Acht einfache Möglichkeiten, um Ihren Kleiderschrank zu verwandeln | Wohnkultur | 2018

Acht einfache Möglichkeiten, um Ihren Kleiderschrank zu verwandeln

Umhänger, The Container Store

Viele von uns träumen davon, einen luxuriösen begehbaren Kleiderschrank zu haben, der das Outfit für den Tag zum Einkaufen in Ihrer Lieblingsboutique macht. Und während Ihr Raum einen solchen Traum vielleicht nicht zulässt, bringen ein paar leichte Verbesserungen, sogar zu einem kleinen Kleiderschrank, Ihnen diese Erfahrung näher.

1. Erstellen Sie einen ordentlichen Stapel

Verwenden Sie einen FlipFold-Wäschefolder , um perfekt gefaltete, einheitliche Stapel für alles, von Hemden und Pullovern bis hin zu Handtüchern und Jogginghosen, zu erstellen. Tipp: Möchten Sie nicht in irgendwelche ausgefallenen Gadgets investieren? Verwenden Sie ein Magazin als Formular, um die gleichen einheitlichen Stapel zu erstellen

2. Verwenden Sie den vertikalen Speicher

Maximieren Sie Ihren gesamten verfügbaren Speicherplatz und machen Sie alles leicht zugänglich, indem Sie ein einfaches Bücherregal hinzufügen. Benutze es, um Schuhe auszurichten oder ordentliche Kleidungsstapel anzuzeigen.

3. Regalteiler

Halten Sie diese neu gestalteten Regale mit einem aufsteckbaren Regalteiler, wie er von The Container Store vorhanden ist, aufgerichtet, geordnet und aufrecht auf dem Regal. Tipp: Verwenden Sie sie, um Abschnitte zu erstellen, damit alle Ihre Handtaschen aufgeräumt und aufgereiht sind.

4. Platzsparende Kleiderbügel

Wenn Sie wenig Platz zum Aufhängen haben, suchen Sie nach platzsparenden Kleiderbügeln wie den neuen Kleiderbügeln , um den verfügbaren Platz zu maximieren und ein Abrutschen der Kleidung zu verhindern . Tipp: Wählen Sie ein Set in Ihrem Lieblingsfarbton für einen kleinen Farbschub, wenn Sie den Schrank öffnen.

5. Spezialisierte Kleiderbügel

Investieren Sie in ein paar spezielle Kleiderbügel, die mehrere Stücke für Krawatten und Gürtel halten. Auf diese Weise können Sie Ihre gesamte Sammlung zur einfachen Auswahl auf dem Display behalten und sie sauber und ordentlich halten.

6. Pretty storage

Wählen Sie ein paar Kästchen in einem hübschen Stoff, um weiche, sperrige Gegenstände zu lagern, die nicht ordentlich gestapelt werden können. Sie sind eine großartige Lösung, wenn Sie keine zusätzliche Schublade haben, für kleinere Gegenstände wie Winter Socken und Schals. Sie werden die doppelte Aufgabe übernehmen, den ganzen Unsinn unter Kontrolle zu halten und dem Raum einen hübschen Hauch von Farbe oder Muster hinzufügen.

7. Clear storage

Suchen Sie nach übersichtlichen Aufbewahrungsbehältern für Schuhe oder kleinere Gegenstände und Zubehörteile, um sie geschützt zu halten, aber immer noch in Sicht, damit sie leicht zugänglich sind.

8. Beleuchtung

Nachdem Sie Ihren Kleiderschrank zu einem Wunderwerk der Organisation gemacht haben, lassen Sie ihn nicht verschwenden. Sie möchten nicht jeden Morgen im Dunkeln herumfummeln, also sorgen Sie für eine reibungslose und einfache Erfahrung, indem Sie sicherstellen, dass Ihr Platz gut beleuchtet ist. Nix die Standardbeleuchtung deines Erbauers und ersetze sie durch einen hübschen Kronleuchter, um deine kleine Ecke ein bisschen glamouröser zu machen, oder probiere ein Stück mit mehreren verstellbaren Köpfen aus, damit du das Licht dort fokussieren kannst, wo du es brauchst. Sie könnten auch versuchen, ein paar batteriebetriebene Scheinwerfer in Ihre Regale zu stellen, um den Raum ein wenig heller und funktioneller zu machen.

Schreiben Sie Ihren Kommentar