Fünf Lebensmittel, die dich glücklich machen | Andere | 2018

Fünf Lebensmittel, die dich glücklich machen

Getty Images

Schmackhafte schwedische Fleischbällchen. Würzige Pfefferminzrinde. Rum-Früchtekuchen. In den letzten paar Monaten waren das vielleicht einige der Lebensmittel, die Ihnen ein gutes Gefühl gegeben haben. Ihr jährlicher Auftritt bei Office-Partys und Feiertags-Open-House-Buffets verbindet diese Speisen generell mit guten Launen.

Aber jetzt, da es 2011 ist und wir unsere gesunden Ernährungspläne geschworen haben, welche Lebensmittel können uns glücklich machen? Gibt es Lebensmittel, die unsere Stimmung stärken können? Das habe ich gefragt: Gina Sunderland , eine in Winnipeg ansässige Diätassistentin und Natalie Brown , eine RD in White Rock, BC, und hier ist, was sie gesagt haben.

* Haferflocken. "Dies ist eine gute Quelle für lösliche Ballaststoffe, die den Blutzucker stabil halten, indem sie die Aufnahme von Zucker in den Blutkreislauf verlangsamen. Das reduziert Reizbarkeit und Hunger ", sagt Brown. "Ganze Körner erhöhen auch die Produktion der Chemikalie in unserem Körper namens Serotonin, die auch die Stimmung erhöht."

* Nüsse. Werfen Sie diese Schale mit Walnüssen aus den Ferien noch nicht zurück, da sowohl Walnüsse und Soja-Nüsse sind dick mit Omega 3s. "Diese Fettsäuren könnten das Volumen der grauen Substanz in den Teilen des Gehirns erhöhen, die für die Regulation von Emotionen verantwortlich sind", sagt Sunderland. Kannst du keine Nüsse essen? Holen Sie sich Ihre Omega 3 von anderen Lebensmitteln wie Fisch wie Lachs, Thunfisch, Sardellen und Hering oder Öle wie Leinsamen oder Raps.

* Dunkle Schokolade. Yay! Und lecker. "Diese Schokolade enthält Chemikalien, die Serotonin produzieren, um sich zu entspannen, die Angst zu verringern und die Stimmung zu verbessern", sagt Brown. Das heißt, es bedeutet nicht, dass du und eine dunkle Hersey-Bar jeden Abend gemütlich werden sollten - denke ein oder zwei Quadrate, anstatt eine ganze Bar zu verschlingen.

* Orangen und Erdbeeren. Es ist die Zeit, Zitrusfrüchte zu essen Weil Orangen und ihre Früchte Nachbarn sind, sind Erdbeeren reich an Folsäure. "Folat kann helfen, die Stimmung zu verbessern, indem es verhindert, dass sich im Körper ein Überschuss an Homocystein bildet", sagt Sunderland. "Dies ist wichtig, weil Homocystein verhindert, dass Blut und andere Nährstoffe das Gehirn erreichen, und die Produktion von Serotonin, Dopamin und Noradrenalin - alles Regulatoren der Stimmung, Schlaf und Appetit." Folat kann auch in Lebensmitteln wie Blatt gefunden werden Grüns, Erbsen, Kartoffeln, Vollkornbrot und Eigelb.

* Milch. Dieser Cookie Sidekick enthält Kalzium und Tryptophan. "Und Kalzium reduziert Stress und Angst und Tryptophan produziert Serotonin, um die Stimmung zu erhöhen", bemerkt Brown.

Glückliches Essen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar