Diät-Mythen entlarvt: Warum Sie die letzten 10 Pfund nicht verlieren können | Fitness | 2018

Diät-Mythen entlarvt: Warum Sie die letzten 10 Pfund nicht verlieren können

Getty Images

Wenn sich die Waage in mehreren Wochen nicht bewegt hat, sollten Sie Ihre Ernährung und Ihr Trainingsprogramm genauer untersuchen - genauer gesagt, einige der Überzeugungen, die Sie davon abhalten könnten, die letzten 10 Pfund zu verlieren.

1. Iss, bis du satt bist.
Hunger ist etwas, das wir vermeiden sollen. Ein bisschen Hunger zwischen den Mahlzeiten kann Sie jedoch schneller zum Ziel bringen. Versuche, alle 3-4 Stunden zu essen (nicht mehr und nicht weniger) und erlaube dir von Zeit zu Zeit etwas zu hungern, bevor du nachgeben kannst. Sei vorsichtig, Langeweile wird oft mit Hunger verwechselt.

Zweitens tust du es nicht muss alles auf deinem Teller beenden. Die Leute von Okinawa, Japan praktizieren etwas, das "hara hachi bu" genannt wird, was übersetzt "iss, bis du zu 80% voll bist" bedeutet.

Bottom line: Langsamere Dinge am Esstisch. Eine gute Übung im achtsamen Essen ist, 10 Mandeln und Zeit selbst zu nehmen, so dass Sie eine Mandel eine Minute essen (ohne irgendwelche anderen Ablenkungen wie Fernsehen oder Laptop). Dies hilft Ihrem Körper und Geist sich auf langsamere Essgewohnheiten einzustellen.

2. Trinken Sie nicht zu viel Flüssigkeit vor / während einer Mahlzeit
Während neuere Studien argumentiert haben, dass zu viel Wasser mit einer Mahlzeit Ihre Verdauung verdünnen kann, kann ein Glas H2O einen großen Teil dazu beitragen, Ihren Appetit zu stumpfen und Ihren Gewichtsverlust zu unterstützen Tore. Eins und Die Supercharged Hormone Diät . Ihre neueste Version, Das Carb Sensitivity Program , ist jetzt in ganz Kanada erhältlich. Sie ist auch der Gründer der in Toronto ansässigen Clear Medicine Wellness Boutique . Für mehr Wellnessberatung von Natasha Turner, klicken Sie hier.

Schreiben Sie Ihren Kommentar