Der Mein kanadischer Freund, Justin Trudeau Buch ist das Beste, was Sie nie lesen werden | Unterhaltung | 2018

Der Mein kanadischer Freund, Justin Trudeau Buch ist das Beste, was Sie nie lesen werden

Mein kanadischer Freund, Justin Trudeau , wird später in diesem Monat erscheinen.

Auf den Fersen des Bestsellers Justin Trudeau folgend, ist mein kanadischer Freundkalender ein neuer... uh... Buch (?) von der amerikanischen Firma Universe Publishing. Mein kanadischer Freund, Justin Trudeau , ist im Wesentlichen 127 zusammengeklebte Seiten von Lo-Fi-Fotografien von Trudeau mit gehauchten Bildunterschriften über den Mann, der laut dem Buch "die Prime in Premierminister" setzt.

Das Buch wurde von Carrie Parker geschrieben, die laut dem hinteren Umschlag "nicht echt ist, aber ihre Trudeauly , wahnsinnig, tief Liebe für Justin Trudeau ist."

Eine Seite von Mein kanadischer Freund, Justin Trudeau .

"Sein Mitgefühl und seine Freundlichkeit, ganz zu schweigen von seinem Killerkörper, machen ihn zum ersten Minister, den ich je gesehen habe", schreibt der Autor in der Einleitung. "Mit Justin quer über die Grenze sind meine Nerven beruhigt, mein Herz schlägt schneller, und meine Ängste werden zu Bête Noires - weil das mehr französisch-kanadisch klingt und daher nett."

Wie Sie vielleicht schon vermutet haben, dieses Buch ist ziemlich schrecklich. Aber es ist die beste Art von schrecklich: charmant, typo-gefüllt und lachend-laut lustig.

Ich habe heute Morgen fünf Minuten damit verbracht, das ganze Buch zu lesen, damit du es nicht musst. (Gern geschehen.) Hier sind die lustigsten Teile:

Und wer nicht, wirklich?

Weit gefehlt.

Ich bin mir nicht sicher, ob Carrie Parker weiß, was Poutine ist (oder bête noire,

Kann nicht mit einer Fliege streiten.

Ein Albtraum eines Redakteurs.

(Und Conditioner.)

Oh Liebes.

Crikey!

Links mehr wollen? Sie können das Buch jetzt auf Amazon, vorbestellen und das ganze lesen, wenn es am 20. Februar erscheint.

Watch: Justin und Sophie versuchen nicht zu reagieren, während sie Donald Trump

Schreiben Sie Ihren Kommentar