Iss mehr, zahle weniger | Gesundheit | 2018

Iss mehr, zahle weniger

Du musst essen und manchmal musst du sogar andere füttern . Würdest du nicht gerne hören, dass es möglich ist, leckere Mahlzeiten auf den Tisch zu bringen und ein paar Dollar auf deinen Lebensmittelrechnungen zu sparen? Nun, Sie können Ihr Essensbudget kürzen, ohne auf Bologna, Schmelzkäse und Wunderbrot zu überleben. Als ich mit dieser Aufgabe begann, war ich schockiert zu erfahren, dass mein Mann und ich mehr als 150 Dollar pro Woche für Lebensmittel für uns beide ausgegeben haben (besonders als ich herausfand, dass das durchschnittliche kanadische Paar 83 Dollar ausgibt!). Nach drei Wochen mit den Tipps, die ich von normalen Frauen und Schnäppchenjournalisten erhalten hatte, hatte ich unsere Lebensmittelkosten um etwa 30 Prozent gesenkt. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie mit dem Sparen beginnen können.

Entscheiden Sie, welchen Komfort es wert ist

· Würden Sie jemandem 80 Dollar pro Stunde zahlen, um Ihren Käse zu zerkleinern? Laut Ernährungsforscher der Arizona State University in Tempe könnte man sich da rausmürben, wenn man es nicht selbst tut. Sie verglichen die Kosten von essfertigen Lebensmitteln mit der Zeit, die es braucht, um die gleichen Zutaten aus rohen Zutaten zu machen, um diese satte Figur zu finden. Also, wenn Ihre Priorität spart Geld Zeit sparen, machen Sie die Arbeit in Ihrer eigenen Küche - die Forscher fanden auch, es dauert nur 1 1/2 Minuten, um ein Pfund Käse von Hand zu reiben.

· Stick auf Gläser, sagen Anna Wallner und Kristina Matisic, Schnäppchenjournalisten und Gastgeber der Einkaufstaschen des W-Netzwerks. Produkte in Quetschflaschen sind viel teurer und erschweren es, alle Lebensmittel aus dem Behälter zu bekommen.

· Wir geben mehr Geld für zubereitete Vorspeisen aus als für jeden anderen Artikel im Lebensmittelgeschäft, so ACNielson. Beccy Kennedy, eine Mutter von elf Kindern in Sexsmith, Alta, mit acht noch zu Hause lebenden, verdreifacht ihre Rezepte, so dass sie Portionen für später einfrieren kann. "Es braucht nicht mehr Arbeit, um drei Partien Chili gleichzeitig herzustellen, als eine Charge zu machen", sagt sie. Zum Beispiel können Sie acht bis zehn Portionen Lasagne zu dem machen, was Sie normalerweise nur für zwei zubereitete Vorspeisen bezahlen würden.

Erhalten Sie fleischige Angebote

· Im Durchschnitt verbrauchen Fleischkäufe etwa 20 Prozent Ihrer Lebensmittelrechnung . Kaufen Sie, was verkauft wird, und frieren Sie es ein, um es später zu genießen, und Sie können bis zu 50 Prozent sparen.

· Nicole Burtch, die Köchin von YWCA Halifax, weiß, wie man Leute mit einem Budget ernährt - sie ist für die Zubereitung von Speisen für Frauen verantwortlich Aufenthalt und eine Tagespflege. Ihr Ratschlag: Wenn Sie keine Angst vor einer kleinen Arbeit haben, kaufen Sie Fleisch, das noch auf dem Knochen ist, wie ein ganzes Huhn, anstatt sich für Pakete von teureren entbeinten Hühnchenbrüsten zu entscheiden.

· Liebe, auf Roastbeef zu braten Sandwiches? Chris DeVries aus Kamloops, BC, kauft Fleisch im Supermarkt und schneidet sie zu Hause, schneidet ihre Deli-Rechnung in zwei Hälften.

Geh mit einem Plan

· Wenn du normalerweise Spontankäufen nachgebe, bring gerade genug Geld, um zu decken, was auf deiner Liste steht. Bis zu 50 Prozent von dem, was Sie aus dem Supermarkt nach Hause fahren, war nicht auf Ihrer ursprünglichen Einkaufsliste, sagt Pat Foran, Autor von Canadian Consumer Alert: 101 Möglichkeiten, sich selbst und Ihr Geld zu schützen (McGraw-Hill)

· Achten Sie auf das Wort "Spezial", raten Wallner und Matisic. Marketer wissen, dass es Käufer anzieht, aber die Experten weisen darauf hin, dass "speziell" nicht unbedingt bedeutet, dass ein Artikel im Angebot ist. Achten Sie auf den Preis, nicht auf das Etikett.

· Schauen Sie nach oben und unten statt auf Augenhöhe beim Scannen von Regalen. Es ist kein Zufall, dass die teureren nationalen Marken dort platziert werden, wo man sie am besten sieht, oder dass man ein paar Grundnahrungsmittel mehr als einmal passieren muss.

