Fünf Roadtrip Überlebenstipps | Leben | 2018

Fünf Roadtrip Überlebenstipps

Masterfile

Labor Day Wochenende signalisiert das Ende des Sommers, und mit kühleren Temperaturen weniger Autos auf der Straße und Blätter drehen Es gab nie einen besseren Zeitpunkt, um hinter das Steuer zu kommen. Als die Leute von Chevrolet mich fragten, ob ich den neuen Cruze letzten Monat testen möchte, habe ich die Chance genutzt, obwohl ich in Kanada nie mehr als 20 Kilometer gefahren bin, seit ich aus Großbritannien hierher gezogen bin 2008. Meine zwei Schwestern waren die einzigen, die mutig (oder dumm?) genug waren, um einsteigen zu können, also gingen wir nach Montreal. Ein paar Kratzer, hitzige Diskussionen und sechs Tage später, auf wundersame Weise, kehrten wir in einem Stück zurück. Bevor Sie auf die Autobahn fahren und von Ihrem Auto aus den Sturzflug genießen, sollten Sie sich die folgenden Tipps ansehen, die wir unterwegs gesammelt haben:

1. Wähle einen DN (Designated Navigator)
Vertrau mir, Kartenlesen und sogar das Folgen der Navigationsanweisungen kann zu viel werden, wenn du konzentrierst, auf der rechten Seite der Straße zu bleiben (es ist richtig, richtig ?) oder wenn du nach einem Arbeitstag Tracks machst. Nehmen Sie die Hilfe eines Passagiers an, um Sie zu unterstützen, und Sie werden nicht nur sie einbeziehen, sondern die Erleichterung der Ankunft am Ziel wird gegenseitig sein. Entscheiden Sie sich für den Navigator, bevor Sie ins Auto steigen. (Stein, Papier, Schere ist eine zuverlässige Methode.)

2. Früh verlassen
Das hört sich vielleicht einfach an, aber wenn Sie früh abreisen, verpassen Sie wahrscheinlich den Verkehr in der Großstadt, aber Sie haben auch einen Puffer. Also, wenn Sie sich entscheiden, dass Sie nicht weiter gehen können, ohne bei Wendy's zu tanken, wird es Sie nicht in den Zeitplan stecken und den Druck erhöhen. Und wenn das Wetter sich ändert, können Sie eine Tanzparty oder ein Kartenspiel im Auto veranstalten, bis Sie sich wieder wohl fühlen.

3. Einen DJ haben

Wenn es darum geht, Langeweile zu vermeiden, hilft ein DJ wirklich. Übergeben Sie die iPods und machen Sie Anfragen - ein schneller Beat, um Sie aufzuwecken oder ein Lied, zu dem Sie Ihr Herz singen können. Lippensynchronisation und Headbanging können sowohl anregend als auch urkomisch sein!

4. Packen Sie (gut) Snacks und Kantinen

Es scheint, als ob Supermärkte, sobald Sie auf die Autobahn kommen, nicht mehr existieren. Und vertrau mir, alles auf der Speisekarte von Tim Horton zu probieren, kann sogar ein Mädchen zurücklassen, das McDonald's oder zwei Craving-Brokkoli und Karottenstäbchen nicht abgeneigt ist. (Das nächste, was ich fand, war ein exorbitant Preis vor-in Scheiben geschnittenen Apfel in einer Plastiktüte.) Trail Mix und Müsliriegel sind gut, um im Armaturenbrett für die einfache Reichweite zu stapeln, Bananen sind praktisch, weil Sie sie nicht waschen müssen, und die Gleiches gilt für Orangen, die auch lange frisch bleiben. Vergessen Sie auch nicht Ihre Flasche, da das Wasser in Flaschen abgefüllt wird und Tankstellen oft Wasserfontänen zum Nachfüllen haben.

5. Erleichtere dich

Ich meine das in zweierlei Hinsicht: Tue nicht, wie eine meiner Schwestern, deine ganze Garderobe, nur weil du kannst. Sie müssen diesen Fall immer noch in und aus dem Auto bekommen, ohne einen Bruch zu bekommen. Zweitens fahren Road Trips nie zu 100 Prozent nach Plan, also versuchen Sie sicherzustellen, dass jeder, mit dem Sie reisen, versteht, dass die Reise das Ziel ist, und es liegt an Ihnen, Ihren eigenen Spaß zu machen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar