten aus einer Reihe von sehr großen Studien, die zeigen, dass wenn Sie intensiv trainieren, es Ihre Fähigkeit, ein Kind zu zeugen, reduzieren wird. Dies ist eine Zeit, um es zurück zu nehmen und zu gehen, anstatt zu rennen oder ein erholsameres, anstatt kräftiges Yoga zu versuchen. "Sie schreibt in dem Buch:" Eine Umfrage unter fast viertausend Frauen zeigte, dass die Häufigkeit, Dauer oder Intensität der körperlichen Aktivität war mit erhöhten Schwierigkeiten bei der Empfängnis verbunden. Frauen, die an den meisten Tagen trainierten, hatten ein 3,2-fach erhöhtes Risiko, unfruchtbar zu sein, während Frauen, die zu irgendeinem Zeitpunkt erschöpft waren, ein 2,3-fach erhöhtes Risiko hatten. Diese Befunde waren unabhängig von Alter, Rauchen oder BMI und deuten darauf hin, dass intensives Training die Fruchtbarkeit einer Frau beeinträchtigen kann."

4. Abnehmen
Wenn Sie jedoch übergewichtig sind (Health Canada charakterisiert Fettleibigkeit mit einem Body-Mass-Index oder BMI über 30), könnte Bewegung Ihre Fruchtbarkeit erhöhen. "Übergewichtige Frauen haben mehr Probleme mit der Empfängnis und Bewegung ist hilfreich bei der Regulierung des Insulinspiegels und hilft, Fettleibigkeit zu reduzieren. Wenn Frauen abnehmen, nimmt ihre Fruchtbarkeit zu ", sagt Dr. Maizes.

Dr. Maizes schreibt über die gemischte Botschaft:" Die Beziehung zwischen Fruchtbarkeit und körperlicher Betätigung von Frauen ist kompliziert. Moderate Übung wird empfohlen und hilft wahrscheinlich; Extremes Training könnte die Empfängnis beeinträchtigen. Für eine übergewichtige Frau ist Bewegung als Teil ihres Gewichtsabnahmeplans besonders wichtig und erhöht Fruchtbarkeit."

5. Messen Sie Ihren Alkohol
Während es gemischte Ergebnisse bei Alkohol und Fruchtbarkeit gibt, stellt Dr. Maizes fest, dass in der Nurses 'Health Study - eine Studie von 238.000 Krankenschwestern, die 1976 begann und später im Jahr 1989 erweitert wurde - "gezeigt wurde eine positive Assoziation von ovulatorischer Unfruchtbarkeit bei Frauen, die ein oder mehrere Getränke pro Tag tranken; Weniger als ein Getränk pro Tag hatte keinen negativen Effekt. Ein Getränk ist definiert als 0,6 Unzen reinen Alkohols. Dies entspricht 12 Unzen Bier, 5 Unzen Wein, 8 Unzen Malzflüssigkeit oder 1,5 Unzen oder ein "Schuss" 80prozentiger destillierter Flüssigkeit."

Sagen Sie uns, haben Sie mit Unfruchtbarkeit gekämpft? Wenn ja, welche Maßnahmen haben Sie ergriffen, um ihm zu helfen, und welchen Ratschlag können Sie den Frauen geben, die sich in ihrer Mitte befinden?

Schreiben Sie Ihren Kommentar