Iss deine Grüns

· Lebensmittelkooperateure sparen Mitglieder Geldhaufen durch den Kauf großer Mengen von Großhändlern. Sally Speers ist eine der Organisatoren von The Fruit and Veggie Deal, einem in Vancouver ansässigen Co-Op, der seinen Mitgliedern Kartons mit Produkten zur Verfügung stellt, mit denen sie etwa 50 Prozent sparen können. Co-Ops, auch Einkaufsclubs genannt, sind nicht nur für frisches Essen; Jennifer Gleason aus Bradford, Ontario, und ihr Gelegenheitskaufverein bestellen alle paar Monate große Mengen an Trockenware bei einem Großhändler und sparen damit rund 20 Prozent.

· Der Kauf direkt von einem Erzeuger auf einem Bauernmarkt ist immer billiger (zum Beispiel könnten Sie etwa 75 Cent für einen Kopf aus Bio-Salat im Vergleich zu 1,50 $ im Supermarkt bezahlen). Sie können noch mehr sparen, wenn Sie einen Landwirt finden, der Ihnen Produkte der zweiten Klasse verkauft. Jonathan Woods, Betriebsleiter der PICS Colony Organic Farm in Coquitlam, British Columbia, sagt, dass viele Biobauern ein Drittel ihrer Ernte wegwerfen, weil Märkte ihnen oft verbieten, nicht-kosmetisch perfekte Produkte zu verkaufen. Woods verkauft erstklassige Bio-Tomaten für etwa 3 US-Dollar pro Pfund, wird aber für nur 1 US-Dollar mit einem Pfund zweitklassiger Tomaten entsorgt.

· Überspringe die Warengänge im Supermarkt, rate Wallner und Matisic und gehe über die Straße zum Obstmarkt an der Ecke. Die Preise sind oft um bis zu 50 Prozent niedriger, und ein hoher Umsatz garantiert Frische.

Sei eine Coupon-Queen

Kimberley Clancy, Gründer von www.frugalshopper.ca , weiß, wie man Coupons benutzt. Letztes Jahr ging sie mit einer Fernsehjournalistin auf Einkaufstour, um ihre Fähigkeiten zu zeigen. Sie kauften alle dasselbe Zeug, aber Clancy benutzte Coupons. Sie gab 24 Dollar aus; Der Journalist hat ungefähr fünfmal so viel ausgegeben. Kombinieren Sie den Verkauf mit hochwertigen Gutscheinen, sagt Clancy, die oft in Zeitungsflyern und in Geschäften in der Nähe der beworbenen Produkte zu finden sind.

· Wenn Sie immer die gleiche Marke, sagen wir, Popcorn kaufen, überprüfen Sie das Paket und rufen Sie die Kundenservice-Linie des Unternehmens: viele Hersteller haben Coupon-Mailing-Listen, denen Sie beitreten können. Überprüfen Sie auch www.save.ca , die im Auftrag der Hersteller Gutscheine ausgibt.

· Sie können mit Gutscheinen nicht umgehen? Scannen Sie den wöchentlichen Flyer Ihres Supermarktes - ohne ihn zu öffnen. Die besten Verkäufe finden sich auf den Vorder- und Rückseiten des Flyers, sagen Wallner und Matisic. Plus, fügt Sandra Phillips hinzu, Autorin von Smart Shopping Montreal, je größer das Bild, desto besser der Verkauf.

Wo es zu kaufen ist

Beauftragen Sie die richtigen Artikel an den richtigen Stellen und Sie sparen rundherum:

Selbstbedienungsläden
Sie können Ihren bevorzugten importierten Kaffee vielleicht nicht in Discount-eigenen Lebensmittelläden kaufen, aber Sie sparen mindestens 30 Prozent Ihrer wöchentlichen Lebensmittelkosten.
Was Sie hier kaufen können Konserven, Tiefkühlgerichte, verpackte Lebensmittel (z. B. Cracker) und Haushaltsartikel (z. B. Papiertücher)

Warehouse Clubs Wenn Sie nicht genug zum Nachkaufen kaufen die $ 50 jährlichen Gebühren, die diese Geschäfte normalerweise berechnen, überspringen sie und kaufen an den Plätzen wie dem wirklichen kanadischen Superstore. Sandra Phillips, Autorin von Smart Shopping Montreal, ist vorsichtig mit Lagerhausgebühren und weist darauf hin, dass Menschen kostenlos in Supermärkten einkaufen können, die jetzt Artikel in großen Mengen verkaufen.
Was Sie hier kaufen können Wenn Sie genug kaufen Um die Gebühren zu garantieren, suchen Sie nach Angeboten für Fleisch, gefrorene Shrimps und große Käseblöcke

Dollar-Läden Bewerten Sie Deals in Geschäften, die Sie gerade in einem Lebensmittelgeschäft kaufen.
Was Sie hier kaufen können Toilettenartikel, Kuchendekorationen und Lebensmittelbehälter

Lebensmittelgroßhandel Warum sollten Sie ein ganzes Glas Nelken kaufen, wenn Sie nur einen Teelöffel brauchen? Füllen Sie lose Vorratsdosen in einem Lebensmittelgeschäft in Mengen auf, die Sie tatsächlich verbrauchen.
Was Sie hier kaufen können Getrocknete Kräuter und Gewürze, Nüsse und Kaffee.

Schreiben Sie Ihren Kommentar