Familientag ohne Geld: Überlebensratgeber | Geld & karriere | 2018

Familientag ohne Geld: Überlebensratgeber

Wenn du in Ontario, Saskatchewan oder Alberta lebst, hast du Montag zu Ehren des Familientages. Für uns bedeutet das drei Tage, sich auf den Spaß mit unserem dreijährigen Sohn und der achtzehn Monate alten Tochter zu konzentrieren. Die Sache ist, der Spaß muss budgetfreundlich sein - das letzte Mal, als ich überprüft habe, hatten wir genau ZERO im Budget, um an Aktivitäten dieses Wochenende zu verbringen. Also wird es entweder ein wirklich langes Wochenende (nicht auf einem guten Weg) oder ich muss freie Wege finden, um Spaß zu haben. Dieser Familientag, hier sind ein paar Dinge, die wir versuchen werden, die nichts kosten (außer vielleicht Busfahrgeld!):

Eine Schatzsuche: Es ist noch nicht Ostern, aber wir planen es verstecken Sie ein paar Überraschungen rund um das Haus, dass die Kinder jagen können. Nur kleine Dinge, die wir schon haben, wie Saftkisten, Pennies, Karten und was immer wir sonst noch an Neuheiten ausgraben können. Für ältere Kinder können Sie kreativer werden - erstellen Sie eine Schatzkarte und folgen Sie ihr.

Nehmen Sie die U-Bahn: Da ich die U-Bahn und die Straßenbahn die ganze Zeit benutze, nehme ich an, dass meine Kinder tatsächlich Abenteuer in den öffentlichen Verkehrsmitteln finden (wer weiß?). Morgen gehe ich mit ihnen in die Innenstadt, um einen anderen Teil der Stadt zu erkunden.

Kochen: Mein Sohn liebt uns zu kochen. Für uns ist es ein gutes Gleichgewicht, wenn wir ihn aus Schwierigkeiten heraushalten (Messer, Brenner...) und seine Liebe zur Essensvorbereitung pflegen. An diesem Wochenende werden wir versuchen, unseren eigenen Pizzateig als Familie zu machen und dann werden wir unsere eigenen Pizzas mit verschiedenen Belägen zubereiten. Wenn Sie ältere Kinder haben, fügen Sie einen Film und etwas Popcorn hinzu und machen Sie es eine Pizza / Filmnacht.

Picknick-Mittagessen im Haus: Okay, das geht bei älteren Kindern vielleicht nicht so gut, aber unsere kleinen Jungs denken, dass Essen auf dem Boden ziemlich komisch ist. Wir legen einfach eine Decke auf den Boden, füllen eine Thermosflasche mit Saft oder Wasser und verteilen alle möglichen Snacks und Speisen zum Mittagessen. Instant-Picknick im Haus, wenn es draußen zu kalt ist.

Making-Play-Teig: Mein Sohn hat es im Kindergarten getan, aber ich werde es hier versuchen - ein wenig Mehl, Wasser, Salz und Lebensmittelfarbe. Wie schwer kann es sein, oder? Zumindest sieht es in diesem Video einfach aus.

Familientanzparty: Störe die Musik, verdunkle das Licht und gehe runter. Es ist auch eine gute Möglichkeit, Ihre Lieblingsmusik mit Ihren Kindern zu teilen (es muss nicht immer Baby Beluga sein, richtig?). Unsere aktuellen Tanzparty-Favoriten sind Bob Marley, Van Halen und Earth Wind and Fire (viel Energie und gute Beats).

Schreiben Sie Ihren Kommentar