Eleganz neu definiert | Reise | 2018

Eleganz neu definiert

Von meinem Hotelzimmer aus auf das Meer zu starren, von Orchideen umgeben, Bonbons naschen: Das war eigentlich immer so, wie ich hoffte, in meinen Zwielichtjahren... in Shangri-la zu leben .

Es wird sich herausstellen, dass ich diesen Traum heute leben werde.

Bevor wir Hong Kong verlassen haben, machten wir Halt im Himmel auf Erden,

Das Kowloon Shangri-La , damit wir einen Vorgeschmack bekommen konnten davon, wie die andere Hälfte lebt, und ich könnte Punkt Nummer drei von meiner Eimerliste überprüfen. Für den Straßen-müden Reisenden ist dieser Ort eine wahre Oase. Umgeben von Reihen von Luxusfahrzeugen, die unter einem Baldachin aus Kronleuchtern bereit stehen, ist der vordere Eingang ein ganz eigener Anblick.

Wir betraten die vordere Lobby (unten abgebildet) und wurden von einer reizenden Dame in einem prachtvollen Schmuckstück begrüßt Outfit und ging in Richtung der Rezeption, wo, nachdem wir nur unsere Namen gaben, wir wurden in unser geräumiges Zimmer für eine private Check-in und Raumorientierung von Frances, einer der Gäste-Service-Mitarbeiter, die uns gezeigt, wie man die Fernbedienung kontrollierte Vorhänge, fragte, ob wir Hilfe brauchten, um durch die Stadt zu navigieren, und sagte uns, welchen Knopf wir drücken sollten, um den Bereitschaftsdienst zu rufen.


Ich habe immer geträumt Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...27&Itemid=47 Ich hatte einen Butler, aber angesichts der Möglichkeit, zu jeder Tageszeit einen zu rufen, konnte ich einfach nicht daran denken, was ich möglicherweise hätte tun können.

Wir sind gegangen, um den Vogel, die Blume und den Garten zu erkunden die Märkte der Frauen in der Nähe von Mong Kok und kehrte zurück, um ein Bouquet von Orchideen und drei Schalen von Pralinen zu finden nd Kekse bereit, vor dem Schlafengehen verschlungen zu werden. Was braucht man mehr?

Natürlich ist Luxus nicht billig, aber dieser Ort ist wirklich anders als jeder andere Ort, an dem ich schon einmal war. Craig trat für einen Moment aus dem Zimmer und der Pagen begrüßte ihn mit Namen - und es gibt fast 700 Zimmer in diesem Hotel.

Neben dem fabelhaften Service bietet das Kowloon Shangri-La einen atemberaubenden Blick auf den Victoria Harbour ( (Bild oben) - Ich verbrachte die Hälfte meiner Zeit im Raum, starrte einfach aus dem Fenster und beobachtete die Boote am Tag und kehrte nach dem Abendessen zurück, um nachts die Lichter der Stadt zu bewundern.

Oh, und das Frühstück - Waffeln, Omelettes, Nudeln, Knödel, Gebäck - ein wahres Sammelsurium an kulinarischen Genüssen, um jedes Verlangen zu befriedigen.

Ich habe mich für den Rest der Reise verwöhnt, nachdem ich nicht einmal einen Monat in meinem Abenteuer verbracht habe, aber hey, ab und zu musst du dich selbst behandeln.

Schreiben Sie Ihren Kommentar