Herumfallen (Welpen) Liebe | Andere | 2018

Herumfallen (Welpen) Liebe

Masterfile

Was passiert mit mir? Als er vorbeigeht, blicke ich zuerst aus der Ecke aus meinem Auge, aber dann blicke ich schon bald auf seinen selbstsicheren Gang. Manchmal wende ich mich sogar um, nur um zu sehen, wohin er geht, oder vielleicht, in welcher Straße er lebt.

Lüsterne, außereheliche Blicke? Kaum. Es ist eher ein Gaffen in der Spezies. Ich kann meine Augen nicht von einem Hund abwenden.

Yup, ein Hund. Nun, die, die mich kennen, mögen überrascht sein, weil, na ja, ich bin nicht dafür bekannt, ein hündchenartiges Mädchen zu sein. Ich werde höflich einem Hund den Kopf tätscheln, vielleicht sogar einen Sprung auf mich machen lassen. Aber in letzter Zeit ist etwas passiert. Ich habe bemerkt, dass mehr Hunde die Straße hinunter gehen und ich schaue, welche Art von Hund sie sind oder sich über ihre Persönlichkeit wundern. Und wenn es sich um einen dieser kleinen Welpen handelt, die fast in einem Winkel laufen, als würden sie gerade umkippen, oder sie ziehen so hart an der Leine ihres Besitzers, weil sie noch nicht wissen, wie das nicht sein soll vielleicht sogar ein "Oooh, er ist so süß! Wie alt ist er? "Ich habe mit Freunden im Haus mit Welpen gesprochen und gefragt, wie es läuft? Wie haben sie sich einen Hund ausgesucht? Wie lange hat es gedauert? Ich erwähnte diesen Sommer sogar beiläufig zu einem Freund, dass wir in naher Zukunft wahrscheinlich einen Hund bekommen werden. Irgendwie machte es das nur lauter, machte es realer, als ob es unsere Entscheidung ein wenig gefestigt hätte.

Wenn ich also Studien wie diese sehe, die Kinder mit einem Hund im Haus aufwachsen sehen ( als sie unter einem Alter von 1) waren weniger wahrscheinlich, Hauterkrankungen von Ekzemen zu entwickeln, denke ich "Hurra!" Ein weiterer Grund, warum wir den Ausflug in Haustierbesitz machen sollten. (Nun, sagen wir ein engagierteres Eigentum, da unser 2,5 Jahre alter Betta Fisch Goldie gerade gestorben ist, zum Leid meiner fünfjährigen.) Okay, obwohl die Studie nur Kinder untersuchte, die ein Haustier hatten, beginnend mit meiner Kindheit Kiddos sind 2 und 5, wen interessiert das - es ist ein weiteres Häkchen in der Profi-Spalte, Fido in unser Haus zu bringen!

Nun, da ich darüber nachdenke, fühlt sich das alles sehr vertraut an... es ist die Art von Unterbewusstsein, die ich zurückgelegt habe Ehemann und ich beschlossen, dass wir versuchen würden, eine Familie zu gründen. Plötzlich sah ich überall schwangere Frauen. Ich sah überall kleine Babys. Ich setze die "Wir-sprich nicht-Fremde-Position" beiseite, die mit dem Leben in der Stadt einhergeht und begann, Frauen zu fragen - magst du diesen Kinderwagen? Welche Art von Autositz hast du? Oooh, er ist so süß, wie alt ist er? Zwei Kinder später, während wir ständig von unserem atemlos geschäftigen Familienleben herausgefordert werden, sind wir auch immer wieder begeistert.

Warte... ist das der Grund, warum mir das passiert? Liegt es daran, dass mein zweijähriger Kuscheljunge sich bald drei nähert und dass die Streicheleinheiten durch komplizierte Autospiele oder Raketenfahrten ersetzt werden? Wir sind ziemlich glücklich mit unserer vierköpfigen Familie, aber muss ich vielleicht wieder etwas in meinen Armen haben? Aber was ist mit all diesen Reisen nach Europa, die wir unternehmen wollen? Kann ich mit den schlaflosen Nächten eines jungen Welpen umgehen? Ich denke, es ist etwas, worüber ich nachdenken muss, während ich sehnsüchtig zusehe, wie diese vierbeinigen Wunder im Park herumspringen.

Schreiben Sie Ihren Kommentar