Fünf coole Dinge in dieser Woche (20.-26. Dezember) | Leben | 2018

Fünf coole Dinge in dieser Woche (20.-26. Dezember)

Imdb.com

1. Feiern Sie das Leben von Nelson Mandela

Die ganze Welt hörte auf, sich am 5. Dezember von Nelson Mandela zu verabschieden. Am 25. Dezember debütiert in den Kinos ein Film, der auf seiner Autobiografie von 1994 basiert. Das Bild überspannt seine Lebensreise und bietet einen intimen Einblick in die Entstehung der geliebten Ikone. Einfach ein Muss. Mandela: Langer Weg in die Freiheit

2. Eine Laterne anzünden

Mehr von unseren Lieblingsvierteln wird im Dunkeln funkeln, wenn Vancouver's 20. jährliches

Winter-Sonnenwende-Laternenfest und Owen Sounds '26. Festival der Nordlichter diese Woche angeschaltet werden. Bereiten Sie die Gelegenheit zu und bauschen Sie sich für einen Spaziergang mit einer Laterne oder einem eigenen Licht und erfreuen Sie sich an den Feiertagsdekorationen in Ihrem eigenen Hinterhof. 3. Sing-a-long zum

Sound of Music Haben Sie jemals jemanden getroffen, der die Familie von Trapp nicht mochte? Entweder wir haben, weshalb wir das Gefühl haben, dass die TIFF Bell Lightbox-Vorführung des

Sound of Music ein lustiger wird. Sie werden nicht nur den Klassiker auf der großen Leinwand sehen können, sondern auch den Text, der das Publikum zum Singen anregt. Diese Art der interaktiven Filmbetrachtung wurde gerade zu einem unserer Lieblingssachen. Sound of Music, 26. Dezember, TIFF Bell LightBox

4. Trage deinen hässlichsten Urlaubsweater

Es ist wieder einmal so weit, dass du dir eine scheußliche Urlaubsmode anziehst. Veranstalten Sie Ihre eigene Party mit Freunden und Familie oder besuchen Sie den Commodore Ballroom in Vancouver für das, was als "originale" Soiree gilt. So oder so, es ist die Jahreszeit, um einige schrecklich aussehende Strickwaren zu rocken.

12th Annual Hässliche Christmas Sweater Party ™, 20. Dezember, Vancouver

5. Haben Sie einen wunderschönen Urlaub

Von allen Mitarbeitern bei

wünschen wir Ihnen eine schöne Ferienzeit mit Freunden und Familie!

Schreiben Sie Ihren Kommentar