Das einfachste vegane Schokoladenrezept (pünktlich zu Halloween) | Gesundheit | 2018

Das einfachste vegane Schokoladenrezept (pünktlich zu Halloween)

Angela Liddon

Ich hatte schon immer eine große Naschkatze. Als Kind gaben meine Freunde und ich jede Woche unser Taschengeld für Penny Candy aus. Abgesehen davon, habe ich immer geliebt!

Als Erwachsener versuche ich, mich von verarbeiteten Süßigkeiten fernzuhalten, und seit ich vegan bin, kann ich ehrlich sagen, dass die Schokoriegel mich nicht mehr in die Kassen locken wie früher. Natürlich liebe ich es immer noch, Süßigkeiten zu genießen, aber ich mache es auf meine Art, indem ich Leckereien in meiner eigenen Küche mache.

Es ist erstaunlich, wie viel gesünder man Süßigkeiten herstellen kann, wenn man die Zutaten selbst kontrolliert. Wie Sie an diesem Rezept sehen (das wie ein Rolo schmeckt), können Sie ein luxuriöses Karamell mit weichen, buttrigen Medjool Datteln anstelle der zuckerhaltigen Alternativen machen.

Diese Schokoladen schmecken so sehr wie die Echtes Ding, ich verspreche dir, dass du jeden um dich herum täuschen kannst!

Gesunde, vegane, hausgemachte Schokolade (mit nur fünf Zutaten!)
Füge eine Prise Chiasamen hinzu ein Ausbruch von Ernährung und eine gruselige bug-like Aussehen für Halloween.

Denken Sie auch daran, Sie möchten sehr weich Medjool Datteln verwenden. Wenn Ihre Datteln fest sind, weichen Sie sie vor der Anwendung in Wasser ein und lassen Sie sie gut abtropfen.

Für das Karamelldatum:
200 g entkernte, weiche Medjool-Datteln (ca. 13)
1/2 EL Erdnussbutter (oder andere Nuss- oder Saatbutter)
Prise feinkörniges Meersalz

Für die Schokoladenüberzug:
Schlechte 1/2 Tasse dunkle Schokoladenstückchen (sicherstellen, dass sie keine Milch enthalten)
1 TL Kokosöl

Beilage:
Chiasamen (optional)

Anfahrt:
1. Verarbeiten Sie entkernte Daten in der Küchenmaschine, bis sich eine klebrige Paste bildet. Jetzt fügen Sie die Nuss- oder Saatbutter zusammen mit einer Prise feinkörnigem Meersalz hinzu. Prozess bis kombiniert. Die Mischung wird SUPER klebrig sein, aber das ist eine gute Sache!

2. Die klebrige Masse in eine Schüssel geben und ca. 10 Minuten einfrieren. Durch das Kühlen wird das Karamell leichter zu Kugeln geformt. Nach dem Abkühlen die Finger leicht anfeuchten und Karamell zu kleinen Kugeln formen, um insgesamt 18 kleine Nuggets zu erhalten.

3. Legen Sie die Kugeln für weitere 10 Minuten auf einen mit Pergament ausgekleideten Teller zurück in den Gefrierschrank. In der Zwischenzeit, schmelzen Schokolade Chips zusammen mit 1 Teelöffel Kokosöl auf der Herdplatte bei schwacher Hitze. Wenn 2/3 der Chips geschmolzen sind, vom Herd nehmen und umrühren, bis alles geschmolzen ist.

4. Entferne die Kugeln aus dem Gefrierschrank und tauche jeden Ball einzeln in die geschmolzene Schokolade ein. Rollen Sie sich um zu beschichten. Überschüssige Schokolade abklopfen und auf Pergamentpapier legen. Sprinkle mit Chia Samen (optional) und stecken Sie einen Zahnstocher in jedes. Wiederholen Sie den Vorgang für den Rest.

5. Friere mindestens 20 Minuten lang erneut ein, bis du es eingestellt hast. Bites schmeckt am besten direkt aus der Tiefkühltruhe und wird bei Raumtemperatur weich (schmilzt aber nicht).

Angela Liddon ist die Erfinderin von Oh She Glows - eine inspirierende, gesunde vegane Rezeptwebseite - und eine von 's Women of the Year 2011. Angelas Leidenschaft für gesundes veganes Essen ist ansteckend und sie ist bestrebt, anderen zu zeigen, dass veganes (und oft glutenfreies) Essen Ihre Gaumen verwöhnen kann.

Schreiben Sie Ihren Kommentar