Fünf überraschende Tipps zur Suche nach Weinen mit dem geringsten Kaloriengehalt | Fitness | 2018

Fünf überraschende Tipps zur Suche nach Weinen mit dem geringsten Kaloriengehalt

Wie Sie kalorienarme Weine trinken können ( Kunst von Krysterne MacMullin).

Sie wissen, wie man ein Lebensmitteletikett liest, aber wenn es um den Spirituosenladen geht, ist es schwer zu entziffern, was die gesünderen Optionen sind.

Lesen Sie weiter, wie Sie herausfinden können, welche Weine Sie haben sollte langsamer aufgehen und welche sind OK für einen Nachfüllvorgang (oder zwei).

1. Wählen Sie Weine mit weniger Alkohol nach Volumen.
Alkohol hat fast die doppelte Menge an Kalorien pro Gramm Zucker. Wenn Sie also nach Kalorien suchen, überprüfen Sie den Prozentsatz auf dem Etikett.

Verarbeitung von Alkohol ist eine Priorität für den Körper, der die Metabolisierung von Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten verlangsamt und zu einem höheren Anteil an im Körper als Fett gespeicherten Kalorien führt.

2. Entscheiden Sie sich für Weine, die aus kühleren Klimazonen kommen.
Trauben kühlen unter kühlen Bedingungen aus. Infolgedessen wird weniger Zucker produziert, was weniger Kalorien und weniger Alkohol bedeutet.

3. Überraschenderweise haben süße Weine oft * weniger Kalorien als trockene Weine.
Höherer Restzucker oder Süße bedeutet in der Regel einen geringeren Alkoholgehalt und damit weniger Kalorien.

Vorsicht, süßer Wein mit hohem Alkoholgehalt habe mehr Kalorien als jede andere Option.

4. Wählen Sie Weißwein über Rotwein.
Im Allgemeinen werden Trauben für Weißweine früher geerntet als Trauben für Rotweine. Dies bewahrt die Fruchtaromen und erfrischende Säure, die abnimmt, wenn sich der Zucker ansammelt. Je weniger Zeit die Trauben reifen und Zucker sammeln, desto niedriger der Alkoholgehalt und desto weniger Kalorien.

5. Trinken Sie Champagner mit weniger Zucker.
Champagne ist eine kühle Region Frankreichs, die Trauben mit natürlich hohem Säuregehalt und wenig Zucker produziert. Um den Säuregehalt auszugleichen und das Trinken zu erleichtern, wird dem Champagner eine Dosis flüssigen Zuckers beigemischt.

Beim Einkauf oder bei der Bestellung in einem Restaurant sollten Sie nach niedrigen oder nicht dosierten Champagnern suchen. Diese werden als extra brut (weniger als 6 g / l), brut natur (weniger als 3 g / l) oder brut null (ohne Zuckerzusatz) gekennzeichnet. Mach das und es gibt nur mehr Grund zum Feiern!

* Der Gebrauch des Wortes 'oft' ist, weil diese Dinge nicht absolut sind.

Der Kanadier Krysterne MacMullin hat bei The Wine & Spirit Education Trust trainiert und arbeitet derzeit in der Weinindustrie in London, UK

Schreiben Sie Ihren Kommentar