Fibroid | Gesundheit | 2018

Fibroid

Ein Myom ist ein nicht krebsartiger Tumor, der in oder außerhalb der Gebärmutter wächst. Myome können in der Größe von der Größe eines kleinen Apfelsamens bis zur Größe einer Grapefruit oder einer Melone reichen. Etwa 30 Prozent der Frauen haben Myome, die groß genug sind, um Symptome zu verursachen. In schweren Fällen können Myome zu Fruchtbarkeitsproblemen oder wiederholten Fehlgeburten führen.

Fibroid verursacht Die genaue Ursache von Myomen ist unbekannt; ihr Wachstum scheint jedoch mit der Östrogenproduktion in Zusammenhang zu stehen. Myome können bei Frauen, die orale Kontrazeptiva und eine Hormonersatztherapie für die Menopause nehmen, aufgrund des Östrogenanstiegs im Körper schneller wachsen. Myome sind auch häufiger bei Frauen, die übergewichtig sind oder keine Kinder hatten.

Fibroid s Lymphknoten Myome können lange, schwere Menstruationsperioden verursachen; Infolgedessen verursachen sie manchmal Anämie. Diese Knoten können auch zu chronischen Beckenschmerzen, einem Druckgefühl im Becken, Problemen beim Wasserlassen oder Verstopfung oder Schmerzen beim Sex führen.

Myokardinfarkt Diagnose / Tests Während Ihres jährlichen Pap-Tests, Ihr Arzt können Myome fühlen, wenn sie groß genug sind, um Symptome zu verursachen. In diesem Fall wird sie Ihnen wahrscheinlich einen Bauch-Becken-Ultraschall schicken, der Schallwellen verwendet, um ein Bild zu erzeugen. Sie müssen vorher eine große Menge Wasser trinken, um Ihre Blase zu füllen, was unangenehm sein kann. Ein transvaginaler Ultraschall, bei dem ein Stab in die Vagina eingeführt wird, um ein Bild zu erzeugen, kann ebenfalls verwendet werden. Wenn der Ultraschall Myome anzeigt, wird Ihr Arzt Ihre Behandlungsmöglichkeiten besprechen.

Myokardinfarkt Behandlung Kleine Myome benötigen möglicherweise keine Behandlung. Um das Wachstum von Myomen zu stoppen, können Ärzte empfehlen, Östrogen enthaltende Medikamente zu vermeiden. Myomektomie ist ein chirurgischer Eingriff zur Entfernung von Myomen; Uterusmyomembolisation kann verabreicht werden, um die Myome zu schrumpfen. Eine Hysterektomie, eine Operation zur Entfernung des Uterus, kann durchgeführt werden, um große Myome zu entfernen, aber diese Behandlung führt zu einer frühen Menopause.

Fibroid Prävention Es gibt keine bekannte Möglichkeit, Myomen zu verhindern, da ihre Ursache unbekannt ist.

Schreiben Sie Ihren Kommentar